" /> Zündungsverstärker - Chiptuning und Elektrik - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Zündungsverstärker  (Gelesen 14965 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Zündungsverstärker
« am: Montag 1 April 2013, 17:55:17 »
Hi,

selber fahre ich noch Verteiler Zündung mit relativ viel Leistung.

Welche Möglichkeiten einer Zündungsverstärkung gibt es eigentlich und ist dies sinnvoll?

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Kapitaen Pluto

  • Chatbewacher
  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 198
  • Verteidiger des wahren Blödsinn
    • Audi 200 20V
    • A4 Allroad 3.0TDI B8
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #1 am: Montag 1 April 2013, 18:31:45 »
Hi,
das habe ich auch schon mal im Chat gefragt. Du kannst z.B. Zündkabel ohne Widerstand verbauen, soweit ich weiß kann man die sich mit Magnecore Teilen bauen. Hierbei können empfangsprobleme beim Radio in MW ( oder doch UKW?) auftreten.
Dann kannst du die Zündspule noch hinter die Spritzwand verbauen, damit diese nicht so warm wird.
Und Zündkerzen ohne Widerstand nehmen, ich weiß aber nicht ob es die noch gibt.
Only real men keep old Audis running

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #2 am: Montag 1 April 2013, 20:27:18 »
Bis etwa 3kOhm runter gibt es keine Probleme mit Radioemfang - ab 2kOhm geht Radiohören nur noch bei geschl. Motorhaube, sonst Knattern.
Bei 2kOhm gibt es allerdings auch schon Nebenschlüsse am Kerzenstecker und der Zündfunke wird recht kurz, was Nachteile beim Kaltlauf und LL-Kultur mit sich bringt (Entflammdauer, usw).
Alles schon beim 10VT selber ausprobiert.

Beim 20V hat man nicht viel Möglichkeiten den Widerstand in der Zündstrecke zu ändern, da es für dien Kerzenstecker keine Alternative gibt mit weniger als 5kOhm.

Verteilerfinger hat auch immer 1K, so dass 6kOhm die untere Grenze ist, die man in der Zündleitung hinbekommen kann.

Einzig die Winkelstecker lassen sich relativ einfach auf 0Ohm umbauen, was dann 3kOhm an Entstörung einspart (2k zw. Spule und Verteiler und 1k zw. Verteiler und Kerzenstecker).

Zitat
Und Zündkerzen ohne Widerstand nehmen, ich weiß aber nicht ob es die noch gibt.

Für den 20VT sind mir spontan keine bekannt, die passen und keinen Widerstand haben.
Für den 10VT gibt es noch welche.

Weniger Widerstand/Entstörung bringt mehr Spannung an der Kerze bei kürzerer Funkendauer. Funke selbst wird steiler (Flankensteilheit/slew-rate) und stärker bei kürzerer Brenndauer.
Zu kurz darf er aber auch nicht werden, da sonst bei best. Betriebszuständen das Gemisch nicht mehr komplett entflammt wird.

Vorteil: weniger Entstörung = kühlere Zündspule/Endstufe

Alternative dazu: stärkere Zündspule und insbes. stärkere Leistungsendstufe verbauen, die auf z.B. 60000V hochtransformiert, statt auf 35000V wie bei der serienmässigen Spule - dann kann auch die Enstörung original bleiben.

Mit originaler Endstufe/Zündspule bleibt nur der Weg über weniger Entstörung, um mehr Spannung an der Kerze zu haben.
So wurde das ja auch beim 200 TransAm gemacht, um noch sicher zünden zu können mit der Verteilerzündung.

Gruss,
Olli

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #3 am: Montag 1 April 2013, 20:54:25 »
Hi Olli,

klingt sehr interessant.

Wo bekommt man denn stärkere Zündspulen und Leistungsendstufen? Und hat das andere Nachteile?

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #4 am: Montag 1 April 2013, 21:23:58 »
Hi Olaf,

MSD Ignition hat sowas im Programm, habe mich allerdings nicht eingehend damit beschäftigt, da ich mit originaler Spule, Kerzen ohne R und 3kOhm Zündleitungen fahre.

Wiegesagt: Zündspule alleine reicht nicht - Du brauchst auch das kleine Kästchen daneben - die Endstufe/Treiber.

MSD hat da was im Programm, oder diese hier bei 034Motorsport mit Endstufe drin -> http://www.034motorsport.com/ignition-solutions-034-high-output-dis-coil-wbuilt-in-ttl-driver-p-277.html

Gruss,
Olli

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #5 am: Montag 1 April 2013, 22:54:46 »
Hi nochmal,

also der Link von 034 Motorsport wäre beides in einem und bei mir verwendbar?

Oder brauchts da noch etwas dafür?

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #6 am: Montag 1 April 2013, 23:12:26 »
Hi Olaf,

so wie sich das bei 034 liest, ist in der Zündspule schon das kleine Kästchen - also die Endstufe - drin, und somit wäre die 1zu1 verwendbar anstelle der originalen Spule.

Beachte allerdings dazu die Anschlussbelegung für den 20V -> http://www.034motorsport.com/audi-3b-20vt-coil-upgrade-a-161.html

Pinbelegung demnach:

Pin A: Green/White ECU Trigger   -> Klemme 1 am werksseitigen 3fach Stecker
Pin B: Brown/Red Ground             -> Masse (an Karosse)
Pin C: Brown/Red Ground             -> Masse an Zyl. Kopf
Pin D: Brown/Red Ground             -> Masse an Zyl. Kopf
Pin E: Blue/Black +12v                  -> Klemme 15

Fragt sich nur, ob die wirklich mehr kann, als die originale Spule...?

Gruss,
Olli


Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #7 am: Montag 1 April 2013, 23:17:08 »
Hmmmm,

wie kann man das wissen?

Hat denn Niemand sowas verbaut?

Im Übrigen fahre ich noch die erste Zündspule von 1989 :/

Vielleicht einfach mal erneuern?

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #8 am: Montag 1 April 2013, 23:27:11 »
Zitat
Hmmmm,
wie kann man das wissen?


Garnicht, denn wer kann schon mit Heimwerkermitteln 40000 oder gar 60000V messen(!)

Zitat
Im Übrigen fahre ich noch die erste Zündspule von 1989 :/
Vielleicht einfach mal erneuern?


Ja vielleicht, denn die Dinger altern natürlich auch.
Die Spule selber ist in der Regel nicht sehr anfällig, aber die Endstufe daneben leidet unter der Hitze mit den Jahren, weil interne Verdrahtungen sich auflösen, Bauteile "driften", usw...

Endstufe gibt´s ja auch einzeln ->



Dort dann noch zusätzliche Hitzeschutzblech aus Alu angebracht entlastet die Endstufe erheblich von der Hitze, die im Betrieb und durch die Abwärme vom Motorraum entsteht (siehe Bild unten).

Zw. Endstufe und Kühlbleche unbedingt Wärmeleitpaste anbringen.



Gruss,
Olli

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #9 am: Montag 1 April 2013, 23:30:10 »
Hi,

das untere Bild kann ich leider nicht sehen.

Gibt's die Endstufe bei Audi einzeln? Finde es im Etga nicht.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #10 am: Montag 1 April 2013, 23:45:44 »
Zitat
Gibt's die Endstufe bei Audi einzeln? Finde es im Etga nicht.

Neh, aber von Beru, Hella, Facet, usw... (ich hab sie u.a. auch im Programm für 50,- + Versand)

Zitat
das untere Bild kann ich leider nicht sehen.

Ich schick´s Dir per Mail

Gruss,
Olli


Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #11 am: Dienstag 2 April 2013, 00:08:46 »
Danke!  :)
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #12 am: Dienstag 25 Juni 2013, 23:09:01 »
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Quattro-fuze

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 127
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #13 am: Mittwoch 26 Juni 2013, 20:50:47 »
oder denn "dwell" anpassen .....

gibts eig nen punkt in der motronic wo man einstellen kann je höher der LD des do höher der dwell ? also so ne steigerung ....

gruss
Gruss andy
- 90er typ89 quattro limousine <----20v 7A mit ner Vems ;)
- mein 90er im umbau auf 20v turbo :)

ler und spass dabei!

nein nein.. ich bin keine Signatur.

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Zündungsverstärker
« Antwort #14 am: Mittwoch 26 Juni 2013, 22:54:59 »
"dwell"??  ??? ???

Sorry bin da nicht hinreichend bewandert mit Zündung.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]