Autor Thema: Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe  (Gelesen 33532 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #20 am: Sonntag 25 August 2013, 23:03:33 »
Conrad Art. Nr. 504090 Schliesserrelais mit 50A - das hält ewig.

Gruss,
Olli

Offline Onkel.metti

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 58
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #21 am: Montag 26 August 2013, 20:58:12 »
Auch nicht schlecht, 30A Relais mit integrierter Sicherung:


MfG

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 441
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #22 am: Dienstag 27 August 2013, 12:23:33 »
Ich habe auch ein 30A Relai genommen und das direkt nach der Batterie dann abgesichert, 50A erscheint mir ja doch als zuviel da die Benzinpumpe ja garnicht soviel Ampere zieht...


Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #23 am: Dienstag 27 August 2013, 15:18:07 »
50A sind in der Tat mehr als genug, aber speziell dieses Relais ist sehr günstig und hält entsprechend ewig, wenn es nur 15A zieht - daher meine Empfehlung.
Warm wird es allerdings schon mit nur 15A im Betrieb.

Absicherung vor dem Relais, bzw., (noch besser) unmittelbar nach Klemme 30 Ausgang an Batt/Zentralelektrik zum Relais hin - sehr wichtig!
Relais mit Sicherung geht zwar auch, aber dann ist die Kl. 30 auf dem Weg bis zum Relais nicht abgesichert und die sollte schon vorher abgesichert sein.

Gruss,
Olli

Offline GOTTLIKE

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 137
    • S6 Avant 20VT
    • VW Passat 3B
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #24 am: Samstag 26 Oktober 2013, 18:24:57 »
Servus,

welche Kabel nehmt ihr denn ? Für die Intank-Pumpe sollten ja auch benzinfest sein. ZB H07V-K ?
Wollte den Umbau auf 4mm Kabel auch noch machen

Danke und Gruß Marko

Kraftstoffbeständiges Kabel suche ich auch.
Weiß jemand sicher, welches Kabel (Bezeichnung?) man für die Montage im Tank nutzen kann?
Gruß Mario

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #25 am: Sonntag 27 Oktober 2013, 02:29:25 »
Zitat
welche Kabel nehmt ihr denn ? Für die Intank-Pumpe sollten ja auch benzinfest sein. ZB H07V-K ?
Wollte den Umbau auf 4mm Kabel auch noch machen


Spontan hab ich dieses PDF dazu gefunden, wo auch die Beständigkeiten der Isolierungen erwähnt wird.
http://www.helukabel.de/pdf/german/technik/technischeDaten.pdf

Demnach ist FEP und PUR als Isoliermaterial geeignet - siehe auch hier -> http://www.schmitz-kabel.de/werkstoffe/fep/

und bei Lappkabel (erhältlich bei conrad.de) -> http://www.lappkabel.de/produkte/anschluss-und-steuerleitungen/raue-einsatzbedingungen/erhoehte-mechanische-und-chemische-bestaendigkeit.html

Gruss,
Olli


Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 441
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #26 am: Sonntag 27 Oktober 2013, 05:26:39 »
Selbst wenn die Isolierung wegätzt vom Benzin, was ich nicht glaube, ist doch der draht immernoch als Verbindung gegeben oder?

Ich hab da beim Umbau garnicht drauf geachtet, weil die originalen dünnen Litzen nach 20 Jahren auch noch gut aussahen... :rolleyes:

Offline GOTTLIKE

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 137
    • S6 Avant 20VT
    • VW Passat 3B
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #27 am: Sonntag 27 Oktober 2013, 15:26:02 »
Ich lese aus der PDF von Helukabel raus, dass PUR nicht dafür geeignet ist.
FEP, PTFE und ETFE dagegen schon, sollte meine Suche schonmal erleichtern - Danke.
Gruß Mario

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #28 am: Donnerstag 31 Oktober 2013, 08:41:00 »
Zitat
Selbst wenn die Isolierung wegätzt vom Benzin, was ich nicht glaube, ist doch der draht immernoch als Verbindung gegeben oder?


Das schon, aber auch da, wo man sie nicht brauchen kann, wenn Du mal einen Blick auf diese kunstvoll geflochtene Verdrahtung bei diesen beiden Intank Pumpen wirfst.





Im Klartext: ohne Isolierung besteht akute Kurzschlussgefahr mit der Folge einer Verpuffung/Entzündung der Kraftstoffdämpfe im Tank  :!:

Zitat
Ich hab da beim Umbau garnicht drauf geachtet, weil die originalen dünnen Litzen nach 20 Jahren auch noch gut aussahen...


Die originalen Kabel sind ja auch benzinfest und halten ewig, daher kann man die auch weiter verwenden, wenn die Isolierung nicht beschädigt, usw...

Gruss,
Olli

Offline No Mercy

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 123
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #29 am: Freitag 1 November 2013, 00:19:21 »
Was sich hierbei sehr gut eignet sind die Relais aus nem alten ABS Agregat. Die schaffen 70 Amps und halten Ewig.

Am besten von nem Schlachter mit Sockel nehmen und dazwischen eine Sicherung von Elektrischen Fensterhebern, die sind selbst Rückstellend, packen 20 Amps. und somit entfällt auch das Wechseln  :zwinker:


Was auch sehr ins Gewicht fällt ist dieses Scheiß Zündschloß.

Nachdem ich bei meinem die Motornic drin hatte und das Auto im Leerlauf total gesägt hatte und Unruhig war, hab ich mal gemessen und es hat sich raus gestellt das das Zündschloß das Problem war.
Über Zündschloß nen Relais geschalten welches die Leistung schaltet und der Leerlauf war astrein ohne Mucken.

Wäre ne Alternative die Zündung auch über so ein 70 Amps Relais zu schalten, dann ist Ruhe.
Ich werds so machen, jetzt hab ich zum Test nen Schalter eingebaut und geht super.

Gruß
Manfred

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #30 am: Freitag 1 November 2013, 06:26:30 »
Moin Manfred !!

Ist das ein allgemeines Problem oder eher typ81/85 ??
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #31 am: Freitag 1 November 2013, 14:04:05 »
Moin Manfred !!

Ist das ein allgemeines Problem oder eher typ81/85 ??

Hallo Martin,

Typ 81/85 Schalter hat dieses Problem auf jeden Fall - der neuere Schalter vom Typ 89/44 Facelift/C4 erst im hohen Alter.
So zumindest meine Erfahrung.
Scheint, dass die Kl. 15 zu schwach ausgelegt ist beim alten ZAS.

Die Idee von Manfred mit dem Entlastungsrelais ist gut und einfach umzusetzen.

Kl. 15 Kabel vom ZAS an Pin i15 aus dem roten 6 fach Mehrfachstecker auspinnen und an Kl. 86 vom Relais legen.
Kl. 30 für Relais an Kl. L an der Zentralelektrik holen.
Kl. 87 vom Relais dann an Pin i15 von der Zentralelektrik
Kl. 85 am Relais an Masse.

Gruss,
Olli

Offline No Mercy

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 123
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #32 am: Freitag 1 November 2013, 14:46:33 »
Servus,

Die Typ 89 sind hier besser, da kenn ich die Probleme nicht.

Aber der Verlust übers Zündschloß bei den Alten Typ 85/81 ist schon nicht ohne.
Da verschenkt man Teilweise 3-4 Volt unter Last.

Als ich damals umgebaut hab auf Xenon und das Licht eingeschaltet hab, hatte ich ne Disco.
Die Spannung war bei 8 Volt vorne am Scheinwerfer obwohl Xenon nur 2x 35 Watt hat.
Relais dazwischen und Plus direkt von der Lichtmaschine hoch und ging astrein.
Deswegen ist das Original Licht ja so bescheiden weil mit dem Spannungsabfall geht einfach nix.

Diese ganze Elektrik ist mehr schlecht als recht in diesen Kisten.

Ich wird meinen Kabelbaum und ZE komplett raus schmeißen und das Auto komplett neu verkabeln nach meinen Vorstellungen, mit Ordendlichem Querschnitt, guten Silikonkabeln und vernünftigen Industrie Steckverbindern. Dann schöne Schutzschläuche drüber und dann nenn ich das nen Kabelbaum!

Hab hier nen Spenderkabelbaum den nehm ich als Muster. Evtl. mach ich ne Kleinserie  :zwinker:

Gruß
Manfred

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #33 am: Freitag 1 November 2013, 15:15:03 »
Zum Thema Kabelmurks beim Typ 81/85...

Bei einem Kumpel seinem Michelle Mouton Coupé war das Kl. 1 Kabel von der Zündspule zur Zentralelektrik Kl. i1 derart vergammelt, dass die Kraftstoffpumpe kein Kl. 1 Drehzalsignal mehr bekommen hat, die KSP deswegen nicht anlief und der Motor nicht mehr angesprungen ist.

Ich hab das Kabel dann komplett neu angefertigt aus 1mm² Litze, die Ringöse vercrimpt und anschliessend verlötet, sowie etwas Schrumpfschlauch am Übergang Ringöse/Kabel aufgezogen.

Ab Werk sind da an der Zündspule nämlich offen vercrimpe 0,75mm Klingeldrähte verbaut, die im Laufe der Jahre auf den ersten 15-20cm ab Spule durchgammeln, was dann speziell bei Signalen mit geringen Strömen (Kl. 1, Temp-Sensoren, Druckstellerstrom) zu Ausfällen und Fehlsignalen führt. Beim Ur-quattro (Martin) gilt das im Prinzip genauso.

Eine andere Problemzone sind die Verbindungsstecker am Zusatzrelaisträger, wo bei den Mehrfachsteckern unterschiedliche Steckermaterialien verbaut sind. Die mänl. Stecker sind aus blanken Kupfer, was oxidiert, die weibl. Gegenstücke aus aus verzinntem Material, was i.d.R. auch im Alter keine Probleme macht.

Es ist also nicht nur der ZAS, der beim Typ 81/85 für Signalfehler und Spannungsabfälle sorgt.

Gruss,
Olli

Offline No Mercy

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 123
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #34 am: Freitag 1 November 2013, 15:31:33 »
Die Ganze Elektrik ist ein einziger Fehler  ;D

Deshalb besteht da ja auch Handlungsbedarf  8)

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #35 am: Samstag 2 November 2013, 21:57:44 »
Ahoi !

Sehr interessant !

Haben diese Relais aus dem ABS Block vier Füsse in der normalen Grösse oder sind die für den Arbeitsstromkreis 9,5 mm ( weiss ich nicht genau, aber eben diese dicken Dinger ) ??

Man bräuchte ja zur optimalen Montage noch so einen Halter für den Relaisträger ....
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline No Mercy

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 123
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #36 am: Samstag 2 November 2013, 23:02:38 »
Die ABS Relais sind Richtige Brocken. Hab hier eins das Packt 110 Amps! Waren aber verschieden, andere waren kleiner ein bißchen.

Die Anschlüsse sind natürlich eintsprechend größer, aber die könnten sogar den Anlasser Schalten hehe.

Ich Zwick die immer mitsammt Sockel raus und solange Kabel wie geht, dann hab ich passende Sockel, den kann man schon wo befestigen.

Alternativ kann man die Kabel von nem alten Kabelbaum nehmen, die Roten Hautsptromkabel wo mit den Großen Steckern auf die ZE gehen.

Maße kann ich dir geben bei Bedarf, dann meß ich mal.

Gruß
Manfred

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #37 am: Sonntag 3 November 2013, 07:59:58 »
MoiN !

Ich werd mal auf dem Schrott schauen ! Hab hier keinen ABS-Block den ich zerlegen möchte ...
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline No Mercy

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 123
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #38 am: Sonntag 3 November 2013, 19:13:32 »
So hab das Thema Zündungsmod nochmal aufgegriffen.

Hab mal nen Relais Umbaukit gebaut um die Last vom Zündschloß zu nehmen.

Hier mal nen Kleines Video wie das Teil eingebaut wird. Ist ein 70 Amps Relais, das hält ewig:

00027


Mit Teilen von alten Kabelbäumen kein Problem das Plug and Play herzustellen und einzubauen.
Gut das ich einiges Alte Bäume da hab  8)

Gruß
Manfred

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:Kabelquerschnitt für Kraftstoffpumpe
« Antwort #39 am: Sonntag 3 November 2013, 20:00:03 »
Moin !

Manfred ... Schönes Ding !

Ich hab mal in meinem Relais-Karton gegraben, Relais 213 ist auch mit 70A gekennzeichnet ( Relais für X-Kontakt )  ;D

Hast Du evtl eine Teilenummer für den Halter mit dem man das Dingen im Relaisträger befestigen kann ?

DANKE !
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !