" /> Heulen im S2 mit RS2 Bremse - Fahrwerk, Bremse, Lenkung und Getriebe - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Heulen im S2 mit RS2 Bremse  (Gelesen 26872 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline D.LiriumKK

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
    • Audi S2 3B Coupé
    • VW Golf 2 1.3 NZ
Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« am: Freitag 11 Mai 2012, 18:22:21 »
Hi Leute,

ich bin mittlerweile etwas verzweifelt. Ich habe mir vor kurzem ein 3B Coupé mit der kleinen RS2 Bremse gekauft und am Anfang war alles super. Nach den ersten 200 (?) km (nicht am Stück) höre ich jetzt, wenn ich ein bisschen gefahren bin immer ein heulendes Geräusch von der Vorderachse. Ist manchmal echt mörderlaut, außerdem Übertragen sich die Vibrationen ins Lenkrad. Ich weiß nicht, ob man es draußen auch hört. Hab noch keine blöd glotzenden Passanten gesehen, aber manchmal denke ich, das ist so laut, das müssen die doch hören.

Ob Leerlauf oder nicht und auch die Drehzahl haben keinen Einfluss, also schließe ich Motor und Antriebsstrang aus.
Wenn ich die Bremse betätige (ganz leicht reicht schon) ist es weg und kurz danach wieder da.

Im Audifieber habe ich einen Thread gefunden, in dem einer das gleiche Problem hatte, auch in Zusammenhang mit der RS2 Bremse. Das hatten da wohl auch schon andere, einhellige Meinung: "Radlager. Auf jeden Fall!"
Kurzum, ich hab die Radlager wechseln lassen... Ohne Besserung. Auf meine weitere Anfrage hat leider keiner mehr reagiert. Habe mich dann mit dem Vorbesitzer in Verbindung gesetzt, der erzählte mir, dass er die Radlager gerade erst gemacht hat.

Er hatte noch die Idee, dass es an den Dämpfungsblechen (die auch erst ein Jahr alt sind) liegen könnte. Also neue bei Porsche besorgt und eingebaut, die alten waren auch tatsächlich ab. Für knapp 100 km war das Problem zwar nicht weg, aber deutlich seltener und leiser. Leider ist es jetzt mindestens genauso laut wieder da, wie vorher.

Ach ja, es sind übrigens recht frische Zimmermann Scheiben und Beläge verbaut.

Verrückterweise hatte ich das gleiche Problem in meinem letzten S2 auch und konnte ihm nicht Herr werden. Da ich mit dem aber auch reichlich andere Probleme hatte, habe ich es auch nicht zuuu lange versucht.

Wäre echt für weitere Ideen dankbar.

Danke schonmal vorab.

MfG
Kalle
Seit April 2015: Mit RS Step, ca. 350 PS
Seit April 2012: S2 Coupé, ca. 270 PS (Chip), BJ 90, Dunkelgrau metallic
Seit Sep 2010: S2 Coupé, 220 PS, BJ 90, Smaragd Perleffekt -> Geschlachtet

Offline quattroS2

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #1 am: Freitag 11 Mai 2012, 21:10:30 »
Hallo ,

Zimmermann Scheiben sin absolut OK ,die Beläge allerdings in diesem Sektor solltest du gegen Textar tauschen ! Zimmermann Beläge sind im Standard Bereich absolut i.O. ,im gehobenen Segment wie für deine Bremse nicht zu gebrauchen. Tausch die Dinger einfach mal gegen Textar aus die funktionieren bestens mit dem Zimmermann Scheiben . Sind die Scheiben gelocht solltest du vielleicht mal die Löcher freibohren ?

Gruß Björn

Offline D.LiriumKK

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
    • Audi S2 3B Coupé
    • VW Golf 2 1.3 NZ
Re: Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #2 am: Samstag 12 Mai 2012, 08:46:40 »
Hi Björn,

danke für deine Antwort.
Die Scheiben sind nicht gelocht, das kann's also nicht sein.

Welche Beläge hat Porsche denn original in der Bremse?
In wiefern können die Beläge diese Geräusche denn hervorrufen?

MfG
Kalle
Seit April 2015: Mit RS Step, ca. 350 PS
Seit April 2012: S2 Coupé, ca. 270 PS (Chip), BJ 90, Dunkelgrau metallic
Seit Sep 2010: S2 Coupé, 220 PS, BJ 90, Smaragd Perleffekt -> Geschlachtet

Offline Michi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #3 am: Samstag 12 Mai 2012, 09:15:55 »
Guten Morgen,

ein heulen in der Bremse kann auch von nicht freigängigen Belägen kommen.
Schau dir mal die Belagführungen an, ob die durch Alukorrosion angehoben sind. Kommt bei den Sätteln oft vor. Dann hilft nur die Führungen auszubauen, diese wieder gerade machen und die Korrosion entfernen. Das kann man aber nur bei ausgebautem Sattel machen... Viel Spaß ;D
Audi RS2

Offline Michi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #4 am: Samstag 12 Mai 2012, 09:16:40 »
Originalbeläge der Bremse kommen i.d.R. von Textar
Audi RS2

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #5 am: Samstag 12 Mai 2012, 10:24:45 »
wer hat mintex drin ?
einmal quattro immer quattro

Offline quattroS2

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #6 am: Samstag 12 Mai 2012, 10:39:59 »
.... Mintex ist absolute low budget Ware ,Finger weg !!!! Textar ist OE Porsche und funktioniert super auf Zimmermann Scheiben !!!

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #7 am: Samstag 12 Mai 2012, 11:36:24 »
hast du die selbst schon gefahren?
einmal quattro immer quattro

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 980
Re: Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #8 am: Samstag 12 Mai 2012, 13:04:09 »
kauf die beläge bei porsche, da hben die für die große rs2 80€ gekostet
gruß Matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline D.LiriumKK

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
    • Audi S2 3B Coupé
    • VW Golf 2 1.3 NZ
Re: Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #9 am: Donnerstag 28 Juni 2012, 21:04:51 »
So Jungs,

zurück zum Thema. Sorry für die späte Rückmeldung, der Wagen stand erst 2 1/2 Wochen in einer Werkstatt, die mich dann anrief und mir sagte, sie könne nix finden...
Habe jetzt neue Textarbeläge drin -> Alles gut, Geräusch ist weg.
Kann mir aber immer noch nicht so wirklich erklären wie die Beläge sowas hervorrufen können...

Danke Danke Danke.

MfG
Kalle
Seit April 2015: Mit RS Step, ca. 350 PS
Seit April 2012: S2 Coupé, ca. 270 PS (Chip), BJ 90, Dunkelgrau metallic
Seit Sep 2010: S2 Coupé, 220 PS, BJ 90, Smaragd Perleffekt -> Geschlachtet

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #10 am: Donnerstag 28 Juni 2012, 21:40:00 »
waren die dämpferplatten drin?? glasig gefahren??
einmal quattro immer quattro

Offline sir buff

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #11 am: Freitag 29 Juni 2012, 10:04:40 »
Wie weiter oben schon jemand geschrieben hat, kommt das heulen von den beiden Führungsblechen, die durch Korrosion angehoben werden.
Alte Führungen demontieren, die Auflageflächen am Sattel von Korrosion befreien und neue Führungen (sind nicht teuer) montieren ;-)

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #12 am: Freitag 29 Juni 2012, 10:18:28 »
die sind doch aus edelstahl,müssen nicht neu,hab noch nie angefressene bleche gesehn,nur halb weggefaulte sattelhälften.............
hab schon einige wieder hergerichtet
zudem bin ich eigentlich nur von dem Betrag vor mir ausgegangen,weil er sich das noch nicht erklären konnte... .
einmal quattro immer quattro

Offline D.LiriumKK

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
    • Audi S2 3B Coupé
    • VW Golf 2 1.3 NZ
Antw:Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #13 am: Mittwoch 12 Dezember 2012, 22:38:47 »
Oh Mann, ich seh jetzt gerade erst, dass das hier noch weiter ging  ;D
Also machen wir nach nem halben Jahr Pause mal weiter...

Die Dämpfungsbleche waren noch dran, Beläge sahen gut aus, Führungen auch (lt. Werkstatt-Mechaniker).

Ich muss den berichteten Erfolg leider leicht eindämmen. Ziemlich direkt nach dem Wechseln der Bremsbeläge habe ich die 19" MAM 8 gegen meine neu erworbenen 17" BBS RS getauscht   :P

Dann war wie berichtet Ruhe, zu mindest bei normalem täglichen Einsatz, also kürzeren Strecken. Auf der Urlaubstour fing es nach ca. 150 km und eintönigem Fahren auf Dänemarks Landstraßen fing er auch wieder an zu Heulen. Ebenso auf anderen Langstreckenfahrten. Damit konnte ich aber eigentlich ganz gut leben, da ich nicht oft sehr weit fahre.

Kurz vor dem Einwintern habe ich dann übergangsweise mal wieder die 19" Felgen aufgebaut. Schon nach kurzer Fahrt heulte es wieder. Ich könnte mir also vorstellen, dass die Beläge doch nicht unbedingt Schuld waren...
Beide Felgensätze haben 8,5" Breite. Die ET allerdings ist bei den 19" ET 25 und bei den BBS ET 30.
Ich denke also, dass es etwas mit der Spur zu tun haben muss, welche bei den 19" ja 1 cm breiter ist.
Das ist zwar bestimmt nicht der Auslöser, aber beeinflusst das Ganze ja anscheinend.

Kann sich da noch jemand außer mir nicht so recht nen Reim drauf machen?

MfG
Kalle
Seit April 2015: Mit RS Step, ca. 350 PS
Seit April 2012: S2 Coupé, ca. 270 PS (Chip), BJ 90, Dunkelgrau metallic
Seit Sep 2010: S2 Coupé, 220 PS, BJ 90, Smaragd Perleffekt -> Geschlachtet

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #14 am: Donnerstag 13 Dezember 2012, 09:15:49 »
Hallo,

hatte das selbe Problem, auch Diagnose auf Radlager, der Tausch brachte keine Besserung.

Die Lösung: Es sind wirklich die verdreckten Führungen auf denen der Belag läuft, wenn er an die Scheibe
geführt wird. Bremsstaub, Dreck, Salz setzten sich dort fest, korrodieren und der Belag kann nicht richtig
auf der Führung gleiten. Dämpfungsbleche habe ich übrigens KEINE verbaut.

Was hilft:
Sattel lösen, Scheibe raus, Klötze raus. Bei gelochten Scheiben löcher ausbohren und am Sattel die 4 "Führungsbolzen" (-->ich meine NICHT die Kolben) auf denen die Beläge laufen reinigen und alles mit Plastilube dünn einschmieren.

Ich mache das 2x im Jahr bzw. alle 10.000KM wenn die Bremse anfängt zu jammern.



Offline Audicoupe20V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 67
    • www.Pressluftsaugers.de
Antw:Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #15 am: Donnerstag 13 Dezember 2012, 16:44:06 »
Hatte das gleiche Problem mit dem Heulen.
Wie Jan schon schrieb liegt es an den Führungen die durch dreck und/oder aufgequollene Sättel nach innen gedrückt werden.
www.Pressluftsaugers.de
Audi S8 D2 4.2l V8 40V (AVP)
Audi Coupe Typ89Q2,2l 20V Quattro (ABY)

Offline D.LiriumKK

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
    • Audi S2 3B Coupé
    • VW Golf 2 1.3 NZ
Antw:Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #16 am: Freitag 14 Dezember 2012, 19:36:59 »
OK, alle 10.000 km heißt für mich einmal im Jahr reinigen. Hab ja 4 Monate Zeit in der Winterpause, sollte also machbar sein.

Ist das denn ein spezielles Problem der "kleinen" RS2 Bremse?

Macht es denn Sinn, das andere Felgen / breitere Spur das Ganze verstärken, oder ist das absoluter Zufall?

MfG
Kalle
Seit April 2015: Mit RS Step, ca. 350 PS
Seit April 2012: S2 Coupé, ca. 270 PS (Chip), BJ 90, Dunkelgrau metallic
Seit Sep 2010: S2 Coupé, 220 PS, BJ 90, Smaragd Perleffekt -> Geschlachtet

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Antw:Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #17 am: Freitag 14 Dezember 2012, 20:02:32 »
sollte das tatsächlich von anderen Felgen abhängen kann ich mir nur das radlager vorstellen,denn auch durch dessen spiel wenn auch nur nen 100erdstel mm  oder so sich die lage der bremsscheibe im sattel verändert.
evtl. noch die angehobenen führungen und das ganze ist schon von 2 faktoren bzw. mit felgen also von 3 faktoren abhängig..
so ein problem hab noch nie an meinen brembos gehabt........ waren immer frisch gemacht beim verbauen......

nebenbei,die mintex beläge sind absolut ok,sind ungefähr bei halbzeit bei mir................konnte keinen nachteil feststellen,kosten halt nur 1/4 von den org................die scheiss dämpferplatten sind um einiges teurer,hab ich allerdings immer mit verbaut





einmal quattro immer quattro

Offline Andi quattro

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5
    • Audi S2 Coupe
    • Audi A3 (Alltagskarre)
Antw:Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #18 am: Freitag 14 Dezember 2012, 20:37:07 »
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und möchte mich erstmal vorstellen:
Ich heiße Andreas und komme aus der Umgebung von Ingolstadt. Mein Auto ist ein S2 Coupe (Modell 96).
Seit einigen Monaten verfolge ich schon alle interessanten Beiträge. Hier bekommt man wirklich super Informationen.

Nun zum obigen Thema:
Ich habe an meinem S2 das gleiche Problem bzw. gehabt mit dem Dröhnen. War wirklich fürchterlich!!
Bremse ist 322mm mit Porsche-Reibring, Sättel neu, Pagid orange neu, Dämpfungsbleche neu.

Um dem Problem Herr zu werden tauschte ich beide Radlager, waren eh nicht mehr die Neusten.
Danach war es besser aber nicht behoben.

Ich reinigte die Bremse ähnlich wie in anderen Beiträgen beschrieben. (war aber nicht sehr verdreckt, da Sommerauto mit wenig Laufleistung) Desweiteren brach ich die Kanten der Beläge durch größere Fasen und tat Kupferpaste auf die Flanken der Beläge.

Jetzt ist das Problem zu 99% weg. Ab und zu hört man es noch ganz leise, ist aber dann nicht schlimm.

Anscheinend haben die Beläge den größten Einflussfaktor auf dieses Problem.

Gruß Andreas


mfg Andreas

Offline Trabistephan

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 50
    • Trabant 601
    • Simson-LT 94 BigEvolution
    • Audi 100 S4
    • Urquattro (restaur.)
Antw:Heulen im S2 mit RS2 Bremse
« Antwort #19 am: Samstag 15 Dezember 2012, 23:26:44 »
Wenn sich der Belag nicht leichtgängig im Sattel bewegen kann schleift er immer leicht an der Scheibe. bremsstaub kann nicht weg, die Beläge Verglasen und dann kommt es zu Geräuschen. In manchen fällen Kommt es durch die Felgen bzw Radkappen auch zu ungenügender kühlung der Bremsen ( unglaublich aber wahr. Hatte bei meiner mutter ihrem baguetteauto auch gerätselt und nichts finden können. Radkappen abmachen hat geholfen)
Turbolöcher sind pure Vorfreude