" /> Abgasuntersuchung nicht bestanden - Co zu hoch - Chiptuning und Elektrik - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Abgasuntersuchung nicht bestanden - Co zu hoch  (Gelesen 5082 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kapitaen Pluto

  • Chatbewacher
  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 199
  • Verteidiger des wahren Blödsinn
    • Audi 200 20V
    • A4 Allroad 3.0TDI B8
Abgasuntersuchung nicht bestanden - Co zu hoch
« am: Mittwoch 17 September 2014, 19:17:53 »
Hallo,

ich war heute mit meinen 220V bei der Dekra zur HU und AU.
Die AU hat der nicht bestanden und ich weiß nicht warum. Beim letzten mal hat er die auch schon nicht bestanden. Grund: Co zu hoch.
Einen Ausdruck habe ich nicht, weil der Prüfer meinte, mit fehlenden Innenraumverkleidungen besteht der Wagen die HU auch nicht und die Liste würde zu lang, hat mich dann nach Hause geschickt.

Chiptuning vom Tom Schmalz.
Die Kats waren zusammen gebacken, darum habe ich andere originale gebrauchte verbaut.
Ladeluftsystem und Unterdrucksystem ist dicht.
Kaltlaufregler ist abgeklemmt.
Folgende Teile sind nicht älter als 2 Jahre:
Luftmassenmesser, Lambdasonde, Drosselklappenpoti.
Ladedruck liegt bei etwa 1,3 oder 1,4bar bei 3000U/min.
Der Wagen stand jetzt 1,5Jahre.

Hat jemand eine Idee woran es liegen kann, wonach ich schauen sollte?
Wie sieht es aus mit E85? Steuergerät mit Seriendatensatz rein und dann, keine Ahnung, E50 oder so mischen?

Gruß
Andreas
Only real men keep old Audis running

Offline Quattro-fuze

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 127
Antw:Abgasuntersuchung nicht bestanden - Co zu hoch
« Antwort #1 am: Donnerstag 18 September 2014, 21:30:57 »
lambdasonde funzt ?

co zu hoch , dann läuft er zu mager ...

wenn der kat noch einigermassen gut ist und das system dicht , und ordentlich abgestimmt müsste es klappen

ich habe die Au mit der vems und nen 100 zeller mit leichtigkeit bestanden ...

ohne ordentliche abstimmung auf e85 kannst es auch vergessen ....mischen auch desto mehr, desto schlechter wirds weil er noch magerer wird ...

« Letzte Änderung: Donnerstag 18 September 2014, 21:37:05 von Quattro-fuze »
Gruss andy
- 90er typ89 quattro limousine <----20v 7A mit ner Vems ;)
- mein 90er im umbau auf 20v turbo :)

ler und spass dabei!

nein nein.. ich bin keine Signatur.

Offline franky118

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 69
Antw:Abgasuntersuchung nicht bestanden - Co zu hoch
« Antwort #2 am: Freitag 19 September 2014, 14:25:21 »
CO Gehalt zu hoch bedeutet der Motor läuft zu Fett !

Offline Quattro-fuze

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 127
Antw:Abgasuntersuchung nicht bestanden - Co zu hoch
« Antwort #3 am: Freitag 19 September 2014, 21:32:56 »
wenn ich es noch genau wüsste würd ich sagen falsch ...

jedenfalls wars bei mir so wenn ich abgemagert habe is der co höher geworden , hab ich angefettet co niedrig dafür über die lambdagrenze drüber gekommen .... fazit kat war nicht genug warm ...

kat heiss, funzte es gleich

kann das noch jemand bestätigen mit dem co ?

is schon wieder etwas länger her ...

Edit sagt > co zu hoch , unvollständige verbrennung ,unter welchen vorraussetzungen auch immer, womöglich hat es bei mir magerer besser gepasst , hat ja auch mit dem zündwinkel zu tun
« Letzte Änderung: Freitag 19 September 2014, 21:47:40 von Quattro-fuze »
Gruss andy
- 90er typ89 quattro limousine <----20v 7A mit ner Vems ;)
- mein 90er im umbau auf 20v turbo :)

ler und spass dabei!

nein nein.. ich bin keine Signatur.

Offline franky118

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 69
Antw:Abgasuntersuchung nicht bestanden - Co zu hoch
« Antwort #4 am: Montag 22 September 2014, 08:55:38 »
Würde das Auto vor der AU richtig auf Temperatur gebracht ?
Meißtens liegt es an den Kats wenn das CO zu hoch ist.Eventuell mal vor der AU den Benzindruckregler wechseln ? Der vom RS2 hat zB. Nur 3,8bar.

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Antw:Abgasuntersuchung nicht bestanden - Co zu hoch
« Antwort #5 am: Freitag 26 September 2014, 22:47:41 »
Wie lange hat der die AU gemacht und wie viele Tests?
Da beim 220V die Kats recht weit hinten liegen, dauert es entsprechend lange, bis da anständige Ergebnisse rauskommen, da die Kats länger brauchen, um auf Temperatur zu kommen.
Viele vergessen, dass bei alten Autos ne AU auch mal 10 Minuten dauern kann und 5 Anläufe brauchen kann.
War bei unseren ganzen Audis (ob Turbo oder nicht) immer so :)

Wie sieht die KGE aus?
Wie alt war der Sprit im Tank bei der Messung?

Offline Kapitaen Pluto

  • Chatbewacher
  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 199
  • Verteidiger des wahren Blödsinn
    • Audi 200 20V
    • A4 Allroad 3.0TDI B8
Antw:Abgasuntersuchung nicht bestanden - Co zu hoch
« Antwort #6 am: Samstag 27 September 2014, 08:18:53 »
Hi,
Die kats waren nicht richtig warm, der Prüfer hat auch nur ein versuch gemacht, weil der kein Bock auf den alten wagen hatte. Hab jetzt die au.


Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk

Only real men keep old Audis running