" /> Größerer LMM oder HFM - Ansaugtrakt - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Größerer LMM oder HFM  (Gelesen 34753 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sonny

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 121
Größerer LMM oder HFM
« am: Dienstag 20 Oktober 2015, 01:15:16 »
Da mir der OEM LMM ständig auseinderfliegt such jetzt eine Alternative,aber nach Möglichkeit keine VEMS,brauch den ganzen Quatsch nicht. Hat jemand Erfahrung mit dem Umbau auf den M5 z.B.? Ist halt immer arg teuer das Teil. Interessanter fänd Ich den Umbau auf einen HFM,hat jemand Erfahrung mit und oder wer das macht(also das Steuerungstechnische)?

Danke vorab!

Offline Tille

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 175
Antw:Größerer LMM oder HFM
« Antwort #1 am: Dienstag 20 Oktober 2015, 12:29:18 »
Wir haben das schonmal gemacht mit einem selbstgebauten 100mm Gehäuse. Der Faden ist nicht mehr gerissen, aber das Signal zum STG hing trotzdem auf max ab ca 430PS 1.8Bar. Ab dann ist die Motronik halt ein wenig blind. Es funktioniert allerdings.

Du willst es bestimmt nicht hören, aber dann sind wir auf VEMS gewechselt und fahren das LMMgehäuse immernoch aber ist halt leer innen. Stecker aber noch dran. Für die original Optik. Auto läuft viel besser. Außer der Anzeige im Innenraum ahnt man nicht das dort eine Vems arbeitet.

Grüße
Audi Coupe Typ89 10V Turbo - VEMS - K26 3172 - Deka 630 - E85 - 3" ab Turbo

www.facebook.com/TilleMotorsportEngineering

Offline Sonny

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 121
Antw:Größerer LMM oder HFM
« Antwort #2 am: Dienstag 20 Oktober 2015, 17:22:03 »
Ne,das möchte ich nicht hören :zwinker:, in wieweit besser? Kaltstart funzt auch,oder der selbe Mist wie meißtens?

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 204
Antw:Größerer LMM oder HFM
« Antwort #3 am: Dienstag 20 Oktober 2015, 17:47:55 »
Auch den Kaltstart bekommt man mit der Vems gebacken
Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily

Offline Sonny

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 121
Antw:Größerer LMM oder HFM
« Antwort #4 am: Dienstag 20 Oktober 2015, 19:56:26 »
Muß man aber dann selber machen,dauert ja bis das passt,oder arm werden? Andere LMM keiner Erfahrungen?

Offline mc2309

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
    • BP Motorsport
Antw:Größerer LMM oder HFM
« Antwort #5 am: Dienstag 20 Oktober 2015, 20:14:13 »
hab bei den standard kaltstart eigenschaften eigentlich nicht viel verändert.. nur feinheiten, aber das bekommt man hin..

Offline Sonny

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 121
Antw:Größerer LMM oder HFM
« Antwort #6 am: Mittwoch 21 Oktober 2015, 00:08:43 »
Also kann man sich da auch als "Laie" ganz gut rein arbeiten? Ist mit der VEMS den etwas mehr drin als mit der Motronic oder wie soll ich das verstehen?

Offline inge quattro

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 67
Antw:Größerer LMM oder HFM
« Antwort #7 am: Mittwoch 21 Oktober 2015, 14:05:47 »
Servus,

also einzige orginal Alternative ist der SQ LMM, sind aber rar und nicht günstig zu bekommen. Da muß dann der Stecker umgepinnt werden und Widerstände eingelötet werden. Der regelt nicht ganz so gleichmäßig in den LL runter, kann man aber damit leben, und hällt auch bei 2 bar LD und mehr...

Ich würde auch gerne auf den LMM ganz verzichten, aber ohne auf VEMS zu gehen, nur das macht einem heute glaub kein Programmierer mehr...

Gruß
Thorsten

Offline mc2309

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
    • BP Motorsport
Antw:Größerer LMM oder HFM
« Antwort #8 am: Mittwoch 21 Oktober 2015, 14:14:42 »
doch, der: http://prj-tuning.com

gruß

Offline inge quattro

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 67
Antw:Größerer LMM oder HFM
« Antwort #9 am: Mittwoch 21 Oktober 2015, 14:25:56 »
Ja OK, den Link hatte mir schon mal einer geschickt, evtl. warst das auch du.
OK es gibt, dann keinen im Deutschsprachigen Raum der das macht... :zwinker:

Gruß
Thorsten

Offline Sonny

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 121
Antw:Größerer LMM oder HFM
« Antwort #10 am: Mittwoch 21 Oktober 2015, 17:21:26 »
Ja,SQ ist halt echt Wucher teuer,M5 kost mittlerweile das selbe,bei dem vom 3.8er brauchte man aber kein Wieder stand etc.,aber bei den Kosten e unrentabel.
Ich würde lieber auf nen HFM gehen,aber Hohenester macht das, allerdings bekomm ich für das Geld auch ne VEMS mit Abstimmung,das macht dann auch nicht wirklich Sinn. Ohne LMM mit Motronic ist dann auch wieder sinnfrei finden ich,viel zu Umsständlich,auch abzustimmen dann. Da besser echt die VEMS.

Offline Tille

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 175
Antw:Größerer LMM oder HFM
« Antwort #11 am: Donnerstag 22 Oktober 2015, 11:14:50 »
Leerlauf wie Serie, auch Kaltstart. Sogar auf E85 bei um die 0C°.
Audi Coupe Typ89 10V Turbo - VEMS - K26 3172 - Deka 630 - E85 - 3" ab Turbo

www.facebook.com/TilleMotorsportEngineering

Offline Kapitaen Pluto

  • Chatbewacher
  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 199
  • Verteidiger des wahren Blödsinn
    • Audi 200 20V
    • A4 Allroad 3.0TDI B8
Antw:Größerer LMM oder HFM
« Antwort #12 am: Donnerstag 22 Oktober 2015, 12:47:10 »
Im VR6 Forum arbeiten welche an einer Steuerung um anstatt den Heißdrahtluftmassenmesser einen neueren verbauen zu können. Wie da nun der stand ist und ob das an unseren dann auch funktioniert, weiß ich aber nicht.
Only real men keep old Audis running

Offline Sonny

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 121
Antw:Größerer LMM oder HFM
« Antwort #13 am: Donnerstag 22 Oktober 2015, 13:13:59 »
Hohenester macht das schon lange,allerdings sind die Preise höher als ne VEMS,das bringt mir nix und sonst hab ich noch niemanden gefunden.