Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Allgemeines => Allgemeines => Thema gestartet von: coupe8185 am Samstag 26 Juli 2014, 22:51:57

Titel: Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: coupe8185 am Samstag 26 Juli 2014, 22:51:57
Hallo ,

Mich würde interessieren welches Öl am meisten verwendet wird ,da man alles lest .

MFG
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Quattro-fuze am Sonntag 27 Juli 2014, 10:49:47
entweder das 50er oder 60er  :zwinker:
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: 20v_turbo am Sonntag 27 Juli 2014, 11:09:18
Finde die Umfrage sehr interessant  :)

Habe in einem anderen Thread gelesen dass man im Alltag mit dem 10W60 nicht so gut bedient ist .

Warum würde ich gerne wissen ?

MFG
Thomas
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: swoop am Sonntag 27 Juli 2014, 11:37:23
Im Coupe Castrol 10W60, im Avant mobil 5W50!
Aber eins fehlt in der Abstimmung noch, das 20W60 von Motul, das auch einige fahren.
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: matzerm1 am Sonntag 27 Juli 2014, 16:34:36
Und 0W40
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Andi T. am Sonntag 27 Juli 2014, 16:38:41
Servus,

hab das mal erweitert.

Ich fahre 5w40 von Liqui Moly.
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Landirenzo-7er am Sonntag 27 Juli 2014, 17:53:44
ich auch synthoil 5 40
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Bbenne123 am Sonntag 27 Juli 2014, 18:08:44
Hier auch LM 5w40 - super Öl!

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Vmax13 am Sonntag 27 Juli 2014, 20:10:29
Mobil1 5W-50
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Thomas am Sonntag 27 Juli 2014, 22:13:01
Ich fahre im Moment 10W60 Ultra Racing von Shell.
Sonst immer 10W40 Shell HX6.
Mit dem 10W60 habe ich nach 2000 KM mal gerade einen viertel Liter Öl nachgekippt, sonst war es ca. 0,5 Liter auf 1000KM.

Gruß Thomas
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: coupe8185 am Montag 28 Juli 2014, 15:14:14
Danke erstmal für die schnellen Antworten! :)

Fahre selbst auch Castrol 10W60 und hab auch,
wie oben schon von 20V_T erwähnt gelesen, dass
das 10W60 im Alltag nicht das Beste wäre jedoch
ohne Erläuterung dazu....

Vielleicht hat der Eine oder Andere eine Antwort dazu...

Mfg Jürgen
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: prinz-tts am Montag 28 Juli 2014, 18:50:03
Mobil1 5W-50
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Quattro-fuze am Montag 28 Juli 2014, 23:18:46
ein 10w60 kann man genau so im winter fahren ,
die erste zahl sagt die visko aus im kalten zustand , die zweite im heissen ...

das heisst > ein 10w60 is nix anderes als das 10w40 bis auf das dass es im heissen zustand temperaturstabiler ist (scherrfestigkeit)

das mobil 5w50 und 10w60 ist jeder lage gewachsen , und hat im sommer bei frisierten 20vt´s genügend reserve

das 40er öl würd ich auf lange zeit nicht hernehmen , da die 50er und 60er vollsynt. öle sind und nicht zu ölkohle werden im motor

das 20w60 is natürlich nix im winter , da kannste dann ein teelicht unter die ölwanne stellen  ;D
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Andi T. am Montag 28 Juli 2014, 23:37:17
Servus,

das 10w60 von Castrol soll nicht so Alterungsstabil sein wie andere Öle.
Deshalb empfiehlt es sich es früher zu wechseln.

Ein gutes 5w40 ist meist auch Vollsynthetisch und für den "Normal" Fahrer durchaus ausreichend.
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Quattro-fuze am Dienstag 29 Juli 2014, 00:09:50
andi , bist du etwa ein "normal" fahrer ?  ;D  :rauesper :rally:
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Olli W. am Dienstag 29 Juli 2014, 01:29:50
5W40 vollsynthetisch von Meguin in 3 von 4 Autos in der Familie.
Das hol ich immer im praktischen 20l Kanister.

Plus je ca. 100ml Zentralhydrauliköl in den beiden Audis, damit die Motoren schön sauber bleiben und die Hydros leise laufen.

Zur Haltbarkeit und Gefahr von Motorschäden kann ich leider noch nichts sagen, denn Papas 728i hat erst 350000km gelaufen, mein turbo rund 280000km und mein 80er erst 292000km - werde aber gerne berichten, wenn durch diese minderwertige Plörre die Motoren hochgehen.

Das 4. Auto fällt etwas aus dem Rahmen und ist quasi ausser Konkurrenz, da von Ford und erst 85000km gelaufen. Ausserdem bekommt der nur 5W30 nach Ford Spezifikation, daher hier nicht relevant.

Früher auch mal 10W60 gefahren, weil man ja hip sein wollte als turbo Fahrer (der Walter benutzt das ja auch immer nach´m Rasieren), aber schnell wieder sein gelassen, da Ablagerungen und Ölkohle und somit für Fahrzeug im bestimmungsgemäßen Gebrauch nicht wirklich geeignet.

Zitat
das 10w60 von Castrol soll nicht so Alterungsstabil sein wie andere Öle.
Deshalb empfiehlt es sich es früher zu wechseln.

Ja. Besser früher, als zu spät.
Es hat auch mehr Ölverbrauch als das 5W40, daher vielleicht nicht wechseln, sondern fahren bis alles durch den Auspuff gegangen ist, aber das steht so nicht im Rep-Leid-Faden.  :rolleyes:

Zitat
das mobil 5w50 und 10w60 ist jeder lage gewachsen , und hat im sommer bei frisierten 20vt´s genügend reserve

Das klingt jetzt wie "3 Wetter Taft" Reklame.... "Kronach: die Sonne brennt - die Frisur hält, Dank Mobil Öl".   8)

Zitat
Ein gutes 5w40 ist meist auch Vollsynthetisch und für den "Normal" Fahrer durchaus ausreichend.

Zumindest für die üblichen 10-15000km Jahresfahrleistung unter wechselnden Bedingungen würde ich das auch so sehen.


Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Tobias5491 am Dienstag 29 Juli 2014, 09:16:48
Das motul 20W60 soll ja garnicht so alltagsuntauglich sein
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: special-habicht am Dienstag 29 Juli 2014, 21:58:34
Moin,

fahre jetzt wieder Mobil 1   0W 40,  zwischendurch bin ich 5W 40 gefahren ( günstigere Marke...) und kann mit dem 0 W40 eine tendenziell geringere Öltemperatur feststellen  ;D

Der S6 wird nur im Sommer bewegt...


Gruß,  Frank
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Andi T. am Dienstag 29 Juli 2014, 22:07:31
andi , bist du etwa ein "normal" fahrer ?  ;D  :rauesper :rally:

In 80% der Fälle ja... für die restlichen 20% und die mittlerweile 315000km auf der Uhr macht sich das jährlich gewechselte LM 5w40 gut.
Würde es andersherum ausfallen ginge mein Griff zum Mobil1 5w50.
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Tobias5491 am Dienstag 29 Juli 2014, 22:44:30
Mmh mein beitrag war heut früh eig noch länger... Tapatalk>-|
Einfach löschen.
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Audicoupe20V am Mittwoch 30 Juli 2014, 17:31:04
Motul 15W50 im s2
mobil 5W50 im s6
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: swoop am Dienstag 19 August 2014, 17:48:16
Recht interessant was man so liest, bei einer Aussage stellen sich mir da gleich mal Fragen auf...



Plus je ca. 100ml Zentralhydrauliköl in den beiden Audis, damit die Motoren schön sauber bleiben und die Hydros leise laufen.


Ist das dein ernst? Es hält den Motor sauber und lässt die Hydros leise laufen, wie?
Was mich dabei auch interessiert, falls man das überhaupt messen/beurteilen kann, wie verhält es sich mit dem Motoröl,
gerade mit Hinblick auf die Temperaturgrenzen oben wie unten. Weil könnte mir vorstellen, dass das Hydrauliköl diese Grenzen verschiebt!???



 
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Olli W. am Mittwoch 20 August 2014, 00:01:13
Swoop,

zum Thema "etwas ATF/Hydrauliköl dem Motoröl zugeben" gibt es reichlich Abhandlungen im Netz -> https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=atf-hydraulic-lifter-noise (https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=atf-hydraulic-lifter-noise)

Druckbeständigkeit ist gegeben, da Hydrauliken i.d.R. mit weit höheren Öldrücken arbeiten, als Motoren.
Temperaturbereich ist ebenfalls ähnlich wie Motoröl - siehe Datenblätter von ATF, G002000 & Co.

Reinigungswirkung kommt wohl von den Detergenzien im Hydr. Öl. Ablagerungen und Fremdkörper sind in hydr. Anlagen (auch Servolenkung, Hydr. Pumpe) ja weitaus gefährlicher, als im Motor im Hinbleick auf Passungen, etc..

Bei 100er sind die Hydros noch recht frisch und waren auch ohne Hydr. Öl leise - Motorlauf insges. jedoch trotzdem ruhiger mit Zusatz.
Beim 80er mit aktuell 292000 sind noch die ersten drin und die waren recht laut oberhalb von LL-Drehzahl - Motor und Stössel jetzt insges. deutlich ruhiger, aber Stössel müssen neu, da verschlissen.

Kaputte Federelemente im Hydrostössel bekommt man damit natürlich nicht wieder repariert, aber Ablagerungen verschwinden recht schnell, bzw., treten nicht mehr auf/werden weniger.

Sieht man auch schön daran, dass bei der ersten Anwendung, das neue Motoröl sehr schnell dunkel wird, ab dem 2. Ölwechsel dann aber viel länger sauber bleibt, weil weniger Dreck im Motor vorhanden.

Unterschiede im Öldruck und Öltemp. konnte ich bis jetzt keine feststellen.

Aber muss jeder selber wissen, bzw., ausprobieren.
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: swoop am Mittwoch 20 August 2014, 14:12:43
Vielen Dank Olli für die schnelle und ausführliche Antwort  :daumenhoch:
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Barny am Sonntag 7 Februar 2016, 15:36:59
Ich kram das hier nochmal aus, hat schonmal jemand das " Fuchs Titan Supersyn 5W50 " gefahren bzw gehört gesehen gerochen oder weiß irgendwas brauchbares dazu? :D

Ist sehr Preiswert und hab nun schon ein paar mal davon gelesen, auch im 20VT 5Ender Bereich :!:

Gruß, Sebastian
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: analog am Dienstag 9 Februar 2016, 04:32:34
Günstig ist es. Freigaben konnte ich keine finden. Ich nehme das Total QUARTZ 9000 5W-40. Hat die Freigabe von MB 229.5 und 229.3 und auch die Porsche A40. Kostet 20€/5L.

Gruß Kai
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Barny am Dienstag 9 Februar 2016, 10:41:18
Ein 40er finde ich schon wieder unpassend für einen gemachten 20VT oder? Bin gerade dabei eine Öltempanzeige nachzurüsten, vielleicht liegts auch an zu hohen Tempertaturen das ich so viel Probleme mit dem Öl in Kurven habe. wechseln werde ich wohl von 10W60TWS Castrol auf das 5W50 von Mobil 1
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: ZUM am Dienstag 9 Februar 2016, 16:33:44
Bei unseren 5-Zylindern verwenden wir Motorex XPERIENCE FS-X SAE 10W/60 (http://www.motorex.com/index.cfm?oid=1146&lang=de&webtoolDbTemp=eintragDetail&eintragId=2928). Bei den unseren 1.8 T's das Mobil 1 0W/40.


Gruss Markus
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: MansonS2 am Dienstag 9 Februar 2016, 18:35:13
Bei mir ist seit dem Umbau vor 4 Jahren,jährlich 20W50 reingekommen,bisher keinerlei Probs ;)

@Olli W: Wieviel Hydrauliköl kann man denn hinzugeben das es unbedenklich ist?
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: matzerm1 am Dienstag 9 Februar 2016, 19:13:19
Bisher 0w40  wie in meinen 10vt auch. Probiere aber im Sommer  das 10w60 von high performer aus.
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Marko`s4 am Dienstag 9 Februar 2016, 20:11:49
Ich werde dieses Jahr wieder Mobil1 5W-50 fahren. Hatte das letzte Jahr Castrol TWS 10W-60 .
Mit beiden war ich zufrieden.

Gruß
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: AudiQP10V am Dienstag 9 Februar 2016, 20:26:01
Castrol 10W60

Stabiler Schmierfilm und Öldruck bei hohen Temperaturen
bisher auch keinen nennenswerten Öl(mehr)verbrauch, alle 10 tkm wird gewechselt
--------------------------
Nimmt man aber die Werksnormen als Maßstab, sollte man das Edge 10W-60 nicht fahren.
Weder Mercedes noch Porsche haben z.b eine Freigabe dafür...
Laut VW-Datenblatt hat es lediglich die veralteten 501 01- und 505 00-Freigaben für Benziner und Diesel...
BMW nimmt das dennoch Öl für seine leistungsstarke M-Serie.  :zwinker:

ÖL ist eben Geschmacksache ;D




5W-30 o.ä ist bei Hitze wesentlich dünnflüssiger
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Marko`s4 am Mittwoch 10 Februar 2016, 18:07:29
Hallo,

hab das mal aus dem Netz gesucht. Druckaufnahmevermögen von einigen Ölen.

Beispiele:

MOTUL 4100 Turbolight SAE 10W-40 4.200 kg/cm³
MOTUL 4100 Power SAE 15W-50 4.800 kg/cm³
MOTUL 6100 Synergie SAE 5W- 40 5.200 kg/cm³
MOTUL 300 V LeMans SAE 15W-60 22.000 kg/cm³
Castrol TWS Motorsport SAE 10W-60 17800 kg/cm ³
Castrol Formula RS SAE 10W-60 6800kg/cm³

Kennt evtl jemand den Wert vom Mobil1 ? ich habe dazu noch nix gefunden

Gruß
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: mc2309 am Mittwoch 10 Februar 2016, 18:21:30
ich fahr das shell helix 10w40.. lief immer top..

öldruck ist nicht immer wichtig.. teilweise ist zu hoher öldruck auch schlecht und zerstört eher.. der durchsatz wird meistens vergessen.. also nicht zu dickes öl fahren.. kommt immer auf die öltemperatur drauf an, in der man sich bewegt

http://www.s2forum.com/forum/showthread.php?t=18357 (http://www.s2forum.com/forum/showthread.php?t=18357)

gruß
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Barny am Sonntag 14 Februar 2016, 17:15:09
Ich werde dieses Jahr wieder Mobil1 5W-50 fahren. Hatte das letzte Jahr Castrol TWS 10W-60 .
Mit beiden war ich zufrieden.

Gruß

Konntest du Unterschiede feststellen? Bzw. warum wechselst du nun doch wieder aufs 5w50?

Genau das Mobil 1 wollte ich dieses Jahr auch mal probieren, da ich nach wie vor bei heißem Motor und 3-4 schnellen Kurven mit Ladedruck , enorme Probleme mit dem Öl (Castrol TWS 10w60) habe und direkt die Hydros tickern höre.... ich denke noch 3 weitere Kurven hinterher und der Motor wäre fest :-\

 KGE mit Catchtank und Rückführung in die Ölwanne ist vorhanden.
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Marko`s4 am Sonntag 14 Februar 2016, 17:36:59
Servus,

Unterschiede konnte ich kaum feststellen,. außer daß der Öldruck mit dem Castrol TWS 10W-60 minimal höher war.

Ich hab mich dieses Jahr wieder für das Mobil entschieden, weil es einfach das bessere Additivpaket haben soll.

Gruß   
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Jan_S2 am Sonntag 21 Februar 2016, 20:25:02
Wo bezieht ihr euer Mobil 1 Peak Live ?
Im Netz um 8€/L zu haben.
Hab jemand günstigerer Bezugsquellen ?
Würd mir nochmal 10-20l an die Seite stellen.
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Barny am Mittwoch 24 Februar 2016, 01:32:00
Also bei 8€ pro Liter kann man doch schon nicht meckern oder?

Ich hab fürs 10w60 TWS Castrol immer so 11-12€ pro Liter gezahlt bislang, am günstigsten bislang bei Ebay
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: swoop am Mittwoch 5 April 2017, 22:18:10
Hallo,
möchte euch hier nach länger Zeit mal etwas zeigen.

Habe diese Seite gefunden und recht aufmerksam gelesen und verglichen.

http://oil-club.de/ (http://oil-club.de/)

Die Analysen sind leider nicht vollständig, da einige Öle fehlen, aber sie schafft doch einen recht guten Überblick.

Rein von den Daten her konnte ich noch kein besseres Öl als das M1 5w50 finden, da es einen guten Spagat schafft, mit einem sehr guten Additivpaket.

MfG
Swoop

Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: FireFighter122 am Donnerstag 5 Oktober 2017, 14:43:55
Hallo

Fahre in meinem S2 eigendlich nur Liqui Moly 10w60

mfg
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Kai aus dem Keller am Montag 28 Mai 2018, 11:18:26
Moin!
Ich krame das ganze hier nochmal hervor, da sich mir bei der Suche nach Öl für diese Saison folgende Frage stellte...
Fährt zufällig Jemand Mannol 10W60 Racing mit Esteranteil? Gibts Erfahrungen?

Gruß,
Kai
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´sd
Beitrag von: Sparxx am Montag 28 Mai 2018, 15:34:53
ich kenne mich ein wenig mit Ölen auch außerhalb von Verbrennungsmotoren aus.
Esteröle neigen da grundsätzlich zum Feuchtigkeit ziehen und einlagern. Warum jetzt ein Esteranteil im Motoröl einen signifikanten Vorteil ggü. Voll oder teilsyntetischen Öl ohne Esteranteil bringen soll, erschließt sich mir nicht.
Ok, sie sind thermisch etwas höher belastbar, leiden darunter aber stark. Das bringt dann wieder andere Nachteile mit sich.
In anderen Anwendungsbereichen ist Esteröl durch seine chemische Stabilität von Vorteil, im Verbrennungsmotor kann ich das nicht wirklich nachvollziehen.
Die Motorölhersteller müssen natürlich immer neue Higlights auspacken, um ein Interesse des Kunden zu wecken. Und sicherlich wird der Hersteller Argumente anführen, warum er das jetzt so macht.
Fazit,
Motoröle sind eine Glaubensfrage und unterliegen dem Marketing.
Wahrscheinlich kann da ein Aldi-Motoröl für 3€ genauso viel oder ist gar besser. Wer weiß das schon.


Der der bezahlt bestimmt die Musik.
 
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Jan_S2 am Montag 28 Mai 2018, 17:15:15
Hi Kai,

ich habe vorher Mobil 1 5w 50 gefahren, bin aber mittlerweile umgestiegen auch Megol l Super Leichtlauf SAE 5W-40  (4809).
Preis/Leistung ist Top, die verwendeten Additive auch.
Ich mache alle 10.000 KM Ölwechsel und komme nicht über 130°C als Spitzentemp.Meist 100° - 110°C

Ich kann nichts negatives über das Mobil 1 sagen.
Mit dem Meguin gibt es auch keine Probleme (Preis ca 4€/l)

Letzlich sehe ich so wie Sparxx: eine Glaubensfrage die jeder für dich auslegt und entscheidet.
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Kapitaen Pluto am Montag 28 Mai 2018, 22:47:37
Ester im Öl muss jetzt sein, weil der Typ von Hannover Hardcore mit der RS4 Limo das in irgendeinem Video gesagt hat, dass er sowas fährt.
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Doc am Dienstag 29 Mai 2018, 12:34:25
Ester im Öl muss jetzt sein, weil der Typ von Hannover Hardcore mit der RS4 Limo das in irgendeinem Video gesagt hat, dass er sowas fährt.

Ganz genau so läuft das heute leider ab, und das in vielen Bereichen........  ??? :o ??? :evil:
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: FireFighter122 am Mittwoch 22 August 2018, 09:29:57
Ich fahre bei mir Liqui Moly 10w60 aus dem Violetten Kanister  :zwinker:
Ich verwende das öl nun schon seit ~5 Jahren in meinem S2 und mir wäre da noch nie etwas aufgefalln, das es schlecht wäre....

mfg
Titel: Antw:Welches Motoröl fährt ihr in euren 20V Turbo´s
Beitrag von: Kai aus dem Keller am Dienstag 12 März 2019, 09:55:22
Moin!
Hab da mal eine Frage zu dem Mobil1 peak life 5W50, welches hier ja offensichtlich einige fahren...
Wollte es diese Saison auch mal im 10VT testen, allerdings gibt es genau dieses Öl anscheinend nicht mehr. Der Nachfolger heißt nicht mehr peak life, ansonsten steht auf den ersten Blick das gleiche drauf. Meine Frage ist nun, ist auch das gleiche drin? Bzw. ist der Nachfolger genauso gut?

Gruß,
Kai