" /> Leerlaufregler - Chiptuning und Elektrik - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Leerlaufregler  (Gelesen 11741 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AudiS2-CO

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
Leerlaufregler
« am: Donnerstag 8 November 2012, 21:38:50 »
Hallo, habe ein Problem  ??? mit dem Leerlaufregler von meinem S2 3B. Es setzt gerne mal während der Fahrt aus. Wie teuer ist ein Ersatzteil bzw. ist eine Reparatur möglich und woher? Danke.

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1615
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Antw:Leerlaufregler
« Antwort #1 am: Donnerstag 8 November 2012, 21:51:54 »
Servus,

in wie fern setzt es aus?
Beschreibe bitte mal das Problem näher!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline AudiS2-CO

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:Leerlaufregler
« Antwort #2 am: Donnerstag 8 November 2012, 22:04:27 »
Hallo,

die Drehzahl fällt während einem Schaltvorgang so weit ab bis der Motor ausgeht. Kommt nicht ständig vor. Lt. Werkstatt ist es der Leerlaufregler, Fehlerspeicher war leer.

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:Leerlaufregler
« Antwort #3 am: Donnerstag 8 November 2012, 22:11:10 »
Moin!

Haben die in der Werkstatt auch eine Stellglieddiagnose gemacht ?
Hält er die Leerlaufdrehzahl denn im Stand ?
Ich bin gerade etwas verwundert und versuche mir vorzustellen wie langsam Du schaltest  :o

Hast Du mal einen Drucktest gemacht ??
Zumindest im NG ist im Übrigen der gleiche Leerlaufsteller verbaut!
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1615
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Antw:Leerlaufregler
« Antwort #4 am: Donnerstag 8 November 2012, 22:11:18 »
Bau ihn mal aus und flute ihn mit Rostlöser... am besten Balistol und betätige ihn mit der Hand!

Keine Reinigung mit entfettenden Mitteln, sonst geht er hinterher gar nicht mehr!
Auch kann dieser Fehler von Undichtigkeiten im System oder einem Kaputten SUV kommen!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Leerlaufregler
« Antwort #5 am: Freitag 9 November 2012, 00:10:07 »
Hallo,

da würde ich erstmal auf das PopOff tippen wie mein Vorredner schon angedeutet hat. Wenn das alt ist, ersetze es.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline AudiS2-CO

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:Leerlaufregler
« Antwort #6 am: Freitag 9 November 2012, 12:31:44 »
Hallo,

ja die Werkstatt hat auch eine Stellglieddiagnose gemacht. Im Stand hält er sauber die Drehzahl. Ich schalte ganz normal, die Drehzahl geht so weit in den Keller bis der Motor aus ist. Versuche über WE eure Tipps vielleicht brings was  :). Die Werkstätten kennen sich mittlerweile mit solchen Autos auch nicht mehr richtig aus - meine Einschätzung.

Vielen Dank!!!!