" /> Fahrwerkseinstellung Audi S2 Avant - Fahrwerk, Bremse, Lenkung und Getriebe - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Fahrwerkseinstellung Audi S2 Avant  (Gelesen 21152 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline overboost

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 152
Fahrwerkseinstellung Audi S2 Avant
« am: Mittwoch 15 Mai 2013, 21:26:37 »
Hy Leute,

Da ich mir voriges Jahr ein KW Variante 1 Gewindefahrwerk gekauft habe und  jetzt auch noch einstellbare Unibaldomlager dazu kommen , würde es mich interessieren welche Einstellwerte das Fahrverhalten positiv beeinflussen würden!?

Da ich mit den Lagern , für die ich mich jetzt entschieden habe auch den Nachlauf verstellen kann , würden mich eure erfahrungen dazu interessieren!?

Bis jetzt bin ich immer Serienwerte am S2 gefahren, was aber meinen Reifenaussenseiten weniger gut gefällt  :-) ,ausserdem nervt  mich das Untersteuern !!!!
Achja, ich fahre die  205/55 16er Serienbereifung auf den 7,5x16er Avus Felgen!!

Wie sieht es eigentlich mit den Radlasten aus, hat da jemand schon erfahrungen am (r)S2???

Es würde mich freuen wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet, sofern sich hier überhaupt schon mal wer über so etwas gedanken gemacht hat!!!!

mfg
Mario


Offline Dragongreeen

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 249
    • Audi 100 C4 S4 AAN '94
    • Audi A6 C4 TDI Quattro
    • Yamaha FZ1-N '10
Antw:Fahrwerkseinstellung Audi S2 Avant
« Antwort #1 am: Donnerstag 16 Mai 2013, 10:54:02 »
Hast Du das Vermessungsprotokoll von der letzten Vermessung? Audi gibt für den Sturz der Vorderräder meist ein Grad Toleranz (zumindest kenn ich es so vom C4). Ich würde erstmal den Sturz der Vorderräder so einstellen, das Du an der Grenze zum negativen Sturz bist. Wenn das immer noch nicht reicht oder schon der Fall ist, dann noch maximal ein halbes Grad weiter in Richtung negativ.
Eventuell hat der RS2 auch sportlichere Werte als der S2, welche man jedoch mal versuchen kann. Nur solltest Du nicht vergessen, dass mit einer sportlicheren Abstimmung meist auch das Fahrverhalten etwas nervöser wird.

Der Nachlauf ist eher für das Lenkverhalten und die Rückstellung der eingelenkten Räder verantwortlich:
Nachlauf zu positiv - hohe Lenk- und Haltekräfte
Nachlauf zu negativ - schlechte Lenkungsrückstellung, evtl Radflattern
Ich würde den Nachlauf genau nach Vorgabe einstellen


Offline overboost

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 152
Antw:Fahrwerkseinstellung Audi S2 Avant
« Antwort #2 am: Donnerstag 16 Mai 2013, 22:00:50 »
Hi,

Nein ein Protokoll habe ich nicht zur hand, ich stelle mir das immer selber ein :-)
Da wir jetzt endlich ein neues Achsmessgerät bekommen haben bin ich gespannt ob ich mit dem alten recht daneben war!?

Den Nachlauf werde ich so gut wie mir nur möglich auf Serienwerte stellen!!

mfg
Mario