" /> Bremse schwammig, normal? - Fahrwerk, Bremse, Lenkung und Getriebe - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Bremse schwammig, normal?  (Gelesen 8613 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Franky0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Bremse schwammig, normal?
« am: Donnerstag 19 November 2015, 20:51:32 »
Hallo Zusammen, hätte da mal eine Frage nachdem ich nichts passendes in der Suche gefunden habe.
Fang jetzt mal von vorne an, als ich meinen Avant gekauft habe hatte er ja einen Motorschaden.
Nachdem er repariert war und ich die ersten Meter gefahren bin, ging immer wieder das rote Ausrufezeichen (!) mit einem akkustischem Ton an Bremsleistung konnte ich leider ohne Vergleich nicht beurteilen und dachte mir alles i.O.
Also tauschte ich den Druckspeicher und siehe da das Ausrufezeichen und der Ton blieb weg aber die Bremse fühlt sich immer etwas komisch an, so als wenn irgendwo Luft drin ist.
Habe also heute einen Bremsflüssigkeitswechsel gemacht und neu entlüftet (mit Entlüftungsgerät).
Dachte mir das eventuell Luft im Bremssystem ist.
Nachdem ich fertig war hab ich gebremst, das Pedal fühlt sich aber unverändert an.
Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Ist es normal das die Bremse gut bremst aber trotzdem so schwammig ist oder sollte sich das Pedal anders anfühlen?
Bin für jeden Tipp und jede Hilfe dankbar!
Vielen Dank schon mal für eure Antworten und Grüße
Franky

Offline markus26

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Bremse schwammig, normal?
« Antwort #1 am: Freitag 20 November 2015, 11:51:15 »
Hallo franky
Bei meinem 3B mit G60 habe ich eine Spürbaren Druckpunkt und kein weiches Pedal.Habe aber auch Stahlflexleitungen verbaut.Aber vorher mit Gummischläuchen hatte ich auch einen Spürbaren Druckpunkt.
Mfg Markus

Offline Franky0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Antw:Bremse schwammig, normal?
« Antwort #2 am: Sonntag 29 November 2015, 13:22:10 »
Danke für deine Antwort! Bin meinem Problem aber leider immer noch nicht näher  :-\.
Hat keiner mehr eine Idee was es sein kann?
Habe ich vielleicht was vergessen zu beachten beim entlüften ?
Danke!
Grüße
Franky

Offline Trabistephan

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 50
    • Trabant 601
    • Simson-LT 94 BigEvolution
    • Audi 100 S4
    • Urquattro (restaur.)
Antw:Bremse schwammig, normal?
« Antwort #3 am: Freitag 4 Dezember 2015, 19:32:52 »
Bei meinem S4 AAN lässt sich das Bremspedal bis zum Anschlag durchdrücken. Die Bremsleistung ist aber gut. Nur der Druckpunkt ändert sich ab und zu. nach harten Bremsmanövern ist er für eine gewisse Zeit viel härter. Im Fahrbetrieb kommt das ABS aber schon weit bevor man das Bremspedal bis zum Anschlag durchgedrückt hat.
Turbolöcher sind pure Vorfreude