" /> Ölwechsel CGR Getriebe - Fahrwerk, Bremse, Lenkung und Getriebe - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Ölwechsel CGR Getriebe  (Gelesen 20916 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Doc

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 70
    • 8C27L9
Ölwechsel CGR Getriebe
« am: Mittwoch 4 Juli 2012, 22:25:45 »
Moin,

wollte meinem Getriebe mal nach knapp 20 Jahren neues Öl spendieren, und musste feststellen das es 2 Ablass-Schrauben gibt: Eine recht weit vorne (Richtung Motor) und eine am anderen Ende. Welche ist denn die richtige und für was ist die andere  ???


Und nach einem Blick in den Rep-Leitfaden tat sich die nächste Frage auf:
Füllmenge ist beim CGR im S2 mit 2,7 Liter angegeben, aber wenn das CGR im RS2 sitzt sind es nur 2,3 Liter.
Und dann steht dabei: Das Getriebe reagiert sehr empfindlich auf Überbefüllung.
Woher weis das gute Getriebe denn ob es in einem S2 oder RS2 sitzt  ;D ;D ;D

Welche Füllmenge nimmt man denn jetzt bei einem S2 der mehr Leistung hat als ein Serien RS2  ???


Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Re: Ölwechsel CGR Getriebe
« Antwort #1 am: Donnerstag 5 Juli 2012, 07:42:07 »
Ablassschrauben sind deswegen 2 weil Diff,weil im grunde 2 kammern..........
Voll ist es wenn ca 5mm unterkannte einfüllloch erreicht ist.........(getriebeölkühler beachten,mit oder ohne),kann sein dass die differenz wegen ölkühler zustande kommt,ist immerhin fast nen halber liter,kommt schon hin..........
einmal quattro immer quattro

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 973
Re: Ölwechsel CGR Getriebe
« Antwort #2 am: Donnerstag 5 Juli 2012, 09:41:34 »
mach die füllung wie beim rs2 wenn du oft mit hoher geschwindigkeit fährst,
Ölabsenkung wird gemacht um die Panshverluste zu minimierenund dadurch sinkt die Getriebetemperatur...
wenige rist da mehr..

gruß Matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline Doc

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 70
    • 8C27L9
Re: Ölwechsel CGR Getriebe
« Antwort #3 am: Donnerstag 5 Juli 2012, 21:31:14 »
@ 80er-uri:

Die CGR und CRB Getriebe hatten nie einen Ölkühler.
Dann ist es also egal welche der 2 Ablass-Schrauben man nimmt? Aber wozu dann 2?


@ matzerm1:
Danke, ich frag mich nur warum man nicht einfach eine Füllmenge gemacht hat.....

Offline Doc

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 70
    • 8C27L9
Re: Ölwechsel CGR Getriebe
« Antwort #4 am: Sonntag 16 September 2012, 16:21:05 »
Das Öl ist jetzt gewechselt und ich kann jedem nur empfehlen das gleiche zu tun. Hab mein Auto danach kaum wieder erkannt, schaltet sich um einiges besser, und dabei war die Schaltung vorher schon alles andere als schlecht :daumenhoch:

Offline S2Coupe87

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 127
Re: Ölwechsel CGR Getriebe
« Antwort #5 am: Donnerstag 1 November 2012, 06:26:37 »
Hey Doc,

Hab auch ein Ölwechsel vor bei meinem cgr.
Wie viel hast du denn jetzt rein gemacht und
kannst du ein bestimmtes empfehlen?

MfG Jan

Offline Doc

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 70
    • 8C27L9
Antw:Ölwechsel CGR Getriebe
« Antwort #6 am: Donnerstag 1 November 2012, 20:38:01 »
Ich habe das Castrol Syntrans Transaxle 75W-90 genommen, bei Audi wollten die 30,- € für einen Liter und das geht ja mal gar nicht. Habe ca 2 1/4 Liter gebraucht. Zum Befüllen nimm am besten einen Schlauch der in die Einfüllbohrung passt und befülle das ganze von oben aus dem Motorraum per Trichter, für alles andere ist zu wenig Platz.

Offline S2Coupe87

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 127
Antw:Ölwechsel CGR Getriebe
« Antwort #7 am: Freitag 2 November 2012, 11:46:11 »
Vielen dank für die schnelle Antwort.
Befüllen wird recht einfach, da ich das Getriebe
ausgebaut habe.

MfG Jan