" /> Silikonschlauch geplatzt :-( - Ansaugtrakt - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Silikonschlauch geplatzt :-(  (Gelesen 25175 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kai aus dem Keller

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 282
    • 200 20V rot
    • 200 20V schwarz
    • 200 20V Avant silber
    • V8 4,2 blau, 100TQ Sport
Silikonschlauch geplatzt :-(
« am: Dienstag 5 August 2014, 16:21:36 »
Moin!
Mir ist heute an meinem 3B ein GTM Silikonschlauch geplatzt, und zwar der kurze Verbinder vor der DK mit dem Abgang fürs Leerlaufregelventil. Fahre 1,8 Bar LD und mein Pop off ist auch in ordnung, daher habe ich nach einem anderen Grund für das Aufgeben des Schlauches gesucht und denke auch das ich fündig geworden bin...
Der Schlauch ist direkt im Übergang zum Abgang des Leerlaufregelventils aufgerissen. So wie ich die sache sehe, ist der schlauch an dieser Stelle (evtl. Fertigungsbedingt) etwas dünner als an den restlichen Stellen. Es sieht so aus, als ob die Gewebelagen direkt aufeinander liegen und kein, bzw. kaum silikon dazwischen ist. Demnach wäre das einzige was den LD hält die erste und die Letzte Schicht silikon. Da Silikon ja recht weich ist, gibt wohl irgendwann durch die Wechselbelastung das Gewebe nach und reißt...
Alles sehr ärgerlich, da ich morgen mal eben fast 400km fahren muss und mein V8 gerade keinen Tüv mehr hat. Habe den Schlauch erstmal notdürftig mit gewebeklebeband repariert und hoffe das es hält...!  :rolleyes:
Ist Jemandem hier im Forum schonmal etwas ähnliches Passiert? Vielleicht habe ich ja zufällig ein "Montagsexemplar" erwischt...
Gibt es ansonsten Alternativen zum GTM Schlauch??
Evtl. passt ja ein normales Reduzierstück und man schweißt den Abgang fürs Leerlaufregelventil ans Druckrohr mit an... Bin allerdings kein guter Edelstahlschweißer, aber vielleicht kennt ja Jemand einen oder ist selber einer hier im Norddeutschen raum?

Gruß,
Kai
200 20V TQ, Außer Licht muss man auch Leistung haben!!

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Silikonschlauch geplatzt :-(
« Antwort #1 am: Dienstag 5 August 2014, 16:30:17 »
Hi Kai,

hab auch das GTM Set am S2 3B und fahre etwas mehr Druck als du.
Hält seit fast 5 Jahren.

Mittlerweile bieten TBZ und Turboloch die gleichen Schläuche an.

Gruß Jan

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Silikonschlauch geplatzt :-(
« Antwort #2 am: Mittwoch 6 August 2014, 00:03:26 »
Silikon kann durchaus reissen, da von Hand gewickelt und gerade an solchen Abgängen ist das natürlich kritisch.
Vielleicht auch Herstellungsfehler, wegen manueller Fertigung, zu wenig Kleber, schlecht verbacken im Ofen, usw...

Kann passieren - auch durch schlechtes Silikonmaterial, wie es oft in China und USA verwendet wird (siehe Preisunterschiede bei den Schläuchen)
Silikon ist nicht gleich Silikon.

Mir ist bis jetzt nur einmal ein Schlauch gerissen, und zwar direkt unten am Turbo, aber das sah nicht nach Fertigungsfehler aus, sondern eher nach Überlastung durch die Kombination von Hitze, Druck und Bewegung.
Schlauch war von Venair, die qualitativ (zusammen mit Samco) eigentlich das Beste sind, was man in Silikon kaufen kann (TBZ ist auch noch vergleichbar hochwertig).

Dürften aber Einzelfälle sein.

Offline Kai aus dem Keller

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 282
    • 200 20V rot
    • 200 20V schwarz
    • 200 20V Avant silber
    • V8 4,2 blau, 100TQ Sport
Antw:Silikonschlauch geplatzt :-(
« Antwort #3 am: Freitag 8 August 2014, 12:03:02 »
Denke auch mal das es sich um einen Einzelfall handelt (bzw. hoffe ich das  :rolleyes: )
Habe mir jetzt einen neuen Schlauch bei Turboloch bestellt, falls der wieder aufgibt ( wovon ich aber nicht ausgehe...) muss ich mir echt was einfallen lassen!  :zwinker:

Gruß,
Kai
200 20V TQ, Außer Licht muss man auch Leistung haben!!