" /> Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom - Chiptuning und Elektrik - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom  (Gelesen 29335 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 20vwälder

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
    • Audi 100 S4 - 1991 20vt
    • VW Golf lV 2001 TDI PD
Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« am: Donnerstag 17 Januar 2013, 18:55:21 »
Hallo liebe Turbo Gemeinde!

Bei mir häufen sich die Fragen seit ich hier angemolden bin, jedoch werden sie professionell geklärt, nicht wie in manch anderem Forum!

Ich habe bei meinem S4C4 E Proms von Ultimot drinn. Darauf habe ich hier im Forum schon gehört, dass die in Zusammenhang mit der Wastegate Feder die ebenfalls von Ultimot angeboten wird, gefährlich sein soll.
Ich habe genau diese drin:

(Sorry, but you are not allowed to access the gallery)

Wie dort angepriesen auch die Wastegatefeder.
Nun wollte ich fragen ob jemand von euch schon Erfahrung mit den Eproms hat? Bzw der Aspekt, das die gefährlich für meine serien Pleuel werden können, stimmt?

schöne Grüße Julian


Offline repairman

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 208
    • Audi S4 2.2 20V Turbo(C4)
    • Audi A4 1.8 20V Turbo(B5)
    • Honda XRV750 Africa Twin
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #1 am: Donnerstag 17 Januar 2013, 19:24:09 »
Also hier wird oft genug abgeraten, wenn dann sollte am Motor schon noch was in Sachen Haltbarkeit investiert werden. Persönliche Erfahrung habe ich leider nicht, stehe auch noch ganz am Anfang der Materie. Aber ganz ehrlich, ich würd auch die Finger von lassen. Was weißt du in welchem Verschleißzustand dein Motor ist? Auch wenn das noch auf längere Laufleistung ausgelegte Motoren waren - so ein Motor ist ja immerhin auch schon seine 20 Jahre alt.
In deinem Fall,wo die Chips schon drin sind, würd ich etwas sachte machen wenn ich das Auto fahre. Sowas wie Ampelstarts und komplett ausdrehen muss ja nicht sein. Ich fahr meinen Alltags 1.8T auch eher schonend und hab bisher kaum Probleme trotz 212tkm auf der Uhr, nicht mal Ölverbrauch hat er.
Fazit: Wenn du das Auto heizen willst dann mach noch was, wenn du es nicht ganz so krachen lassen willst dann mach etwas sachte und es wird denk ich auch halten.
Hubraum ist nur durch eins zu ersetzen - noch mehr Ladedruck...

Offline 20vwälder

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
    • Audi 100 S4 - 1991 20vt
    • VW Golf lV 2001 TDI PD
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #2 am: Donnerstag 17 Januar 2013, 19:35:08 »
Ja das Thema Haltbarkeit spielt eine große Rolle. Wiederum sind meine Chips nicht erst seit gestern drin, die hat er schon ein paar Jahre, 2008 eingebaut worden. Daher denke ich nicht das ich sie jezt gleich rausnehme, falls die Gefahr nicht zu groß ist. Weißt du ob man zum Wechsel auf H-Schaft gleich auf Übergröße umbauen sollte? Wenn man schon am Motor dran ist.

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 613
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #3 am: Donnerstag 17 Januar 2013, 20:11:57 »
Moin,

den Chip hatte ein Freund in seinem 20VT 3B verbaut. Der Motor lief damit sehr gut und er war damit auch sehr zufrieden. (serien Feder)

(Es gibt hier jedoch andere, für den Motorbetrieb aber nicht relevante, Defizite)

Mit freundlichen Grüßen,

Richard

Offline 5-zylinderteam

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 281
    • Audi 100 S4
    • Audi 90 20v turbo
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #4 am: Donnerstag 17 Januar 2013, 20:32:46 »
Hallo,meine erfahrungen sind:
-Ultimot Software so wie du Sie beschrieben hast fürn AAN mit Feder,eingestellt auf 1,45 bar abfallend auf 1 bar.Hält ca. 3 Jahre.(50000 km)
-Ultimot Software  fürn 3B mit Feder gleicher LD hält auch, beide sehr zufrieden.
-Chiptuning im 3b von mein Bruder,seid 14 Jahren Motormäßig alles gut,bis auf Kupplung und die Druckschläuche muß man sagen hält das ganze ;D
Sicher kann ich hier keine Garantie geben oder das ganze verallgemeinern,aber die 20v Motoren sind schon sehr Standfest.
Ich selber hab 4 Jahre auch ein 220v Gefahren mit 1,7 Bar runter auf 1bar,war sonst alles Serie und das ganze hält bis heute...
mfg
VEMSler und Spass dabei!

Offline 20vwälder

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
    • Audi 100 S4 - 1991 20vt
    • VW Golf lV 2001 TDI PD
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #5 am: Donnerstag 17 Januar 2013, 21:00:45 »
Danke für die schnellen Antworten Jungs!
Wie ich oben beschrieben habe, sind meine schon ein paar Jahre drinn. D.h. das ich über den 3 Jahren wäre, bzw bald bin.
Wiso hält sie im AAN nicht so lange wie im 3B? Oder was provezeist du nach den 3 Jahren? Oder meinst du es hält bei dir seit 3 Jahren?
Nun wollte ich noch fragen was die Defizite, die nicht den Motor betreffen sind?

sg

Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #6 am: Donnerstag 17 Januar 2013, 21:33:00 »
Ich hab den 280PS Chipsatz von Hohenester drin und ich kann Dir sagen, dass Du keine Woche mehr mit dem Serienstand fahren willst, wenn Du dich daran gewöhnt hast.
Die 20V Rumpfmotoren halten viel aus (siehe RS2) und ein vernünftiger Umgang mit dem Motor ist schonender, als sich auf eine schwächere Software zu verlassen. Dazu zähle ich warm und kalt fahren, sowie nicht unbedingt immer das volle Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen auszunutzen.

Offline 5-zylinderteam

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 281
    • Audi 100 S4
    • Audi 90 20v turbo
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #7 am: Donnerstag 17 Januar 2013, 21:50:29 »
Die Datenstände sind von meinen Kollegen.Ich wolle damit sagen das sie damit alle zufrieden sind, und keine grossen Ausfälle hatten.
Die imm AAn sind halt erst 3 und im 3b 14 jahre drin.
VEMSler und Spass dabei!

Offline JochenS6C4

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 33
  • 5ender for ever
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #8 am: Donnerstag 17 Januar 2013, 22:16:21 »
Hallo,

Ich bin der Meinung, das so 270-280PS und max 450Nm mit Chip (1,5 - 1,7 Bar Spitze) noch einigermassen vernünftig ist. (Egal welcher Anbieter)
Damit sollte es ohne eine Hardwareänderung, Motorseitig, möglich sein. (Bremse für die "Mehrleistung" mal ausgeschlossen)
Fahre einen SKN-Chip auf ca. 276PS und 420Nm und habe bisher keine Probleme gehabt.
Ein sinnvolles Fahren des Motors natürlich voraus gesetzt. (Warm- / Kaltfahren)
Wenn Du es natürlich auf die Spitze treiben willst, das sollte eine individuelle Abstimmung erfolgen. (Aber Haltbarkeit?)
Auf jeden Fall ist der Schritt von Serie auf einen Chip ein Unterschied, den Du nicht mehr rückgängig machen willst.
Für 300PS und größer, gehts an die Hardware. (Lader, Abgaskrümmer, Drucksensor, Benzindruckregler, usw.)
Das geht dann richtig ans Geld, zumal Du dann auch an die Kupplung, Bremse ran musst.

Gruß Jochen
früher: Audi 80 Typ85 von 1,6l (75PS) auf 2,2l 5S 115PS umgebaut
Urquattro 81er 2,2l WR(200PS)
jetzt:   Audi S6C4 20V, mit SKN-Chip ca.280PS,420Nm, Luftfilter Kingdragon,KW-Gewinde Var-1, 8X18 SMS-Ypsilon,225/40/18,
Seidl Frontschürze, Seitenblinker sw, VSD/ESD von BN-Pipes 2x70mm, Bremscheibe VA Zimmermann, Stahlflex VA/HA

Offline 20vwälder

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
    • Audi 100 S4 - 1991 20vt
    • VW Golf lV 2001 TDI PD
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #9 am: Freitag 18 Januar 2013, 07:41:51 »
Danke für die vielen Antworten! Da lob ich mir ein Forum! Somit sind meine Bedenken geklärt, auf euren Infos aufbauend denke ich dass es bei mir auch nicht anders sein wird.
Die Bremsen hab ich schon vom Porsche 993 drinn  ;D Und wenn ich mehr Power will, dann solls auch nicht daran scheitern den Motor zuerst standhaft zu revidieren, H-Schaft Dichtungen Hohnen...

In diesem Sinne, möge der Ladedruck mit euch sein  :evil:

Offline sir buff

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #10 am: Freitag 18 Januar 2013, 08:32:59 »
Diese Chips von Ultimot (ME132) kenne ich nicht. Möglicherweise hat er da mal per Zufall gute Datenstände geklaut.

Ich habe jedoch die Chips von Ultimot für den RS2 Step (ME146) von einem "richtigen" Tuner analysieren lassen. Diese können, vorallem zusammen mit der härteren Feder, einen Motor ziemlich schnell zerstören.
Zitat des richtigen Tuners:
You can use it, but don't go crazy with it, don't tighten your wastegate.
There are no safetys on this chip - if you do stupid stuff you will bend
your rods in 5 minutes.


Offline prinz-tts

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 109
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #11 am: Freitag 18 Januar 2013, 08:54:51 »
Also ich halte den Datenstand für den AAN für total unproblematisch.

Den fahren in Deutschland  schon 100  und mehr Leute  man liest nur gutes.

ich habe den auch verbaut,mein Kollege auch,noch nie ein Problem gehabt.

Es gibt Leute die behaupten das es sich dabei um eine Kopie eines Tom Schmalz Programms handelt.


ich habe auch keine andere feder verbaut,einfach eingebaut,ist ohne WGS,und losfahren

Offline 20vwälder

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
    • Audi 100 S4 - 1991 20vt
    • VW Golf lV 2001 TDI PD
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #12 am: Freitag 18 Januar 2013, 17:50:19 »
Da hört man ja unterschiedliche Meinungen. Aber bis jetzt habe ich noch von keinem gehört dem der Motor daran kaputt gegangen ist.
Aber ich glaube durchzuhören das da manche keine Freunde von Ultimot sind, richtig? Gibt es da Qualitätsmängel von denen man wissen sollte? sg,

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #13 am: Freitag 18 Januar 2013, 18:08:04 »
Ahoi!

Also der Datenstand der dort für den ADU verkauft wird und zu dem dort am Telefon denn auch noch irgendeine andere WG-Feder empfohlen wird ist vom TOM! Das liest man wenn man VAG-com anstöpselt   ;D

Den Datenstand hatte ein guter Bekannter zwei Tage im ADU und hat ihn dann wieder raus geworfen da er definitiv für den K24//7200 bedenkliche Drücke hervor zaubert!
Wie hoch die nun genau waren habe ich nicht mehr im Kopf, war 2011 ...

Sicher ist für mich, das es zig sich sehr ähnliche Datenstämnde gibt! Wer damals von wem was abgeschrieben hat kann ich nicht sagen. Wohl aber das Ultimot die Daten NICHT selber geschrieben hat... Denn das war zumindest beim ADU der TOM ( wobei nun auch keiner sagen kann ob der ursprünglich für einen Serien-ADU oder für einen mit einem anderen Lader war )
Und genau da sehe ich ein Prob! Ich bin mir nicht sicher ob sie dort GENAU wissen was sie verkaufen  :rolleyes:

Da die Preise so verschieden nicht sind ... ICH würde bei PKM was holen! Verdiene bei beiden NICHT mit ...
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline prinz-tts

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 109
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #14 am: Freitag 18 Januar 2013, 19:28:50 »
Ne,das mit der feder halte ich auch für Mist und natürlich wenn Komponenten geändert werdenmuß auch individuell angepasst werden,aber für den Serien AAN  gibts doch einige hersteller die Software verkaufen die nicht auf nem Prüfstand angepasst wird,also ist die Kopie von Ultimot eventuell auch nicht so falsch.

ich kenne keinen der da Schäden gefahren hat die auf die Ultimot Software zurückgeführt werden können,und wenn sie von TS ist,ist es auch kein schlechter Datenstand !!!

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 987
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #15 am: Sonntag 20 Januar 2013, 17:29:23 »
also die chips von ultimot fürn 3b sind von TS habe ich selber rumliegen....
gruß Matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline AudiQP10V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 96
    • Audi S4 20V Turbo
    • Audi S6 C4 V8
    • Audi Coupe 2.3E
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #16 am: Donnerstag 17 März 2016, 08:46:50 »
Hat denn schon mal jemand statt des herkömmlichen Chips tauschen seinen Motor im Serienzustand abstimmen lassen?

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 204
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #17 am: Donnerstag 17 März 2016, 21:14:03 »
Hab ich früher mal gemacht ,hat genauso funktioniert. Jedoch wurde ein anderer Drucksensor im Steuergerät eingebaut.
Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily

Offline AudiQP10V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 96
    • Audi S4 20V Turbo
    • Audi S6 C4 V8
    • Audi Coupe 2.3E
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #18 am: Donnerstag 17 März 2016, 21:20:48 »
Was meinst vom gefühl her, also im Vergleich zu "fertigen" Chips.
Lohnt es sich oder ist der Unterschied zu gering.

Ich bin auch am Überlegen nen S4 mit Serientechnik, evtl noch neue Pleuellager und 300kpa, abstimmen zu lassen.
Mir ginge es hauptsächlich um Drehmoment zuwachs.

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 204
Antw:Qualitäts Eprom oder doch Abstimmen lassen? Ultimot Eprom
« Antwort #19 am: Donnerstag 17 März 2016, 21:37:56 »
Eine Onlineabstimmung würde ich immer einem fertigen Chip vorziehen. Obwohl es bei Serienkomponenten nicht soviel ausmacht.
Wenn du sowieso Lagerschalen machst würde ich noch andere Pleuel reinstecken wegen dem Drehmoment. Ist allerdings mehr Aufwand weil entweder das Getriebe oder der Motor raus muss
Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily