" /> Steuergerät ABY - Chiptuning und Elektrik - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Steuergerät ABY  (Gelesen 2924 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline chrigel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Steuergerät ABY
« am: Dienstag 15 Februar 2011, 18:35:16 »
Hallo
Mein Audi 80 Avant Quattro S2 ABY hat ein kleines Steuergerät Problem.
Ich habe den Fehlercode "Steuergerät defekt".
Diesen Fehlercode habe ich seit mein Steuergerät gechipt wurde.
Beim ABY sind die Eproms nicht gesteckt. Diese wurde umgelötet auf Sockel.
Weil ich mit den neuen Chips sehr viel höheren Kraftstoff Verbrauch hatte habe ich wieder die Originalen gesteckt.
Der Fehlercode "Steuergerät defekt habe ich immer noch.
Der Verbrauch jetzt Originalzustand beträgt bei konstant 130 km/h 12,5Lt.
Dies hatte ich vor dem Umbau bei gemischten Fahrten inkl. Kurzstrecken und Vollgasfahrten.
Ist der Fehlercode normal und sagt nichts aus?
Oder könnte das mein +3Lt verbrauch ausmachen.
Für Antworten danke ich.
Gruss Chrigel

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Steuergerät ABY
« Antwort #1 am: Dienstag 15 Februar 2011, 20:25:50 »
Moin !

Schau doch mal die Masseverbindungen am Saugrohr an !
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Steuergerät ABY
« Antwort #2 am: Mittwoch 16 Februar 2011, 12:36:11 »
Servus,

von wem stammt denn der Chip?
Wenn die Checksumme darin nicht stimmt soll auch dieser Fehler auftreten!
Die nächste Ursache hat Martin schon erwähnt!

Zum verbrauch:
Steht was im Fehlerspeicher?
Einen Drucktest zu machen ist immer von Vorteil!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline chrigel

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Steuergerät ABY
« Antwort #3 am: Freitag 18 Februar 2011, 22:32:53 »
Hallo
Danke für Die Antworten.
Massepunkte sind OK.
Ich fahre momentan wieder die Originalen Chips. Er ist also nicht mehr getunt.
Chips mit Sockeln ist von Zoran M. Seit dieser Umbau gemacht wurde habe ich den Fehlercode "Steuergerät defekt". Es mussten Lötarbeiten am Steuergerät vorgenommen werden.
Die Originalen Chips habe ich selbst wieder montiert.
Der Fehlercode bleibt. Und der hohe Kraftstoffverbrauch ist auch geblieben. Die Tuningschips habe ich nur wegen dem hohen Kraftstoffverbrauch wieder rausgenommen.
Ich kann nach wie vor mein Steuergerät auslesen. Hatte in der Zwischenzeit Klopfsensor 1 defekt.
Sonst steht nichts drinn. Drucktest ist i.o.
Servicemässig könnte er besser gewartet sein.
Ich bin gelernter KFZ Mechaniker. Der Motor läuft immer auf allen Zylindern. Kerzen und die Lamdasonde haben aber schon viele Km.
Mich intressiert eigentlich warum kommt seit dem Tuning "Steuergerät defekt" und könnte sowas mit meinem zusätzlichem Kraftstoffverbrauch von ca. 3lt. zu tun haben.
Vielen Dank
Gruss Chrigel