Autor Thema: 3B Drehzahlprobleme bei 1400-1500 bei warmen Motor  (Gelesen 2946 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline garsti90

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
3B Drehzahlprobleme bei 1400-1500 bei warmen Motor
« am: Sonntag 28 Oktober 2018, 20:41:22 »
Hallo Forumgemeinde.

Seit geraumer Zeit habe ich ein Problem mit meinem 3B Motor.

Der Motor springt sauber an und hat einen ruhigen Leerlauf.

Im kalten Zustand kann ich ohne Probleme die Drehzahl im Stand bis 2000 hochdrehen.

Wenn der Motor allerdings warm ist und ich wieder die Drehzahl 2000 erreichen möchte, dreht er nur bis 1400-1500 hoch und sagt sofort wieder auf 800-1000 ab. Nur mit etwas Schwung (mehr Gas geben) beschleunigt er zügig über den 1400-1500 Bereich und sagt nicht ab.
Beim Versuch mit dem Gaspedal den "magischen" Drehzahlbereich 1400-1500 anzusteuern und zu halten, beginnt der Motor mit dem auf- und abpendeln der Drehzahl.
Im Fahrbetrieb gibt es im Problemdrehzahlberich einen Aussetzer. Mir scheint als würde der Motor keinen Zündfunken bekommen oder die Einspritzventile nicht arbeiten.

Steuergeräte wurde getauscht.
Zündverteiler mit Kappe und Kabeln neu.
Drezahlsensoren und Geber für Zündzeitpunkt ebenfalls neu.

Fehlerspeicher leer.

Drosselklappenpoti im warmen und kaltem Zustand geprüft.
Leerlaufregler auch in Ordnung.

Hätte jemand eine Idee?

Benzindruckregler?

Danke für die Tipps.

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 947
Antw:3B Drehzahlprobleme bei 1400-1500 bei warmen Motor
« Antwort #1 am: Sonntag 28 Oktober 2018, 21:22:12 »
Mit abgeteckter lamdasonden auch so?
Abdrücken...
Lmm und poti mal quertauschen

Gruß
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline garsti90

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:3B Drehzahlprobleme bei 1400-1500 bei warmen Motor
« Antwort #2 am: Sonntag 28 Oktober 2018, 22:11:04 »
Ja mit abgesteckter Sonde keine Änderung.
Auch bei abgesteckten Drosselklappenpoti besteht das Problem weiterhin.
LMM ist neu bzw. ich könnte den alten wieder einbauen.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk


Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 947
Antw:3B Drehzahlprobleme bei 1400-1500 bei warmen Motor
« Antwort #3 am: Montag 29 Oktober 2018, 07:38:53 »
Neuen von Bosch oder günstigen Nachbau.. letztere machen Probleme


Abdrücken
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline garsti90

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:3B Drehzahlprobleme bei 1400-1500 bei warmen Motor
« Antwort #4 am: Montag 29 Oktober 2018, 14:22:16 »
LLM ist neu und von Bosch.

Drucktest hab ich gemacht. Kleine Undichtigkeit gefunden und behoben.
Problem besteht weiterhin.
Hab das ganze System abgedrückt.
LMM ausgebaut und den Ansaugschlauch mit einem Deckel verschlossen. Dann Druckluft einströmen lassen. Der Deckel vom Öleinlassstutzen zischte ziemlich doll.

Steuergerät nochmals getauscht und Fehlerspeicher ausgelesen.

2231 stand drin.

Werde den Höhengeber prüfen und LMM tauschen.

Bis jetzt hab ich herausgefunden das wenn die Drehzahl absagt, kein Einspritzventil klackert/arbeitet.

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1095
Antw:3B Drehzahlprobleme bei 1400-1500 bei warmen Motor
« Antwort #5 am: Montag 29 Oktober 2018, 15:28:13 »
LLR mal gereinigt mit Wattestäbchen und die Steckerverebindung kontrolliert ?
Unter der Tülle gammeln die Kabel gerne mal durch

Offline garsti90

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:3B Drehzahlprobleme bei 1400-1500 bei warmen Motor
« Antwort #6 am: Montag 29 Oktober 2018, 19:25:49 »
Ja werde den LLR mal kontrollieren. Aber ich glaube nicht das er der Übeltäter ist.

Das einzigste Bauteil (Drosselklappenpoti) das ich im Verdacht habe, scheint nach Prüfung (laut Rep-Leitfaden) in Ordnung.

Irgendetwas schaltet die Einspritzdüsen im Problembereich kurz ab.

Das Problem ist sehr genau auf einen Drehzahlbereich 1450 begrenzt.

Die Einspritzdüsen werden doch nach Drosselklappenöffnungswinkel und gemessener Luftmasse gesteuert? Vielleicht wird dem Steuergerät gemeldet das ich vom Gas gegangen bin und diese leitet die Schubabschaltung ein?

Die Lambdasonde kann doch nicht den Kraftstoff soweit reduzieren das nicht mehr eingespritzt wird.  ???
Auch ein Temperatursensor kann doch nicht den Kraftstoff komplett abschalten.  ???



Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:3B Drehzahlprobleme bei 1400-1500 bei warmen Motor
« Antwort #7 am: Montag 29 Oktober 2018, 20:33:47 »
Hallo Carsten !

Ich denke so was in der Richtung hatte mein 3b auch mal !!
Es gab eine Gaspedalstellung bei der die Drehzahl von auch so um die 1500 U/Min ab und stieg dann wieder ! Ebenso war es schwierig "gemächlich" zu starten da dann dieses Spiel auch auftrat !! Man musste wie du schreibst mit ein wenig mehr elan einfach "drüber weg fahren" ! Das trat bei meinem aber nur auf wenn es deutlich unter Null Grad waren ...
Ich habe den Renner damals verkauft bevor das Prob gelöst war !!!
Meines Wissens hat der jetzige Besitzer einen Ladeluftschlauch ersetzt ( glaube der von diesem Rohrbogen zu dem Rahr was seitlich am Kopf entlang läuft ) .
Ich hatte damals ein Video gamcht, das ist aber auf irgendeiner Speicherkarte   ;D

Gruß Martin
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline garsti90

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:3B Drehzahlprobleme bei 1400-1500 bei warmen Motor
« Antwort #8 am: Montag 29 Oktober 2018, 20:49:19 »
Ja sehr interessant. Dieser Fehler scheint doch etwas verbreitet zu sein. Im Audifieber-Forum beschrieb ein Mitglied dieses Fehler ebenfalls. Leider gab es in dem Beitrag keinen Lösungsansatz. Zum Glück habe ich noch ein paar Teile zum durchtauschen. Aber eim Drosselklappenpoti fehlt mir. Laut Web ist es bei Audi und Bosch ersatzlos entfallen. Wäre interessant ob das vom RS2 oder ABY passt.

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:3B Drehzahlprobleme bei 1400-1500 bei warmen Motor
« Antwort #9 am: Montag 29 Oktober 2018, 21:25:09 »
Hai !

Beim Oli ist ein Ersatz zu finden ...
So wie ich es lese ist das an sich für die alten V6 und V8 Motoren wie A8 S8 S6Plus ...
Davon sollten genug gebrauchte zu bekommen sein  :)

http://audi100.net/Shop/shop.html

Gruß Martin
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline garsti90

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:3B Drehzahlprobleme bei 1400-1500 bei warmen Motor
« Antwort #10 am: Montag 29 Oktober 2018, 21:39:02 »
Perfekt!!! Danke. Werde weiter berichten. Plan B wäre alle Signale der Geber am Motor mit einem Oszilloskop zu beobachten.