" /> Umbau auf einflutig 3B und ABY - Abgasanlage - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Umbau auf einflutig 3B und ABY  (Gelesen 7671 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rofimal

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 54
Umbau auf einflutig 3B und ABY
« am: Dienstag 10 April 2012, 14:22:20 »
Hallo zusammen,

am 3B haben wir letztens auf einflutig umgebaut. Jetzt soll das ganze noch am ABY stattfinden, aber da ist die Konstruktion noch etwas verzwickter. Wie habt Ihr das so gelöst? Beim 3B konnten wir gemütlich von unten rausscheiden, dann wieder dranbauen. Aber um sauber arbeiten zu können beim ABY muss fast das Hosenrohr runter - habt ihr da Erfahrungen die ihr mir mitteilen könnt?

Danke Euch vorab!
Grüße

Offline rofimal

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Umbau auf einflutig 3B und ABY
« Antwort #1 am: Dienstag 24 April 2012, 10:07:02 »
Also ich hab jetzt schon gesehen, dass beim ABY das Ding ganz raus muss :-)
Nebenbeifrage, passt das Hosenrohr vom 3b an den ABY?

Grüße
Roland

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Umbau auf einflutig 3B und ABY
« Antwort #2 am: Dienstag 24 April 2012, 10:24:45 »
Moin!

Also das ADU Hosenrohr passt an den 3b! Im Umkehrschluss passt das 3b Hosenrohr denn wohl auch an den ABY, zumindest oben an den Lader und dann runter, da ist das 3b dann ja zweiteilig und das ABY und das ADU einteilig...

Warum baut ihr nicht gleich eine größere "Runterpfeife" wenn ihr schon auf Einflutig umbaut ??
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline rofimal

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Umbau auf einflutig 3B und ABY
« Antwort #3 am: Dienstag 24 April 2012, 16:42:43 »
Erstmal danke!
Wir haben halt alle Teile vorliegen und ich wollt jetzt nicht noch mehr investieren. Auch der 200Zeller hat glaub so 64mm. Da war halt der Gedanke es von oben weg beim Standardmaß zu lassen. Weiteres Tuning ist nicht vorgesehen, alles bleibt so bei rd. 270PS. Würde hier noch ein größerer Durchmesser was bringen?

Grüße!

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Re: Umbau auf einflutig 3B und ABY
« Antwort #4 am: Dienstag 15 Mai 2012, 20:29:10 »
1x 63 ist doch zu klein oder? 8)
Welchen durchmesser hat den der 200 Zeller an der dicksten stelle?

Offline rofimal

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 54
Re: Umbau auf einflutig 3B und ABY
« Antwort #5 am: Dienstag 15 Mai 2012, 23:02:18 »
..also ich hab ihn grad nicht vorliegen. Meine mich zu erinnern, dass ich einen Innendurchmesser von 64mm gemessen hab. Ich glaub das Hosenrohr hat normal 65, oder? Ich würde das mal als Toleranz durchgehen lassen.
Beim 3B hats auch hingehauen. Muss ich mir Sorgen machen?

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Re: Umbau auf einflutig 3B und ABY
« Antwort #6 am: Mittwoch 16 Mai 2012, 08:03:47 »
Also ich hab bei meinem 200 Zeller 12,5-13cm durchmesser.Größer gibts die glaub ich garnicht!
Wurde mir von jedem dringend empfohlen!(Durchsatz)
Ich hab das ganze zeug übrigens noch liegen,weil ich einfach zuwenig Zeit zum einbauen hab! :zwinker:
Hosenrohr,Flexrohr(Inleiner),200Zellen Metallkat,Auspuffverbinderstück,stück Rohr,alles 76mm

Offline Pado

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Umbau auf einflutig 3B und ABY
« Antwort #7 am: Sonntag 8 Juli 2012, 15:50:44 »
Ich habe bei meinem 3B mit Chip eine komplette einflutige Anlage in 60mm innen verbaut. Einteiliges Hosenrohr und zwei durchgehende Töpfe.
Das kann so schlecht nicht sein. Zumindest hat es mit serienmäßigem 3B und Chip für eine 13.09 auf dem Track gereicht.
Da der Lader am Ausgang zur Downpipe auch nur 59 60mm hat, sehe ich es als unsinnig, dort dann 76er Anlagen oder größer zu verbauen.

Mike

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 972
Re: Umbau auf einflutig 3B und ABY
« Antwort #8 am: Sonntag 8 Juli 2012, 15:53:24 »
wichtigs ist nach turbo bis kat, danach kühlen die abgase ab und brauchen auch weniger volumen...

gruß Matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo