" /> Originale 16 Zoll BBS auf 20V Turbo mit 314er HP" möglich? - Fahrwerk, Bremse, Lenkung und Getriebe - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Originale 16 Zoll BBS auf 20V Turbo mit 314er HP" möglich?  (Gelesen 25301 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hobbyaudischrauber

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 33
Originale 16 Zoll BBS auf 20V Turbo mit 314er HP" möglich?
« am: Freitag 14 August 2015, 20:09:04 »
Da ich neu hier im Forum bin zunächst mal Hallo!

Ich habe mir gerade einen Jugendtraum erfüllt und mir einen 200 20V Turbo zum herrichten gekauft (Hobbyfahrzeug, muss nicht schnell fertig werden).

Auf jeden Fall gemacht werden müssen Niveauregulierung (Dämpfer tropfen) und Ufos (Scheiben und Beläge komplett fertig).

Wenn er fertig ist, soll er ein erhaltenswerter Youngtimer werden, will ihn mechanisch (Motor) nicht großartig verändern.

Einem Chip Richtung 270-280 PS werde ich wohl aber nicht lange widerstehen können ;D

Somit stellt sich nun die Frage: Einmal ca. 1200EUR in neue Ufobremse investieren oder Umbau auf HP2 (kann beides selbst machen).

Der Wagen steht auf schönen original 16 Zoll BBS Wabenfelgen, die will ich auf jeden Fall weiter fahren.

Daher meine erste (aber sicherlich nicht letzte) Frage: Weiß jemand, ob die BBS 16Zoll auf die 314er HP2 passen? Falls ja, würde ich Umbau auf HP2 314er überlegen, ansonsten kommen neue Ufos rein und Sättel werden überholt um das absolute Maximum aus den Ufos rauszuholen.

Wie ist generell Eure Erfahrung mit Ufos bei 270-280PS? Man liest extrem Unterschiedliches und ich bin noch nie Ufos gefahren (meine sind so runter, dass ich so keinen TÜV und keine Zulassung bekomme).

Wäre für Hinweise/Tipps bzgl. Bremse dankbar...

Bzgl. Nieveauregulierung bin ich schon mit Tim aus dem V8 Forum in Kontakt. Soll eigentlich auch drin bleiben...


Beste Grüße

Offline Kai aus dem Keller

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 282
    • 200 20V rot
    • 200 20V schwarz
    • 200 20V Avant silber
    • V8 4,2 blau, 100TQ Sport
Antw:Originale 16 Zoll BBS auf 20V Turbo mit 314er HP" möglich?
« Antwort #1 am: Freitag 14 August 2015, 22:26:50 »
Moin!
Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum 200er!
Die 16" BBS passen auf jeden Fall über die HP2, habe ich selber schon so auf dem 200 20V gefahren und fahre ich auch jetzt noch am V8.
Die Ufo ist ansich keine schlechte Bremse, aber sie ist recht schnell überfordert und neigt schnell zum Verzug der Scheibe und zu Fading.
Die HP2 ist da standfester und bietet mehr reserven. Da man durchaus recht schnell unterwegs sein kann mit so einem Gefährt, ist die Ufo ansich zu schwach für das Auto...

Gruß,
Kai
200 20V TQ, Außer Licht muss man auch Leistung haben!!

Offline Hobbyaudischrauber

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:Originale 16 Zoll BBS auf 20V Turbo mit 314er HP" möglich?
« Antwort #2 am: Samstag 15 August 2015, 12:17:52 »
Hi Klaus,

zunächst Danke für die Antwort.

Habe den Wagen heute zum ersten mal auf der Bühne. Sieht mit den Ufos schon sehr eng aus, nur nochmal zur Sicherheit 2 Bilder, dass wir von der selben Felge sprechen...


8J16H2 ET35
441601025K

Grüße, Stefan.

Offline Hobbyaudischrauber

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:Originale 16 Zoll BBS auf 20V Turbo mit 314er HP" möglich?
« Antwort #3 am: Samstag 15 August 2015, 12:35:50 »
...und nochmal die Felge von Aussen...

Eine Frage noch: Habe 2 C4 S6 AAN Federbeine angeboten bekommen, sind allerdings ohne Deckbleche. Sind die schwer zu beschaffen? Nach kurzer Recherche zu den Teilenummern 441 615 311 AB und 441 615 312 AB sieht es sehr mau aus.


Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Antw:Originale 16 Zoll BBS auf 20V Turbo mit 314er HP" möglich?
« Antwort #4 am: Samstag 15 August 2015, 12:43:54 »
Wenn du Bilstein Dämpfer verwendest brauchst du keine Deckel. Weil die Deckel fest mit den Dämpfer verbunden sind.
Optik bringt keine Leistung

Offline Hobbyaudischrauber

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:Originale 16 Zoll BBS auf 20V Turbo mit 314er HP" möglich?
« Antwort #5 am: Samstag 15 August 2015, 13:04:22 »
Hi,

ich meine die Ankerbleche/Spritzschutzbleche

Generell: Wenn ich auf HP2 Federbein umbaue, muss ich dann bzgl Dämpfer, Domlager,... nach C4 Teilenummern schauen oder ist das oben drin alles gleich?

Offline Manu F

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 147
Antw:Originale 16 Zoll BBS auf 20V Turbo mit 314er HP" möglich?
« Antwort #6 am: Dienstag 1 September 2015, 14:26:45 »
Hi

Nein, den Rest wie Domlager, Gusslager etc. übernimmst du alles vom 200'er. Dömpfer ist gleich.
Die Domlager vom C4 haben nen größeren Durchmesser. C4 und Typ44 ist diesbezüglich nicht mischbar.

gruß Manu

Offline Hobbyaudischrauber

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:Originale 16 Zoll BBS auf 20V Turbo mit 314er HP" möglich?
« Antwort #7 am: Montag 28 September 2015, 21:34:36 »
Hallo zusammen,

zunächst mal ein kleines Update zu meinem 200er "Wiederbelebungsprojekt" und dann gleich noch eine Frage zur Überholung der HP2 Bremssättel:
- Nieveauregulierungs-Dämpfer, alle 3 Druckspeicher und den HBZ von Tim A. überholen lassen. BKV hat er auch auf Dichtigkeit geprüft, zum Glück völlig OK
- HP2 Federbeine und Sättel vom S6 C4 glasperlengestrahlt, werden am WE lackiert
- Nieveauregulierung ist auch schon wieder eingebaut, siehe Bild (Für die Experten mit Adlerauge: Ja, der Dämpfer auf der Fahrerseite ist falschrum drin, Federende muss nach vorne - muss ich am WE nochmal entspannen und 180° drehen... :ohmann )

Jetzt zu meiner Frage:
Ich will am WE auch die Bremssättel wieder montieren (habe den Dichtsatz und die Kolben von Budweg besorgt), mit wieviel NM werden die Vielzahnschrauben, die alle 3 Teile zusammenhalten, angezogen? Schraubensicherung verwenden? Schrauben haben leider keine Teilenummer bei Audi, von daher kommen die gestrahlten wieder rein, sehen noch gut aus. Und wie mache ich das mit den Messinghülsen? Führe ich die in die Gummiführungen ein oder stecke ich sie auf die Bolzen?

Danke schonmal vorab für eine Info und allseits gute Fahrt!
« Letzte Änderung: Montag 28 September 2015, 22:03:07 von Hobbyaudischrauber »

Offline Hobbyaudischrauber

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:Originale 16 Zoll BBS auf 20V Turbo mit 314er HP" möglich?
« Antwort #8 am: Donnerstag 8 Oktober 2015, 21:51:34 »
Hallo Leute,

wirklich keiner nen Hinweis für mich bzgl. Zusammenbau HP2 Bremssattel?

Offline Kai aus dem Keller

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 282
    • 200 20V rot
    • 200 20V schwarz
    • 200 20V Avant silber
    • V8 4,2 blau, 100TQ Sport
Antw:Originale 16 Zoll BBS auf 20V Turbo mit 314er HP" möglich?
« Antwort #9 am: Freitag 9 Oktober 2015, 19:57:33 »
Moin!
Hab mal nen Rep. Leitfaden für die HP2 bekommen, müsste ich nochmal raussuchen bzgl. Drehmomenten...
Wenn ich mich recht erinnere, steht da drin, dass man zum wieder zusammenbauen der Sättel eine Lehre verwenden soll. Ob man die nun wirklich braucht sei mal dahingestellt...  :zwinker:
Bzgl. der Messinghülse: Erst ins Gummi ist am sinnvollsten!

Gruß,
Kai
200 20V TQ, Außer Licht muss man auch Leistung haben!!