" /> Stabzündspulen Umbau - Chiptuning und Elektrik - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Stabzündspulen Umbau  (Gelesen 29597 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marko`s4

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 78
Stabzündspulen Umbau
« am: Dienstag 18 Februar 2014, 19:58:29 »
Servus Gemeinde,

nachdem ich mich nun etwas eingelesen habe und der Umbau eigentlich geplant war, sind noch paar Fragen offen.
Die neueren Stabzündspulen sollen ja eine Aufladezeit von max 2,2ms nicht überschreiten. Unsere Motronic hat aber mehr als 3ms Ladezeit, weshalb wohl auch so viele Spulen gerne überhitzen/durchbrennen und über ihre Grenzen betrieben werden.
Wie regelt ihr das? bei der VEMS kann man ja den Wert einstellen, je nach Drehzahl und Spannung.
Aber wird das auch immer so gemacht?
Bei vielen spielt die orig Zündung bei Ladedrücken über 2bar nicht mehr mit, weshalb auf die neuen SZS umgebaut wird. Evtl weil die Zündung nur kräftiger ist, wegen der langen Ladezeit?
Meine Zündung funktioniert sehr gut, aber ich überlege halt wegen den hohen Kosten(1 Spule orig ca 100Euro und mehr) eines möglichen Defektes umzurüsten.

Und dann noch das Thema mit den Hochdruck Steckkontakten 000 979 237 E. Einige Händler bieten ihre Kits mit Garantie an. Selbst der Deckel brauch nicht weggelassen zu werden. Gibts denn Spulen, die sich dazu  besser anbieten.? 

Gruß Marko

Offline AudiQP10V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 96
    • Audi S4 20V Turbo
    • Audi S6 C4 V8
    • Audi Coupe 2.3E
Antw:Stabzündspulen Umbau
« Antwort #1 am: Sonntag 2 März 2014, 13:07:32 »
Servus,

hab auch erst umgebaut. Nimm Beru ZS und bau dir den Kabelbaum, passt PnP und kostet keine 200€  :zwinker:

Offline Rollo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 19
    • Audi S2 3B Coupe
Antw:Stabzündspulen Umbau
« Antwort #2 am: Sonntag 2 März 2014, 13:27:52 »
Hallo,

ich habe meinen 3B vor 2 Jahren auf Einzelzündung mit Stabzündspulen 06E 905 115 D umgebaut. Ich habe den 3B Deckel behalten und keine weitere Abdeckung. Offen scheint es bei den meisten mit dem Wärmehaushalt  zu funktionieren.

Ich habe mal mit dem Oszi gemessen. Der Steuerpuls für die Zündspulen ist 5V positiv. Im Leerlauf ist der Puls vom Einzelzündungssteuergerät 4.8ms lang und verkürzt sich bis 7200 Upm auf 2,8ms. Beim Anlassen ist der Puls sogar noch länger als 4,8ms. Der einzige Effekt durch den zu langen Puls ist, dass die Spulen zu warm werden.

Ich habe einen Atmega 48 Controller genommen und eine kleine Schaltung gebaut, die die Pulslänge anpasst. Der kann die 5V Signale direkt verarbeiten. Da der Puls drehzahlabhängig ist muss man ständig messen und anpassen. Die fallende Flanke, die die Zündung auslöst muss natürlich synchron bleiben.

In meinem Album sind Bilder und Infos zu meinem Einzelzündungsumbau.


Teilenummer      Bezeichnung                                                               Menge                                 Quelle

06E 905 115 D   Zündspule                                                                           5                                  Kfz24
4B0 973 724      Steckergehäuse für Zündspule                                            5     5x5,95 = 29,75€        Audi
4B0 906 102      Gummitülle für 4B0 973 724 3,03€                                     5     5x3,03 = 15,15€        Audi
000 979 141E     1,0mm² Stecker mit Draht 2x  3,14€                                  5     5x3,14 = 15,70€        Audi
000 979 237E    2,5mm² Stecker mit Draht 2x  3,14€ (+9xDichtung gelb)      5     5x3,14 = 15,70€        Audi

Dazu braucht man noch etwas KFZ-Kabel (wegen Temperatur) und Schrumpfschlauch. Am Einzelzünder braucht man auch noch die Stecker, die an die Stecker vor dem Vorverstärker passt.

Die Kabel von Audi haben an beiden Enden einen Stecker angecrimpt. Daher braucht man nur halb so viele. Manche hatten auch schon die Dichtung dran.

Offline AudiQP10V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 96
    • Audi S4 20V Turbo
    • Audi S6 C4 V8
    • Audi Coupe 2.3E
Antw:Stabzündspulen Umbau
« Antwort #3 am: Sonntag 2 März 2014, 17:15:12 »
mir gefällt das mit den vorgefertigten Steckern nicht, da hast immer ne Schwachstelle im Kabel.
Ich hab mir Meterware Silikonkabel geholt und alles auf die Passende Länge zurecht gezwickt, das ganze in nen Kabelschlauch verpackt damits sauber aussieht.
Ich hab freiwillig auf den Deckel verzichtet, ist eh nur was für's Auge  :zwinker:

Gruß

Offline Audi5000-GF-A2

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 267
    • Audi 5000 20VTQ
    • Audi 80 B3 quattro 1,9l
Antw:Stabzündspulen Umbau
« Antwort #4 am: Sonntag 2 März 2014, 19:43:17 »
Moin,

hier im Forum ist der Vmax13 der ein Kabel zum PuP fertigt und das sehr
gut, kosten waren 75-85€ aber Preis sollte bei Norbert noch mal erfragt werden.

 

Hier mal ein Bild von meinem 3B Umbau.




MfG.

Offline CHG_306

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
    • S2 Limo ABY 1994
    • 80q KK 1983
    • VR6 syncro 1995
Antw:Stabzündspulen Umbau
« Antwort #5 am: Dienstag 4 März 2014, 09:45:20 »
Hey das sieht ja mal cool aus!  :D
Woher ist den die schwarze Kabelführung/Abdeckung?

Beste Grüsse, Chase
Speed is just a matter of money - how fast can you go?

Offline Onkel.metti

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 58
Antw:Stabzündspulen Umbau
« Antwort #6 am: Dienstag 4 März 2014, 11:30:33 »
Die Kabelführung ist vom TTRS/RS3

MfG

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:Stabzündspulen Umbau
« Antwort #7 am: Sonntag 11 Januar 2015, 18:45:14 »
Moin !

Ich suche 5-polige Stecker die an Stelle der Zündendstufen an den Motorkabelbaum kommen !
Sollte mit Abdichtung gegen Feuchtigkeit sein ....

DANKE
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Antw:Stabzündspulen Umbau
« Antwort #8 am: Sonntag 11 Januar 2015, 23:23:31 »
Warum 5 polig?

Es gibt bei Volvo und leider nur da Stecker die PnP auf die 4 Poligen Stecker der Endstufen passt. Teilenummer bei Volvo 978161
Ich nutze die Masse der Endstufen mit für den 5V Steuerkreis, deswegen würden für mich ein 5 poliger Stecker nicht reichen
« Letzte Änderung: Sonntag 11 Januar 2015, 23:33:40 von Vmax13 »
Optik bringt keine Leistung

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:Stabzündspulen Umbau
« Antwort #9 am: Montag 12 Januar 2015, 19:15:04 »
Ahoi !

5 - polig weil es ein 8 - Zylinder ist   ;D
Sind 2 Stecker , belegt mit je 4 Zylindern und einmal Masse ....

Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !