" /> 3B gt30 Umbau/rüsten - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: 3B gt30 Umbau/rüsten  (Gelesen 14455 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RS2 Cabbi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 28
    • Audi Cabrio
    • Golf III
3B gt30 Umbau/rüsten
« am: Mittwoch 27 November 2013, 15:04:23 »
Guten Tag

Nachdem ich nun schon etwas Pech gehabt habe mit meinem Rs2 step und mir die Leistung nicht mehr reicht, werde ich nun den Motor noch einmal komplett zerlegen und alles neu machen und durch besser Komponenten austauschen. Da dies hier schon einige gemacht haben jnd bei mir noch ein paar fragen offen sind, schreibe ich ejnfach mal wie ich es mir geplant habe und bin auf Feedback gespannt.

Also:
Komplett neues Dichtset (Zkd....)
ARP Bolzen für ZK und KW
Nocken sollen erstmal 3B bleiben da ich kein Drehzahl junky bin
Zahnriemenmitnehmerrad an der KW aus stahl(PK)
Zahnriemenkit
Neue Ölpumpe mit rüssel
Hschaftpleuel mit sputterlager
neue Hauptlagerschalen mit Anlaufscheiben
KW Polieren lassen und mitm schwingungsdämpfer und schwungscheibe wuchten lassen
Sinterkupplung gefedert und stärkere Druckplatte
Verdichtung über Kolben ausdrehen reduzieren
60zu2 geber verbauen
VEMS mit ruhender Zündung
SPAL-Lüfter
Kurze Ansaugbrücke von Wagner
SQ-Krümmer von Wagner
evo llk von Wagner
größere Einspritzdüsen habe mich noch nicht festgelegt
Und gt30  wobei noch nicht feststeht welcher genau

dann ist noch für mich die frage offen
ich denke mal 5bar bdr
und welche Kraftstoffpumpe? 
Und halt welche düsen

Angepeilt sind 450-480 Ps und 1.8-1.9bar halte  overboost pk entscheiden lassen
das ganze wird im Cabrio weiter aufgebaut wie bisher schon der Rs2 step
da es noch ein fronti ist reicht das erstmal. 

Gruß Marcel

Offline RS2 Cabbi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 28
    • Audi Cabrio
    • Golf III
Antw:3B gt30 Umbau/rüsten
« Antwort #1 am: Mittwoch 27 November 2013, 15:05:44 »
Gemeint ist 1.8-1.9 bar haltedruck
und overboost pk beim abstimmen entscheiden lassen ;D

Offline S2Coupe87

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 127
Antw:3B gt30 Umbau/rüsten
« Antwort #2 am: Mittwoch 27 November 2013, 16:01:54 »
Hey,

Also ich würde an deiner Stelle auf die Vems verzichten und für das Geld den kopf bearbeiten lassen, mit 7A Wellen, ausser du willst richtig Leistung verschenken, denn die 7A Wellen haben wa viele vergessen nicht nur die grössere Überschneidung die sich aufs ansprechverhalten negativ auswirkt, sondern auch einen größeren ventilhub, der ab einer gewissen grosse des Laders sehr positiv ist.
Wie gesagt das setup passt soweit, nur würde ich lieber den Kopf machen mit Nocken, anstatt Vems.
Wenn du gutes ansprechen willst, nehm den gt3071, ohne hf passt es in verbindung mit nem Wagner rs2 krümmer sogar mit dem Luftfilterkasten. Damit kannst du bis 450 ps gehen, mit ähnlichen ansprechverhalten wie mit dem rs2 step.

Gruß Jan

Offline RS2 Cabbi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 28
    • Audi Cabrio
    • Golf III
Antw:3B gt30 Umbau/rüsten
« Antwort #3 am: Donnerstag 28 November 2013, 13:07:39 »
Hey  erstmal danke für deinen tip.

Aber da mein Kollege ebenso einen umbau schon in sein cabrio verbaut hat(lediglich ohne vems und einzelfunken ansonsten eig so wie ichs vorhabe) und der ging mit seinen gemessenen 360 ps SEHR gut ab.  Er war halt nicht aufs maximum abgestimmt. Und der durchzug und wie er am Gas hing war schon faszinierend  wenn ich mir vorstelle dort noch 100ps drauf?  Außerdem musst du wissen, er plant gerade seinen Quattro umbau im cabrio damit er die leistung auch vollkommen auf die strasse bekommt.   Daher möchte ich auch das pk den einsatz des turboladers etwas sanfter gestaltet  sodas die räder nicht ganz so am reißen sind. 
Hast du den Unterschied der Nocken schonmal erfahrungsgemäß gefahren?

lg

Offline RS2 Cabbi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 28
    • Audi Cabrio
    • Golf III
Antw:3B gt30 Umbau/rüsten
« Antwort #4 am: Donnerstag 28 November 2013, 13:29:11 »
Ich werde höchstwarscheinlich nur die EN 7a verbauen da beim einbau beider Nocken nur obenrum mehr geht und ich bin kein drehzahlfreak  für mich hört der spaä fast bei 6000schon auf.  Kann ich nix für is aber noch so  ob sich das ändert durch dieses setup kp.
aber die einlass nocke gefällt mir schon recht gut   gemessene 22 ps mehrleistung nur durch eine ander einlass nocke, is quasi annehmbar.