" /> PU-Lager an der Hinterachse S2/RS2 - Erfahrungen gesucht - Fahrwerk, Bremse, Lenkung und Getriebe - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: PU-Lager an der Hinterachse S2/RS2 - Erfahrungen gesucht  (Gelesen 16466 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Doc

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 70
    • 8C27L9
PU-Lager an der Hinterachse S2/RS2 - Erfahrungen gesucht
« am: Donnerstag 22 Februar 2018, 21:20:42 »
Moin,

hat schon mal jemand beim S2 Limo/Avant oder beim RS2 an der Hinterachse PU-Lager verbaut?
Wenn ja, welche? Mich würden die Erfahrungen dazu interessieren, Passgenauigkeit, usw.
Da meine Fahrwerksüberholung im Frühjahr ansteht spiele ich mit dem Gedanken statt der original Gummilager (die teilweise ja nicht mehr lieferbar sind) die PU-Lager zu verbauen.
Danke schon mal!

Offline Sparxx

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 195
    • S2 Limo
    • RS4 B5
Antw:PU-Lager an der Hinterachse S2/RS2 - Erfahrungen gesucht
« Antwort #1 am: Freitag 23 Februar 2018, 18:07:26 »
ja, hab ich vorn und hinten an den Dreieckslenkern verbaut.
Frag mich aber nicht, welcher Hersteller.
Sind gelb...  ;D
Vorn ist das schon deutlich agiler beim Einlenken, an der Hinterachse merkbar, aber nicht so deutlich.
Auf jeden Fall viel besser als wieder Gummilager zu verwenden.
Langzeiterfahrung, ja, lange schon drin, nie Probleme und da rappelt auch nichts wirklich.
Schlimmer sind die Fahrschemellager. Hab ich in Alu da und wollte das schon lange mal umbauen, trau mich aber nicht, denn das wird dann rappeln.  :rolleyes:
Empfehlenswert ist auch das Lager am Diff zu wechseln. Das aber in einem weicheren Shore, nicht das harte, denn das rumst dann richtig.
Ich schreib Dir noch ne PN ...
"That which does not kill our cars, makes them go faster"

Offline Johann2.9

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 76
Antw:PU-Lager an der Hinterachse S2/RS2 - Erfahrungen gesucht
« Antwort #2 am: Freitag 23 Februar 2018, 21:29:12 »
Hallo Sparxx, ich habe die "Fahrschemellager" am C4 in Vollalu auch verbaut und muss sagen dass da nix rappelt oder sonstige unangenehme Sachen aufgefallen sind. Von daher denk ich kannst du die ruhig verbauen.
Gruß

Offline Sparxx

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 195
    • S2 Limo
    • RS4 B5
Antw:PU-Lager an der Hinterachse S2/RS2 - Erfahrungen gesucht
« Antwort #3 am: Freitag 23 Februar 2018, 23:21:04 »
ah, gut zu hören.
Ich ging davon aus, dass sich viele Geräusche über die Lager durch den Fahrschemel ins Auto übertragen.
Na dann kram ich die Teile mal raus und leg sie zum Umbau.
"That which does not kill our cars, makes them go faster"

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 443
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:PU-Lager an der Hinterachse S2/RS2 - Erfahrungen gesucht
« Antwort #4 am: Freitag 2 März 2018, 10:43:59 »
Also mit FAHRSCHEMELLAGER meint ihr vermutlich die 4 Punkte des Hilfsrahmens oder? Die hab ich auch zuhause aus Alu von BS Carperformance. (allerdings noch nicht verbaut Getriebelager habe ich verstärkte PU ebenfalls von BS.  Lager hinten am Diff hab ich von Powerflex damals gekauft, weil das originale jenseits von gut und böse ausgeschlagen war. Seitdem sind die Geräusche der AGA die an die Kardanwelle kommt beim starken beschleunigen geschichte  8)

Kann ich nur wärmstens zu raten!

Die Hilfrahmen starr in Alu ist eigentlich auch nicht mein Weg gewesen, aber auf mehrfaches Feedback von Leuten die das so fahren , hab ich sie dann doch gekauft :rolleyes:

Offline Johann2.9

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 76
Antw:PU-Lager an der Hinterachse S2/RS2 - Erfahrungen gesucht
« Antwort #5 am: Donnerstag 8 März 2018, 20:23:29 »
Hi Barny, die Alulager sollen ja auch noch dazu beitragen die Karosse zu versteifen. Da die Achsen dann quasi wie eine Domstrebe funktionieren weil sie eben starr verschraubt sind.
Gruß

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 443
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:PU-Lager an der Hinterachse S2/RS2 - Erfahrungen gesucht
« Antwort #6 am: Mittwoch 21 März 2018, 00:47:55 »
Also das war mir bislang nicht bewusst! Wieder was dazu gelernt :-) Bin gespannt wenn ich das ganze mal montiere ob ein extremer Unterschied zu den aktuellen (vermutlich verschlissenen) Gummilagern festzustellen ist. Und hoffentlich keine Störgeräusche im Inneren  :rolleyes: Wir werden sehen

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:PU-Lager an der Hinterachse S2/RS2 - Erfahrungen gesucht
« Antwort #7 am: Mittwoch 21 März 2018, 11:18:46 »
Den Unterschied wirst du deutlich merken.
Alu Lager im Hilfsrahmen --> da knarzt nix, fest verschraubt
PU rundum in den Querlenkern kann knarzen--> dann abschmieren mit passendem Mittel

Fahrtechnisch wird das ne glatte 1!
Fahre ich seit Jahren und bin hoch zufrieden.

Offline Doc

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 70
    • 8C27L9