" /> Schlauch zw. Ladeluftkühler und Saugrohr - Ansaugtrakt - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Schlauch zw. Ladeluftkühler und Saugrohr  (Gelesen 8290 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kasperl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 16
    • Audi 200 20V Avant
Schlauch zw. Ladeluftkühler und Saugrohr
« am: Sonntag 18 Oktober 2015, 14:56:44 »
Liebe Freunde der Zwangsbeatmung,

immer und immer wieder macht mir der Schlauch zw. Ladeluftkühler und Saugrohr Probleme. Es ist ein Venair Sport Schlauch. Die obere Schelle rutscht eigentlich regelmäßig (spätestens nach 100 km) nach oben hin weg und somit verliere ich da Druck und der Wagen ruckelt. Der Schlauch passt irgendwie auch nicht. Der ist ja gerade obwohl der leicht gekrümmt sein müsste.

Wie schaut denn der originale Schlauch aus? Ist der gerade oder gekrümmt?

Welche Schläuche (Marken) habt ihr verbaut? Und tritt bei euch das Problem auch auf, dass die obere Schelle regelmäßig vom Schlauch runterrutscht?


Danke,
Kasperl

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 992
Antw:Schlauch zw. Ladeluftkühler und Saugrohr
« Antwort #1 am: Sonntag 18 Oktober 2015, 15:10:18 »
Welcher  motor  .....Glaskugeln  sagt nix
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline Kasperl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 16
    • Audi 200 20V Avant
Antw:Schlauch zw. Ladeluftkühler und Saugrohr
« Antwort #2 am: Sonntag 18 Oktober 2015, 15:12:56 »
Sorry, das habe ich ganz vergessen. 200 20V mit 3B Motor.

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 992
Antw:Schlauch zw. Ladeluftkühler und Saugrohr
« Antwort #3 am: Sonntag 18 Oktober 2015, 17:41:34 »
mach mal ein Foto, welche Schellen haste verbaut
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline Kasperl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 16
    • Audi 200 20V Avant
Antw:Schlauch zw. Ladeluftkühler und Saugrohr
« Antwort #4 am: Sonntag 18 Oktober 2015, 19:36:11 »
Habe das Auto heute eingewintert. Fotos kann ich erst in 1-2 Wochen machen.

Die Schellen habe ich von Turboloch: http://www.turboloch.at/index.php?k=28

Offline Kapitaen Pluto

  • Chatbewacher
  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 202
  • Verteidiger des wahren Blödsinn
    • Audi 200 20V
    • A4 Allroad 3.0TDI B8
Antw:Schlauch zw. Ladeluftkühler und Saugrohr
« Antwort #5 am: Sonntag 18 Oktober 2015, 19:55:46 »
Ich hab auch den Venair Schlauch verbaut, bei mir war das Problem nur wenn ich den Schlauch fest ziehen wollte. Ich habe dann den Schlauch vom Öl trocken gemacht (das Ansaugrohr natürlich auch) und den Schlauch von innen ein bisschen mit Schleifpapier angerauht. Seitdem keine Probleme mehr. Während der Fahrt ist der mir noch nie weg gerutscht.
Only real men keep old Audis running

Offline Kasperl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 16
    • Audi 200 20V Avant
Antw:Schlauch zw. Ladeluftkühler und Saugrohr
« Antwort #6 am: Freitag 23 Oktober 2015, 17:16:24 »
Ich habe etwas mehr Ladedruck. Vermutlich rutscht der Schlauch deswegen auch während der Fahrt weg.

Aber ich habe auch fast immer das Problem, dass der Schlauch beim festziehen der Schellen wegrutscht. Habe die Schelle ziemlich weit unten (also am Anfang des Saugrohrs) platziert. Hält hoffentlich besser.

Auf der Seite des LLK ist das Schlauchende nur 3-4mm von der Schelle entfernt. Da passiert es auch immer wieder mal, dass der Schlauch unter der Schelle durchrutscht.

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 384
Antw:Schlauch zw. Ladeluftkühler und Saugrohr
« Antwort #7 am: Samstag 24 Oktober 2015, 00:16:40 »
Hi,

was wirklich nur hilft, ist gründlich sauber machen, zB mit Bremsenreiniger. Danach haftet es recht gut, aber läßt sich sauschwer montieren.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Elsadre

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 130
    • VW T4 Generation 111
    • Audi S4 C4 2.2T
Antw:Schlauch zw. Ladeluftkühler und Saugrohr
« Antwort #8 am: Donnerstag 29 Oktober 2015, 15:19:11 »
Also ich verwende nur Bolzenschellen. Mit diesen dünnen Schlauchschellen hatte ich bei anderen Umbauten auch des öfteren Probleme. Wenn Du deine Ladeluftrohre nicht lackiert hast dann kannst du die Enden auch mal Sandstrahlen. Das raut die Oberfläche etwas auf und der Schlauch rutscht nicht so leicht runter. Sauberkeit voraus gesetzt.  :)
pleasure by pressure...

If you are not breaking parts, you're not going fast enough...