" /> Ladedruckanzeige beim Steuergerät anschließen - Ansaugtrakt - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Ladedruckanzeige beim Steuergerät anschließen  (Gelesen 18131 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kasperl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 16
    • Audi 200 20V Avant
Ladedruckanzeige beim Steuergerät anschließen
« am: Donnerstag 9 Juli 2015, 14:27:33 »
Hallo,

ich will meine manuelle VDO Ladedruckanzeige bei meinem Audi 200 20V in den mittigen Lüftungsgitter einbauen. Der Einfachkeit halber dachte ich mir, dass ich den Schlauch beim Motorsteuergerät mittels T-Stück anschließe. Irgendwo habe ich aber gelesen, dass das den Drucksensor im Steuergerät irritieren kann bzw. den Wert verfälschen kann.

Stimmt das? Falls ja, wo soll ich den Schlauch sonst anschließen und wie bekomme ich den Schlauch in den Innenraum?

Danke,
Kasperl

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1119
Antw:Ladedruckanzeige beim Steuergerät anschließen
« Antwort #1 am: Donnerstag 9 Juli 2015, 16:24:39 »
nein, kannst du ohne Probleme machen !

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Antw:Ladedruckanzeige beim Steuergerät anschließen
« Antwort #2 am: Donnerstag 9 Juli 2015, 20:49:41 »
Fahre ich schon ohne Probleme seit 2011 mit der Leitung am MSG, aber S6C4
Optik bringt keine Leistung

Offline Kai aus dem Keller

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 284
    • 200 20V rot
    • 200 20V schwarz
    • 200 20V Avant silber
    • V8 4,2 blau, 100TQ Sport
Antw:Ladedruckanzeige beim Steuergerät anschließen
« Antwort #3 am: Donnerstag 9 Juli 2015, 21:04:32 »
Hab ich schon bei vielen Autos so verbaut, war nie ein problem...
Habe mich allerdings für einen Festo Pneumatikschlauch entschieden, da das mitgelieferte zeug meist nicht so doll ist...

Gruß,
Kai
200 20V TQ, Außer Licht muss man auch Leistung haben!!