" /> Neuer Verteiler, kein Anspringen - Chiptuning und Elektrik - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Neuer Verteiler, kein Anspringen  (Gelesen 8693 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 384
Neuer Verteiler, kein Anspringen
« am: Samstag 7 September 2013, 23:01:10 »
Hi,

habe heute zu Testzwecken einen Nagelneuen Verteiler mit neuer Kappe verbaut.

Das Auto ist damit nicht angesprungen. Steht aber nichts im Fehlerspeicher.

Richtiger Finger ist drauf. Habe auch mehrere Stellungen ausprobiert und ihn verdreht. Nichts.

Danach habe ich meinen alten Verteiler aber mit der neuen Kappe wieder eingebaut und er ist sofort angesprungen.

Was ist an dem neuen Verteiler faul? Hallgeber?

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1628
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Antw:Neuer Verteiler, kein Anspringen
« Antwort #1 am: Samstag 7 September 2013, 23:29:21 »
Servus,

wenn der neue Hallgeber defekt wäre sollte er im Fehlerspeicher stehen!
Ist das ein 3B Verteiler?
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 384
Antw:Neuer Verteiler, kein Anspringen
« Antwort #2 am: Sonntag 8 September 2013, 01:27:00 »
Hallo Andi,

ja ist ein 3B Verteiler.

Es stand mal kurz drin Hallgeber Kurzschluss nach Masse glaub ich.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Tille

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 175
Antw:Neuer Verteiler, kein Anspringen
« Antwort #3 am: Donnerstag 10 Oktober 2013, 07:21:23 »
Was ist hier eig. rausgekommen?
Audi Coupe Typ89 10V Turbo - VEMS - K26 3172 - Deka 630 - E85 - 3" ab Turbo

www.facebook.com/TilleMotorsportEngineering

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 384
Antw:Neuer Verteiler, kein Anspringen
« Antwort #4 am: Donnerstag 10 Oktober 2013, 14:41:01 »
Hi,

Mist, hab ich ganz vergessen. Sowas ist wichtig.

Ich hatte dann auf den alten Verteiler zurückgebaut und er lief sofort.

Später nochmal den neuen und er lief auch.  ???

Ich tippe mal auf schlechten Kontakt am Hallgeberstecker. Der rastete nämlich beim 2. Versuch erst spät ein.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Neuer Verteiler, kein Anspringen
« Antwort #5 am: Sonntag 13 Oktober 2013, 13:29:59 »
Hallo,

anspringen muss der mit jedem Verteilerfinger - egal, ob 11, 14 oder 17mm Kontaktfläche, weil der LL-Zündwinkel von ca. 7° bei allen Fingern mittig von der Kontaktfläche ist.
Anders wäre das unter Last und bei sehr grosser Frühzündung (50 oder 60° vor OT) - die packt der 11mm Finger nicht mehr, aber das wäre ein anderes Thema.

Hatte allerdings neulich auch den gleichen Driss erlebt, dass ein nagelneuer Hallgeber einfach von Anfang an kaputt war, das Auto somit nicht ansprang und wir uns blöd gesucht haben, weil man diesen Fehler ja spontan nicht für möglich hält.  :evil:

Was man aber auf jeden Fall ebenfalls checken sollte, ist der fahrzeugseitige Stecker und Kabelstrang zum Hallgeber, denn die 3 dünnen Drähte sind nach 20+ Jahren auch oft durchoxydiert auf den ersten 10-15cm und somit kann das eine saubere Signalübertragung zum Motorsteuergerät verhindern, bzw., die Flanke vom Rechtecksignal wird zu stark verbogen, dass kein brauchbares Signal mehr ankommt.
Ohne sauberes Hallgeber- und Kl. 1 Signal läuft auch die Kraftstoffpumpe nicht an, weil die ebenfalls Kl. 1 benötigt.

Gruss,
Olli