" /> Abgaskrümmer erfahrungen - Abgasanlage - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Abgaskrümmer erfahrungen  (Gelesen 56252 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Abgaskrümmer erfahrungen
« am: Samstag 28 Mai 2011, 20:22:46 »
Welche Guss Krümmer habt ihr so verbaut?
Wagner und original RS ausgenommen.
Die sind spitze aber es gibt ja auch noch andere.
Hab mal einen gesehen der so aussieht wie ein RS2 Guss Krümmer jedoch aus Edelstahl war :evil:
Würde mich sehr interessieren.
Hab aber leider sonst keine Infos drüber.
Dann gibts ja noch Krümmer von 100 über 300 bis 500 Euro!??
Sind die was wert?
Werden ja auch haufen weise verkauft.Müßten daher ja eigentlich nicht so schlecht sein denke ich.
Vieleicht kann jemand erfahrungen mitteilen
« Letzte Änderung: Samstag 28 Mai 2011, 20:40:50 von Lotterer »

Offline Thomas

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 219
    • S6 C4 Avant AAN RS++
    • Daihatsu Trevis Sport
Re: Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #1 am: Freitag 10 Juni 2011, 13:26:42 »
Hallo!
Ich werde mir heute Nachmittag den Krümmer siehe Bild mit einem RS2 Lader verbauen!
Der Krümmer ist wie Du siehst ganz anders, da er eine gerade Rohrführung hat. Zusätzlich habe ich den noch beschichten lasse, damit sollte der ewig halten :P.
Der RS2 Krümmer und der AAN Krümmer haben die Rohrführung vom ersten und letzten Zylinder nach ober versetzt.
Mich würde ja mal interessieren, welcher besser ist vom Ansprechverhalten her.
Der nachgebaute Krümmer hat größere Rohrinnendurchmesser, bin mir nicht sicher ob das besser oder schlechter ist.
Vielleicht hat da ja jemand eine Antwort drauf, bin ja mal gespannt.
Werde berichten ob er dann besser läuft mit dem Krümmer und dem RS2-Lader.

Gruß Thomas

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

Edit by Admin! Die IMG Tags sind nicht nötig wenn aus dem Album verlinkt wird!
« Letzte Änderung: Freitag 10 Juni 2011, 17:24:16 von Andi T. »
S6 C4 Avant AAN, RS+++ TTH480

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #2 am: Freitag 10 Juni 2011, 17:22:15 »
Hai !
Der RS2 Krümmer und der AAN Krümmer haben die Rohrführung vom ersten und letzten Zylinder nach ober versetzt.

Das stimmt aber nicht ganz !
Zyl 1 und 5 sind beim 3b, AAN, ABY noch oben versetzt und "blasen" sich gegenseitig an !
Beim ADU ( RS2 ) zeigen alle Zylinder zum Lader und es ist quasi vom Sammler ein Abgang zum WG gelegt ...

Sei so gut und berichte EHRLICH von dem von Dir verbauten Krümmer ... Wenn ich mir den nämlich so ansehe ist das nix dolles ! Ich kann mich aber auch täuschen !

Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Re: Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #3 am: Samstag 11 Juni 2011, 20:09:39 »
Ist bei dem Krümmer innen eine Rohrführung?
So wie beim RS2 oder Wagner Krümmer!?
Ich meine damit das jeder Zylinder einzeln zum Sammler geführt wird.
Bei dem Krümmer am Bild gehen doch alle fünf Zylinder auf gut Deutsch gesagt in ein Rohr und dann zum Turbo oder?.
Mich würde interessieren wie die Temperatur entwicklung da aussieht?
Sind da Nachteile zu erwarten?

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Re: Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #4 am: Samstag 11 Juni 2011, 20:15:31 »
Was haltet ihr von den Edelstahl Fächerkrümmern?
Rissbildung?
Welche Wandstärke sollen Die Rohre mindestens haben damit die nicht gleich hinüber sind?
Eine Abstützung des Turbos würde doch auch gegen Rissbildung helfen oder?

Offline franky118

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 69
Re: Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #5 am: Samstag 17 September 2011, 10:00:19 »
@Thomas

kannst Du mittlerweile schon was zu dem von Dir verbauten Krümmer sagen ?
Würde mich mal Interessieren wie der sich so macht im Vergleich zum Serien Abgaskrümmer...

Gruß

Offline Thomas

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 219
    • S6 C4 Avant AAN RS++
    • Daihatsu Trevis Sport
Re: Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #6 am: Samstag 17 September 2011, 21:25:22 »
Hi,

kann man schlecht sagen wie der sich macht, da ich den gleich mit dem RS2 Turbo verbaut habe.
Habe somit keinen vergleich.
Eins kann ich allerdings sagen, lasst da eure Finger von.
Habe Ihn jetzt zwar drin, würde ich aber nicht nochmal verbauen. Die Passgenauigkeit lässt zu wünschen übrig, musste viel nacharbeiten :evil:.
Wenn ihr bei Milan auf dem Treffen seid kann ich mehr erzählen und auch zeigen.

Gruß Thomas
S6 C4 Avant AAN, RS+++ TTH480

Offline obes12

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #7 am: Mittwoch 1 Februar 2012, 14:20:20 »
Hallo

Also der RS Krümmer ist meines wissens nach im Innendurchmesser kleiner als der originale Krümmer.
Laut meinem Vorbesitzer ist das Ansprechverhalten in RS Krümmer ums ganze besser.

MFG

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Re: Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #8 am: Mittwoch 1 Februar 2012, 14:44:23 »
Na klar ist das Ansprechen mit dem RS Krümmer besser, aber nicht
weil er kleinere Kanäle als der Serienkrümmer hat, sondern durch die
Stoßaufladung, da alle 5 Zylinder auf den Sammler pusten und nicht Zylinder
1und5 sich gegenseitig die Abgase rein wie beim Serienkrümmer.

100 Meter Sprinter atmet auch nicht "besser" durch nen Strohhalm.

Offline quattro_Andi

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
Antw:Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #9 am: Montag 9 Dezember 2013, 20:13:29 »
ich kram das ma wieder aus.

da ich heut bei mir versucht habe den krümmer auszubauen kann ich nun hier etwas beisteuern.
Der im ersten post gezeigte Krümmer dürfte von Burstflow sein, meiner sieht genauso aus!

kostet neu 109€ :D denke also das zeug ist mist. Jedoch kann ich leider zu passgenauigkeit nichts sagen, da der krümmer schon bei kauf angebaut war.
Ansonsten hab ich keine ahnung und zuvor auch nicht wissentlich was von Burstflow gehört.

Wenn jemand vllt schon erfahrungen mit Burstflow hat? die bieten ja auch Turbos usw an.

Meiner hat jedenfalls nen kleinen Riss am Flansch zum WG.
Daher überlege ich eher einen neuen zu kaufen, was wohl billiger sein wird, als den alten zum planen zu geben.

Vllt hats was geholfen hier!
Grüße

Offline Eyk H

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 41
Antw:Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #10 am: Sonntag 15 Dezember 2013, 17:14:59 »
Ich habe den im 2ten Post gezeigten auch verbaut.

Fahre den jetzt 2 Jahre, alles OK.
Vor 2,5 Jahren für 35€ ersteigert. Da mein originaler eh hin war und ich noch nicht wusste was ich für Leistungen fahren will hab ich den genommen.
Passung war OK. Keine Probleme beim verbau!
Bekannter fährt den schon 3,5 Jahre und ist auch zufrieden und hat keine Prbleme.

Der sieht zwar aus wie der Burstflow ist aber wohl "stabiler".
Hab schon von zweien in letzter Zeit gehört das der Burstflow nur ein halbes Jahr gehlten hat und dann Undicht geworden ist.
Ware von egay "ztefann" oder so ähnlich.

Ich werde mir aber als nächstes wohl den Wagner Krümmer leisten.....

Offline foupo80

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #11 am: Sonntag 29 Dezember 2013, 16:05:22 »
Welches Material ist das beste für nen Rohrkrümmer?auf was sollte man da achten.

Offline Heizpack

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 316
    • Audi S2 ABY
Antw:Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #12 am: Sonntag 29 Dezember 2013, 19:55:39 »
Welches Material ist das beste für nen Rohrkrümmer?auf was sollte man da achten.
Das Beste ist wohl ein Inconel, genaue Bezeichnung hab ich nicht aber das macht auch nix da das Zeug sowieso kaum verfügbar und unbezahlbar ist. Als sehr gute Alternative ist 1.4828 zu nennen aber auch das musst du erstmal in Rohrbögen auftreiben...
Alternativ setzen viele 1.4541 ein das funktioniert vorerst ist aber keine Dauerlösung. Alles unter der Güte macht einfach keinen Sinn!
Gruß Lars

Offline foupo80

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #13 am: Sonntag 29 Dezember 2013, 20:53:58 »
Ja habe jetzt mit einem geredet der Krümmer macht ,sagte das gute Material was er mit anbieten kann ist 1.4828,bin noch sehr unsicher mein Tuner meint kann mir kein rohrkrümmer empfehlen da er auf kurz oder lang nicht hält ist seine meinung.
mein problem ist fahre ein K24.2 Lader von TTE mit Gusskrümmer aber die erhoffte leistung ist nicht rausgekommen,was am zu kleinem Gusskrümmer liegen soll,jetzt ist dü überlegung ein rohrkrümmer bauen zu lassen ,aber das ganze soll auch lange halten.
Fahre das ganze aber auf nem 4 Zylinder TFSI.

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #14 am: Montag 30 Dezember 2013, 08:45:11 »
Welcher k24.2lader genau?
Was ist rausgekommen an leistung und was hast du erwartet?
Hier fahren eubuge die wagner guss oder rs2 krümmer mit un 400ps problemlos.
Meist luegt es einer nicht passenden abstimmung.
Wurde die software angepasst nach dem laderupdate?

Erzähl was zu deinem umbau.
Die aussage nit den krümmer hört sich erstmal sehr laienhaft an.besonders im zusammenhang mit nem k24 lader.

Gruß

Offline foupo80

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #15 am: Montag 30 Dezember 2013, 11:40:43 »
Lader heisst genau K24.2-2877XXB8,80 ,leistung 430ps gemessen aber bei 34grad denke 440ps bei etwas kühleren temperaturen,wie oben steht es ist ein 4 Zylinder TFSI darf man nicht ganz vergleichen mit dem 5 Zylinder,da kann das ganze auch mit anderem krümmer funktionieren anderer abgasstrom usw. denke ich

an der Abstimmung liegt es nicht wurde wochen lang abgestimmt und getestet was so möglich ist,hardware ist verbaut das man auch 550ps fahren könnte also daran auch nicht.
erwarten oder gesagt wurde das um die 480ps möglich sind mit diesem Lader,und jetzt heisst es laut TTE das der gusskrümmer zu klein ist von Mallon.

ist die leistung realistisch mit diesem lader?wie ist eure meinung dazu ,jetzt ist die frage verkaufen oder nen krümmer bauen lassen ,aber dann muss es auch zu 150% sicher sein das es der Krümme ist und nicht der lader weil alles neu gemacht werden muss wie Downpipe,Anschlüsse usw.. deswegen bin ich mir da noch unsicher
was diese lader angeht gibt es hier die meisten erfahrungen

Offline delkim

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 124
Antw:Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #16 am: Montag 30 Dezember 2013, 18:01:33 »
Jan richtig lesen. 2l TFSI :zwinker:

Andi bei wem hast angefragt? DK?
1.4841 wäre wohl die beste Wahl, kostet aber auch einiges mehr als 1.4828.


Offline foupo80

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #17 am: Montag 30 Dezember 2013, 19:17:16 »
Ja DK wo du mir gesagt hast auch, an das material 1.4841 kommt man nicht wirklich ran sagen die meisten,meinte nur gibt standart und hochfesten Material wo ich denke damit ist 1.4828 gemeint.
Was mich abhält nicht zu wissen ob es 100% hält und die leistung rauskommt dann mit anderem krümmer,weil alles neu bauen ist halt schon wieder mit hohen kostet verbunden mit krümmer.
oder lieber gleich verkaufen.

Offline delkim

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 124
Antw:Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #18 am: Montag 30 Dezember 2013, 22:55:38 »
Ein Krümmer von Daniel wird seit über 10.000km mit einem GTX3076 gequält und das hält bisher ohne Probleme. Davor ist der Besitzer auch ein Krümmer von DK gefahren der aber wegen Umbau auf Top Mount weichen musste.
Soweit ich weis fahren mittlerweile auch einige 5 Zylinder Krümmer von Daniel und die halten.

Aber meine Meinung zu dem Thema kennst ja ;D DO IT :P

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Abgaskrümmer erfahrungen
« Antwort #19 am: Dienstag 31 Dezember 2013, 12:01:32 »
Hi,

ja sorry den 4 Zylinder habe ich überlesen, bin vom 5 Ender ausgegangen.
Beim 4 Zylinder bin ich raus  :zwinker: