" /> Vems ecu einstellungen usw. - Chiptuning und Elektrik - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Vems ecu einstellungen usw.  (Gelesen 33709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schuh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 45
Vems ecu einstellungen usw.
« am: Freitag 25 Mai 2012, 22:40:27 »
Hallo

hab mir jetzt eine vems gekauft und hoffe das hier im forum jemand ist der mir ein wenig helfen kann mit den einstellungen und funktionen damit man zumindest mal fahren kann :)

Offline silverliner

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #1 am: Freitag 15 Juni 2012, 12:19:02 »
Servus,

sorry für die späte Reaktion!

Erzähl doch mal, was Du genau mit der VEMS vorhast.

Welchen Funktionsumfang hat deine VEMS?

Plug'n play für den Motronic-Anschluss oder eigene Verkabelung?

Grüße
VEMSler und Spass dabei!

Offline Schuh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #2 am: Freitag 15 Juni 2012, 12:26:54 »
es ist eine Vems Plug´n play
ich hab sie mir gekauft weil jede woche ein LMM kaputt war
auto läuft jetzt auch schon damit
und nächsten monat gehts zu PK zum abstimmen 

Offline silverliner

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #3 am: Freitag 15 Juni 2012, 17:03:18 »
Hört sich gut an!
Welche Firmware-Version verwendest Du?
Weiterhin viel Erfolg und Spaß damit,

Grüße
VEMSler und Spass dabei!

Offline Schuh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #4 am: Freitag 15 Juni 2012, 21:43:47 »
wenn du mir sagst wo ich das sehe sag ich es dir ;)

Offline silverliner

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #5 am: Freitag 15 Juni 2012, 22:14:14 »
Wenn die VEMS schon bei Dir läuft, bin ich davon ausgegangen, das Du ja mit VEMSTUNE arbeitest.
Dort siehst Du unten in der Statuszeile die Firmware-Version und die Seriennummer des Steuergeräts, wenn dein Rechner mit der VEMS verbunden ist.
Die FirmwareVersion - besonders in der plug 'n play version - ist auch ein Qualitätsmerkmal für den Datensatz, wenn alle features ordentlich appliziert sind  :zwinker:

MfG
VEMSler und Spass dabei!

Offline Schuh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #6 am: Freitag 15 Juni 2012, 22:24:30 »
achso ja ich hab vemstune installiert trau mich aber selber nichts zu verstellen deswegen gehts nächsten monat zu pk weil das anscheinend sonst keiner kann :)
ich werd beim nächsten mal drauf achten was ich da genau hab

Offline silverliner

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #7 am: Freitag 15 Juni 2012, 22:39:57 »
OK, jetzt verstehe ich, Du hast sozusagen das Komplettpaket gekauft und übernimmst dann, wenn er abgestimmt ist.
So bist Du auf der sicheren Seite und kannst Dich später in Ruhe einarbeiten und lernen. Halte uns auf dem Laufenden,

weiterhin gespannte Grüße
VEMSler und Spass dabei!

Offline Michi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #8 am: Samstag 16 Juni 2012, 07:57:46 »
achso ja ich hab vemstune installiert trau mich aber selber nichts zu verstellen deswegen gehts nächsten monat zu pk weil das anscheinend sonst keiner kann :)
ich werd beim nächsten mal drauf achten was ich da genau hab

Da gibts schon noch andere, die das sehr gut können   8)
Audi RS2

Offline Schuh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #9 am: Samstag 16 Juni 2012, 10:03:30 »
Details ?

Offline Michi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #10 am: Mittwoch 20 Juni 2012, 08:11:47 »
Servus,

ist ein guter Freund von mir aus Berlin. Er arbeitet auch mit TTE in Dachau zusammen und macht meine Abstimmungen. Ich bin immer sehr zufrieden, das Ergebnis ist nunmal auch entsprechend.

Gruß Michi
Audi RS2

Offline Schuh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #11 am: Mittwoch 20 Juni 2012, 11:19:07 »
servus,
hab jetzt schon einen festen termin bei pk
aber ich komme beim nächsten mal gerne darauf zurück weil zu pk motorsport hab ich gute 400km einfach

Offline Schuh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #12 am: Dienstag 24 Juli 2012, 19:03:59 »
hat ein wenig gedauert.. firmware ist 1.1.96
und auto ist jetzt erst mal abgestimmt (PK) auf die jetzt verbauten sachen 

Offline silverliner

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #13 am: Mittwoch 25 Juli 2012, 16:10:27 »
Servus,

Firmware 1.1.96 ist aktuell und gilt als stabil.

Viel wichtiger - für uns Mitleser - ist jedoch deine Erfahrung und Zufriedenheit mit dem Ergebnis der Abstimmung,

also....lass was hören!

Grüße und weiterhin viel Spass damit

P.S. schau 'mal welcher Wert im Menue "base setup" unter "knock sampling settings" im Feld "Knock Chan" steht  :zwinker:
VEMSler und Spass dabei!

Offline Schuh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #14 am: Donnerstag 26 Juli 2012, 11:53:21 »
Servus,
Also das abstimmen an sich hat nicht lang gedauert ca.1Std ich bin gefahren und PK hat am laptop rumgedrückt
das ergebniss finde ich ist sehr gut :) Pk meinte es wären aus seiner erfahrung ca.400+ und ca.600Nm ob das stimmt weiß ich nicht weil ich kein vergleich habe oder auch keinen prüfstand
was ich jetzt bemängeln würde ist das er beim starten 1-2sek. länger braucht als mit der motronic und beim ersten mal hochdrehen nach dem starten ein ruckler is bei ca.5000u/min das könnte aber am drehzalgeber oder ot geber liegen weil die schon sehr alt sind werd ich mal neu kaufen und schauen obs weg is

wegen dem wert im base setup werd ich noch schauen und berichten

Offline Bobby5pötter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 66
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #15 am: Donnerstag 26 Juli 2012, 15:34:40 »
Jo, die 1.1.96 war im Mai noch die aktuelle.
Am Donnerstag weiss ich mehr obs schon was aktuelleres gibt.

@Schuh: Der Ruckler is normal, weil die OT Geber Magnetismus verlieren.
Mit neuen Gebern kann dieser eine Ruckler weggehen.
Besser wäre aber nen 60/2 Umbau. Dann hast Du`s dauerhaft weg und der ABstimmer tut sich auch leichter die Zündung zu programmieren.

Frag mal Peter, der kann Dir genaueres sagen...

Bobby
www.audis2.de

Möpse und Motoren...!

Offline silverliner

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 365
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #16 am: Donnerstag 26 Juli 2012, 16:23:14 »
Zitat
Servus,
Also das abstimmen an sich hat nicht lang gedauert ca.1Std ich bin gefahren und PK hat am laptop rumgedrückt
das ergebniss finde ich ist sehr gut :) Pk meinte es wären aus seiner erfahrung ca.400+ und ca.600Nm ob das stimmt weiß ich nicht weil ich kein vergleich habe oder auch keinen prüfstand
Na, das ging ja flott...freut mich für Dich....und 400+ ist ja auch nicht Ohne  ;D
Zitat
was ich jetzt bemängeln würde ist das er beim starten 1-2sek. länger braucht als mit der motronic
ja, das ist systembedingt, die VEMS braucht ein paar Umdrehungen mehr, bis Zünd-OT synchronisiert ist.
Zitat
und beim ersten mal hochdrehen nach dem starten ein ruckler is bei ca.5000u/min das könnte aber am drehzalgeber oder ot geber liegen weil die schon sehr alt sind werd ich mal neu kaufen und schauen obs weg ist
Es muß nicht unbedingt nur der Sensor sein. Meist sind es auch beschädigte Kabel- oder Steckverbindungen, unsaubere Masseanbindungen, fehlerhafte Kabelabschirmung usw., die zu Signalfehlern führen. Man bedenke: die original Kabelbäume sind gut und gern über 20 Jahre in Betrieb, das hinterlässt seine Spuren! Deswegen würde ich vor jedem VEMS plug n'play Einbau auch den Motor-Kabelbaum besonders genau unter die Lupe nehmen und ggfs. instandsetzen.

Grüße
VEMSler und Spass dabei!

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #17 am: Freitag 27 Juli 2012, 09:27:51 »
Was hast du denn für Komponenten verbaut und welche Drücke werden gefahren?
Besonders interessant für mich ist der Ladedruckaufbau.
3/4/5 Gang welche Drücke bei 2500/3000/3500/4000 U/min anliegen.

Kannst dir gerne einen Gang aussuchen  :zwinker:


Gruß

Offline prosac

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 270
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #18 am: Samstag 28 Juli 2012, 00:44:28 »
Hallo Gemeinde,
ich habe da mal ein Vems- Problem. Motor ist ein AAN. Vems hat PK Grundabstimmung drauf.
Mein Problem liegt nun darin, dass ich beim Anlässen immer nur einmal kurz anlassen kurzer Lauf von allein
und dann geht er aus. Ist in etwa wie wenn die WFS aktiv ist. Ich muss dazu sagen, es ist weder Abgastemperatur noch WBO2 Sonde angeschlossen, da noch kein Hosenrohr dran ist. Es fehlen auch die Druckrohre. Was aber eigentlich nicht von grosser Bedeutung sein dürfte. Das Problem ist ja dass er immer aprupt aus geht.
Crank VE ist bei 45%, was mir wenig vor kam. Bei 80% hat er aber bloß fies geknallt. Also bin ich wieder auf 45 und er hatte Anwandlungen zum starten. Aber bloß kurz. 
Ich Rätsel noch immer...jemand eine Idee?
Version ist übrigens die gleiche wie vom TE. 

It’s not turbo lag, it’s foreplay

Offline Otzen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 166
    • Audi S2
    • C-Klasse T-Modell 2011
Re: Vems ecu einstellungen usw.
« Antwort #19 am: Samstag 28 Juli 2012, 13:06:46 »
Peter ist doch dafür der beste Ansprechpartner ?!