" /> Kastration Multifuzzi (F76) - Chiptuning und Elektrik - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Kastration Multifuzzi (F76)  (Gelesen 16545 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1616
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Kastration Multifuzzi (F76)
« am: Samstag 28 März 2009, 13:26:14 »
Servus an alle,

da ich in der Vergangenheit Probleme mit der Leistung mit meinem 3B hatte,
und der F76 im Alter nicht immer zuverlässig ist,
hab ich mich entschlossen das Signal Multifuzzi :arrow: Steuergerät zu kappen.

Gesucht hab ich nach einer Alternativen Steckverbindung.
Am STG wollte ich nichts auspinnen, ebenso wenig am Multifuzzi (Platz)

Ich bin nach einiger Suche auf den Braunen Stecker an der Spritzwand gestoßen:
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

Nach dem Durchmessen wusste ich, das dort das Blau/Weiße Kabel (Pin 5) Verbindung zum STG (Pin 36),
und des F76 (Pin "R") hat.
Pinbelegung F76.


Kurzerhand entfernte ich diesen Pin aus dem Braunen Stecker:
(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

So kann der F76 keine Fehlmeldungen an das STG weitergeben und als Fehlerquelle ausgeschlossen werden!

Allerdings wird dadurch auch die Ladedruckabschaltung bei 119° mit deaktiviert!
Stört mich persönlich recht wenig da der AAN diese Option auch nicht hat, und das Heißwarnsymbol im KI trotzdem bei 119° angezeigt wird!!

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!
« Letzte Änderung: Freitag 16 April 2010, 19:59:13 von Andi T. »
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Quattrofahrer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 66
Re: Kastration Multifuzzi (F76)
« Antwort #1 am: Montag 6 April 2009, 00:56:01 »
Na das is ja Prima, dann werd ich das auch demnächst mal vorsorglich entfernen...

Sowas braucht kein Mensch ;-)
Audi 90 quattro 20v Turbo (89q)
Audi urquattro (85)

Offline crazy-driv3r

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
    • S2 3b ´91
Re: Kastration Multifuzzi (F76)
« Antwort #2 am: Mittwoch 23 Dezember 2009, 14:47:55 »
also bei mir ist der stecker schwarz...hab auch durchgemssen...

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1616
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Kastration Multifuzzi (F76)
« Antwort #3 am: Mittwoch 23 Dezember 2009, 15:57:49 »
Servus und Willkommen im Forum! :zwinker:

Sind bei deinem demnach 2 schwarze Stecker vorhanden?
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline crazy-driv3r

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
    • S2 3b ´91
Re: Kastration Multifuzzi (F76)
« Antwort #4 am: Mittwoch 23 Dezember 2009, 16:49:06 »
Genau.... Bei meinem sind beide schwarz ...
Meiner ist ein 91er S2 Coupe 3b ... Wobei das ist die ez ... Ich hab als modelljahrbezeichnung ein m in der vin , bin mir jetzt nich sicher ob das 91 ist

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1616
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Kastration Multifuzzi (F76)
« Antwort #5 am: Mittwoch 23 Dezember 2009, 17:23:20 »
M=1991

Das passt schon so!

Evtl wurde dieser dann mal erneuert!
Kenn das eigentlich nur so wie in meinem Bild!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Pado

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 34
Antw:Kastration Multifuzzi (F76)
« Antwort #6 am: Montag 1 Juli 2013, 06:14:14 »
Hat das SG denn nichts dagegen, wenn vom Multifuzzi kein Temp.Signal kommt?
Hinterlegt der keine Fehlermeldung oder fährt ein Ersatzprogramm?
Wäre ja praktisch ohne das Ding. Brauch ich am Pasy eh nicht, da ich einen anderen Temperaturgeber für meine Anzeige habe.

Mike

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 973
Antw:Kastration Multifuzzi (F76)
« Antwort #7 am: Montag 1 Juli 2013, 06:40:55 »
ist nur der pin um bei 119 grad die Leistung zurück genommen. Motor Steuergerät hat dadurch keinen Fehler Eintrag.  tempgeberbist hinten am Kopf. .....
und die wassertempanzeige im tacho ist ein extra pin am multifuzzi
Gruß
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline Pado

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 34
Antw:Kastration Multifuzzi (F76)
« Antwort #8 am: Montag 1 Juli 2013, 12:40:04 »
Na wenn das SG vom Kappen der 119°er Leitung nix mitbekommt, dann brauch ich gar kein Multifuzzi bei meinem 3B  :)
Beim Passat verwende ich den originalen einpoligen Temperaturgeber für die Anzeige. Dieser wird anstelle der kleinen Blindschraube hinten am Kopf reingeschraubt.

Mike