" /> Einzeldrosselklappenanlage - Ansaugtrakt - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Einzeldrosselklappenanlage  (Gelesen 40168 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Turbopaule

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 95
Einzeldrosselklappenanlage
« am: Montag 30 März 2009, 19:06:24 »
Hi,

Ich bin am überlegen eine einzeldrosselklappenanlage bei meinem 80er zu verbauen.
Die kosten sind erstmal egal.

Würde es Lohnen eine zu verbauen?

Nicht das man den aufwand betreibt und dann bringts nix.

Was sagt ihr dazu?


Paul
Das Beste, was man aus Abgas machen kann, ist Leistung!!!

Offline *Hage*

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Einzeldrosselklappenanlage
« Antwort #1 am: Dienstag 31 März 2009, 00:32:02 »
so, ich antworte mal in diesem forum.....muss ja mal vorwärts gehen!


nein die einzeldrosselanlage am turbo macht keinen sinn!
man verwendet diese beim sauger um mögl. gleiche und präzise füllungen zu bekommen...
beim turbo ist jedoch das prob. , dass durch unterschl. answege und andere einflüsse der druck in den einzelnen rohren unterschiedlich ist.
das kompensiert man am besten mit einem 2-kammersaugrohr, so erhält man in jedem rohr einen nahezu gleichen druck (auch temp).
eine zusätzliche einzelanlage dahinter würde nur wieder strömungswiderstände darstellen!


die frage beantwortet sich eigentlich schon wenn man dort hin schaut wo kosten und mühen keine rolle spielen!

motorsport, raumfahrt und militär!


Offline Turbopaule

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 95
Re: Einzeldrosselklappenanlage
« Antwort #2 am: Dienstag 31 März 2009, 19:09:51 »
War nur mal so ne idee weils beim sauger halt super geeignet ist.

Ich glaub auch das die DK mehr luftwiederstand haben und "im Weg".Aber wenn ich halt nur eine drosselklappe hab ist im ansaugtrakt nix mehr im weg.War nur so ne idee.Ein 2 Kammer hab ich mir auch schon überlegt aber wie berechne ich den spalt und die länge und die grösse der Vorkammer?Wie gross macht man die Hauptkammer?Motor ist bei mir ein 1,8l mit Querstromkopf.


Paul
Das Beste, was man aus Abgas machen kann, ist Leistung!!!

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Einzeldrosselklappenanlage
« Antwort #3 am: Dienstag 31 März 2009, 20:09:24 »
Hai !

Also ich denke das es wenn es der "Stein der Weisen" wäre schon längst aufgetaucht wäre  ???

Aber es hat jemand in der Mache :   Einzeldrossel beim Turbo
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Turbopaule

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 95
Re: Einzeldrosselklappenanlage
« Antwort #4 am: Dienstag 31 März 2009, 20:54:16 »
Das ist noch ein Punkt der gegen ne einzeldrossel spricht.Bei Audi habens beim Imsa oder beim Trans Am habens 2 kammer gefahren und die leistung war ja schon gut.Nen 10vt mit 520psBZW 720PS mitm 20vt is scho ne Hausnummer.und alles ohne einzeldrossel.

Ich frag mich nur warum machts keiner?Ists zu Teuer?oder lohnts nicht?



Paul
Das Beste, was man aus Abgas machen kann, ist Leistung!!!

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Einzeldrosselklappenanlage
« Antwort #5 am: Dienstag 31 März 2009, 21:19:04 »
.....Nen 10vt mit 520ps.....
Paul

Hai !
Die damals von Audi angegebenen ca 510 - 520 PS bei dem 200 Trans am ( ich bleibe hier mal beim 10V da es sich bei Dir ja um einen 2 Ventiler handelt ) waren ganz zu Anfang mal richtig !
In den letzten Ausbaustufen hatten die 5 Zylinder 10 Ventiler jedoch im 200 TransAm bis zu 635 PS, im A2 Rallye Quattro zuletzt bis zu 470 PS und das ohne 2 Kammer Saugrohr ...

Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Audicoupe20V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 67
    • www.Pressluftsaugers.de
Re: Einzeldrosselklappenanlage
« Antwort #6 am: Donnerstag 20 Mai 2010, 17:57:34 »
Das ist noch ein Punkt der gegen ne einzeldrossel spricht.Bei Audi habens beim Imsa oder beim Trans Am habens 2 kammer gefahren und die leistung war ja schon gut.Nen 10vt mit 520psBZW 720PS mitm 20vt is scho ne Hausnummer.und alles ohne einzeldrossel.

Ich frag mich nur warum machts keiner?Ists zu Teuer?oder lohnts nicht?



Paul

Es fahren schon ein paar durch die gegend mit Einzeldrossel und Zweikammer Saugrohr .
www.Pressluftsaugers.de
Audi S8 D2 4.2l V8 40V (AVP)
Audi Coupe Typ89Q2,2l 20V Quattro (ABY)

Offline Bobby5pötter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 66
Re: Einzeldrosselklappenanlage
« Antwort #7 am: Sonntag 23 Mai 2010, 01:08:21 »
PK-Motorsport bietet beides an. René fährt auch schon damit. Kenne auch einige andre die ne Einzeldrossel am 20VT fahren.

Es bringt eine gleichmäßige Zylinderfüllung und ein aggressiveres, spontaneres hochdrehen des Motors.

Grüße,

Bobby
www.audis2.de

Möpse und Motoren...!

Offline Ghost 10V-T

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 326
  • MC3 Fahrer
    • Audi-Mania
Re: Einzeldrosselklappenanlage
« Antwort #8 am: Sonntag 23 Mai 2010, 14:04:36 »
Naja, nötig ist es beim Turbo auf keinen Fall, das ist reine Spielerei in meinen Augen, nur ist die Spielerei "etwas" teuer, wer die Kohle für sowas locker rauswerfen kann solls aber gerne machen, manch andere fahren davon 3 Wochen in Urlaub  ;D :zwinker: ;D
:arrow: REP und SLP Sammlung, wer welche braucht oder hat bitte melden FTP
:arrow: Verkaufe 10V Turbo Einspritzleiste für Motronic Umbau und Ladeluftkühler zum 10V Umbau im Audi 80/90