Autor Thema: Audi S2 LMM und Lamba Fehlercodes und Leerlaufprobleme  (Gelesen 1440 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aut-Rider

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 12
    • Audi S2 Coupe Bj 91
    • Audi 80 B4 Avant 1.9TDI
Antw:Audi S2 LMM und Lamba Fehlercodes und Leerlaufprobleme
« Antwort #20 am: Montag 8 Juni 2020, 13:22:52 »
Hab nochmal ein bisschen rumprobiert,
Messwerte kann ich nur mit den original Datensätzen auslesen, bei den "MTM" Chips funktioniert es einfach nicht (diese Funktion wird nicht unterstützt).
Das mit dem Leerlaufschalter hab ich mir selbst zuzuschreiben, habe nicht gelesen dass die Messwertblöcke bei laufenden Motor gemessen werden müssen,
mit laufenden Motor ändert sich das Signal bei 0%DK 00010 bei leicht geöffneter DK 00100 und ganz kurz in der Übergangsphase 10100?

Den Messwertblock 00 hab ich aus ausgelesen, anbei die Werte:
203  31  79  128  85  128  48  96  128  36

Sollwerte müssten diese doch auch passen oder ? http://faq.auditurboforum.de/sensoren-aktoren-messwerte-und-diagnose/messwertblocke-(s2-3b)/
Also Lambda Regelung Leerlauf ist falsch oder? soll = 123-133   ist =96
und Motorlast Leerlauf auch soll = 20-24  ist = 31

zeitweise ca 20 Sekunden läuft der Leerlauf eigentlich in Ordnung, stirbt danach aber wider fast ab ohne was zu tun.

wenn man  ein bisschen gas gibt, erhöht er die Drehzahl nur ganz träge("verschluckt sich"), hält man den Fuß in genau der gleichen Stellung (also bei anfangs ca 1500 Umdrehungen) steigt die Drehzahl nach ca1-2 Sekunden langsam auf ca 2500 Umdrehungen an.
also mit den ABY Chips. einfach komplett unfahrbar.

das Verhalten hat er mit den anderen Chips nicht, Leerlauf(absterben) Teillast und Kaltstart sind aber auch nicht in Ordnung.

mit Bremsenreiniger hab ich die Ansaugbrücke und die Ventile während dem das er lief abgesprüht, macht keinen Unterschied auf die Drehzahl.
 

Offline Sparxx

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 172
    • S2 Limo
    • RS4 B5
Antw:Audi S2 LMM und Lamba Fehlercodes und Leerlaufprobleme
« Antwort #21 am: Montag 8 Juni 2020, 14:10:35 »
ok, dann ist da an der Brücke auch nichts undicht.
Stecker mal LLS und LMM und Lambdasonde ab und gucke ob erdsnn im LL läuft
"That which does not kill our cars, makes them go faster"

Offline Aut-Rider

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 12
    • Audi S2 Coupe Bj 91
    • Audi 80 B4 Avant 1.9TDI
Antw:Audi S2 LMM und Lamba Fehlercodes und Leerlaufprobleme
« Antwort #22 am: Dienstag 9 Juni 2020, 13:59:31 »
Hab mal wie du gesagt hast den Leerlaufregel, Lambdasonde und LMM abgesteckt.
Springt dann kalt gleich super an!
Leerlauf hält er dann auch sehr schön, nur sobald man am gas ankommt würgt man ihn ab.
Hab davon auch 2 Videos gemacht.
bei einem hab ich den Leerlaufregler angeschlossen, geht dann auch fast aus,
wenn ich den DK Stecker abstecke, und den Leerlaufregler anstecke,hat er anfangs eine höhere Leerlaufdrehzahl und fängt sich dann, nimmt dann aber komischerweiße gas an.
Alles mit dem ABY Chip getestet.
https://www.youtube.com/watch?v=pUu3ZA2oPMU
https://www.youtube.com/watch?v=eT03GHNu2vI

der andere Chip läuft im Leerlauf ohne Leerlaufregler auch schöner (kann aber nicht der Sinn davon sein dass ich den abgesteckt lasse, anspringen tut er damit auch nicht besser)