" /> Abgaskrümmer - Abgasanlage - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Abgaskrümmer  (Gelesen 17458 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline G-rex

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 41
Abgaskrümmer
« am: Montag 23 Februar 2015, 20:59:33 »
Moin,

so einmal eine blöde Frage: Hat jemand schon einmal einen Krümmer angefertigt?

Ich will meinen selber fertigen. Ich bin gelernter Schweißer und habe die Möglichkeit Edelstahl zu verarbeiten.
Leider habe ich keine Bezugsquelle wo ich Bögen und Rohr aus hitzebeständigen Stahl bestellen kann.
Kann mir da einer weiterhelfen?

Offline racer2

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
  • Österreich-Kärnten-Wörthersee
Antw:Abgaskrümmer
« Antwort #1 am: Montag 23 Februar 2015, 22:14:18 »
hi

http://www.turbozentrum.de/abgassystem/kruemmerbau/
http://www.enzmannmotorsport.de/Auspuff-Universalteile-Edelstahl
http://wig-art.de/Kruemmerbau/

hier sind ein paar :-)
mc2226 ist gerade daran sich so was zu bauen.

^^ aber bei so einen umbau würd ich einfach einen Krümmer von der Stange kaufen....kosten keine 500€

es sei den,du machst es für dich selbst :-)

MfG
Audi s6 c4 Limo--------20vT mit H-Schaft Pleuel, Tfsi Zündspulen, 7a Schwung,Getriebe vom S6+,hinten Torsen vom V8,Bilstein B8 und Eibach -30mm.. . . Leder Recaro Schwarz-Elektrische verstellbar mit Memory-vorne und hinten SHZ,Tempomat,Rollos rund-um. . . .u.s.w^^

Audi 80 quattro Typ853 Vorfacer,mit 2,0 JS in tornadorot ;-)

Offline Quattrofant

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 253
    • Audi S2 Coupe/ Proje
    • Nissan Sunny GTI
Antw:Abgaskrümmer
« Antwort #2 am: Montag 23 Februar 2015, 23:28:04 »
^^ aber bei so einen umbau würd ich einfach einen Krümmer von der Stange kaufen....kosten keine 500€
Bei was für einem Umbau- hab ich was überlesen? Und einen vernünftigen Krümmer unter 500€?  ??? ???

Offline mc2309

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
    • BP Motorsport
Antw:Abgaskrümmer
« Antwort #3 am: Dienstag 24 Februar 2015, 07:48:19 »
vermutlich beim 16v.. da er sich gerade vorgestellt hat mit seinem projekt :)

gruß
bene

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 204
Antw:Abgaskrümmer
« Antwort #4 am: Dienstag 24 Februar 2015, 14:13:44 »
Egal ob 16v oder nicht
für 500€ wird das nur Schrott sein
Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily

Offline mc2309

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
    • BP Motorsport
Antw:Abgaskrümmer
« Antwort #5 am: Dienstag 24 Februar 2015, 14:47:53 »
sogar bei turbozentrum gibts krümmer für den 16v unter 500€.. glaube nicht, dass das schrott ist.. für 300ps muss es ja kein rohrkrümmer sein.. und für das geld bau ich mir selbst keinen krümmer..

gruß
bene

Offline G-rex

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 41
Antw:Abgaskrümmer
« Antwort #6 am: Dienstag 24 Februar 2015, 17:24:12 »
Genau mc2226, der ist für meinen 16v.

Ich habe nur bedenken das ein Krümmer aus *normalen* Edelstahl nicht auf dauer hält und reißt.
Die Bögen die auf den Seiten die racer2 mir vorgeschlagen hat sind halt nicht aus hitzebeständigen Edelstahl.
Eigentlich kommen nur 1.47** und 1.48** Werkstoffe in Frage, aber die sind nicht bezahlbar (ab 30€ pro Rohrbogen).

Ich habe Heute noch einmal mit einem Kollegen auf der Arbeit gesprochen. Er hat gesagt das 1.4401 und 1.4307 eigentlich nicht hitzebeständig ist, das bezieht sich aber nur auf die Korrosionsbeständigkeit d.h.: Sie laufen an und es ensteht eine Eisenkarbidschicht (Oberfläche wird schwarz). Im schlimsten Fall ensteht *Kornzerfall* d.h.: das Karbid frisst sich durchs Metall und bildet Risse, ensteht aber meistens nur bei schlechter Fertigung und Nachbehandlung (nicht Geglüht). Die Festigkeit nimmt auch stärker ab als bei hitzebeständigen ( ist nach dem Abkühlen aber wieder normal).

Empfolen hat er mir jedoch 1.4541 weil er wenig Kohlenstoff hat und durch zusatz von Legierungselementen wie Titan schlechter korrodiert (und er ist bezahlbar). Von ST37 (normaler Stahl) hat er mir abgeraten weil er verzundert, diese Teile sich lösen und den Turbolader zerstören können. Ich glaube ich habe  meine Frage beantwortet. XD

Kaufen kann jeder ;-), und ein ein Krümmer mit Stoßaufladung ist doch immer besser oder nicht ?
Habe gehört das man bei gekauften Krümmern, egal ob geschweißt oder gegossen, nicht geizig sein darf. Und viel *Schrott* verkauft wird z.B.: das sich in Gusskrümmern, mit sehr rauer Oberfläche, Teilchen lösen und in den Turbolader geraten. Oder geschweißte die einfach mal nach kurzer Zeit durchreißen.

Offline mc2309

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
    • BP Motorsport
Antw:Abgaskrümmer
« Antwort #7 am: Dienstag 24 Februar 2015, 18:19:32 »
ich nimm auch 1.4541.. die rohrbögen kosten zwar auch 30-40€ je nach wandstärke, aber das hält.. bei anderen materialien machst die arbeit eben 2-3 mal, weil der reißt..

und mit rohrbiegemaschine spart man sich die bögen hehe