Autor Thema: Audi 100 MC2 Quattro Keinen ladedruck  (Gelesen 1251 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Udo44

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Audi 100 MC2 Quattro Keinen ladedruck
« am: Montag 8 April 2024, 12:22:29 »
Hallo, ich habe schon länger ein Problem mit meinem Audi.

Letztes Jahr habe ich diesen komplett restauriert sprich alle teile bis auf meinen Motorblock.

Habe ihn auseinander gebaut gekauft sprich ich konnte nicht testen wie sich sowas ori fährt,

seitdem er fertig ist fährt er nur auf 0,2 bar.

Chip nachgerüstet und Turbo auf S2 Turbo gewechselt und siehe da 0.3 Bar JUHU.

Bin so ziemlich überfragt woran es liegt, der alte Turbo hat sich wasser gezogen minimal und der neue macht auch keinen Druck.

Druck habe ich nicht getestet wie macht man sowas??

Auch habe ich das Problem das er EXTREM surrt vom LiMa riemen :/

Schwungrad am Block getauscht LiMa getauscht und summt noch immer......

Probiere heute mal einen anderen Riemen aber das mit dem Ladedruck nervt mich am meisten,

habe 2 Buergi Chips sind die evtl gefälscht?? Wie checkt man das?

Bitte um Tipps von welchen die Ähnliche Probleme hatten!

Ebenfalls liegt der Verbrauch bei 15litern was ich ziemlich happig finde

Offline Udo44

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 2
Antw:Audi 100 MC2 Quattro Keinen ladedruck
« Antwort #1 am: Montag 8 April 2024, 15:59:43 »
Also Problem ist gelöst, habe den schlauch der unteren Kammer vom wastegate abgemacht und siehe da....
Rennt wie sau und macht Ladedruck!
Sprich das Regelventil erfüllt seine Dienste nichtmehr und kommt neu, mit dem Problemen vom summen bei LiMa bin ich aber noch immer für hilfe offen:)