" /> Typ89 von "eckigen" auf "runde" Lenkstockschalter umbauen - Chiptuning und Elektrik - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Typ89 von "eckigen" auf "runde" Lenkstockschalter umbauen  (Gelesen 9520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Typ89 von "eckigen" auf "runde" Lenkstockschalter umbauen
« am: Dienstag 31 März 2009, 21:25:58 »
Moin !

Ich hab in meinem 88er Typ89q noch die ursprünglichen ( also eckigen ) Lenkstockschalter !
Heute habe ich aus einem 1990er Typ89 die Lenkstockschalter ( runde Version ) ausgebaut da ich schon mehrmals gelesen habe das die umgebaut wurden ...
Nur sind die Stecker anders  ???
Bei meinem Tyo89 sind sie weiß und die Pinne kreuz und quer angeordnet und bei dem 1990er Typ89 sind die Stecker schwarz und haben jeweils 2 Reihen mit Pinnen !?!?
Gibt es verschiedene Lenkstockschalter mit runden Hebeln oder muss der Stecker bzw Kabelbaum geändert werden ???

DANKE !
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Martin_S2

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Typ89 von "eckigen" auf "runde" Lenkstockschalter umbauen
« Antwort #1 am: Mittwoch 1 April 2009, 20:10:54 »
Hi Martin,

du brauchst neue Srecker oder bastelst dir irgendwas um einzeln die Kabel auf die Pins zu stecken.

In Bier ist gar kein Alkohol, sondern weibliche Hormone. Wenn man zuviel davon trinkt redet man wirres Zeug und kann nicht mehr Auto fahren

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Typ89 von "eckigen" auf "runde" Lenkstockschalter umbauen
« Antwort #2 am: Mittwoch 1 April 2009, 20:17:28 »
Hallo !

Danke Martin !

Das ist genau die Antwort die ich nicht hören wollte  >:(

Nun ja ... Gut das ich aus dem Schlachter den Kabelbaum der hinter dem A-Brett verläuft mit raus gefriemelt habe !
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !