" /> Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker  (Gelesen 12676 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TYP44Q

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker
« am: Donnerstag 29 März 2012, 14:51:04 »
Hallo Leute!!!
Habe meinen geliebten 220er seit 2 Jahren und plötzlich springt mein Baby nicht mehr an!
Nachdem ich ihn letztens aus der Garage fuhr und eine kleine Runde gedreht habe
und ihn kurz stehen gelassen habe (4 Stunden) springt er nicht mehr an!
Der Anlasser dreht aber kein Start!

Ich hab das Netz durchsucht und darauf hin folgendes gemacht/geprüft:
-Alle Sicherungen sind OK
-Zündverteiler OK!
-Kein Funke an den Kerzen!
-Zündspule erfolglos getauscht

Heute werde ich noch prüfen ob nicht der Zahnriemen schuld ist (OT Stellung).


Nun wollte ich die Fehler auslesen aber am Diagnosestecker liegt kiene Spannung an,
Zündung ist beim Test natürlich an (Masse ist OK am Diagnosestecker).
Kann das Fehlen der Spannung hier schuld am Startproblem sein?

Habt Ihr noch Ideen / Lösungansätze? Ich bin schon auf Quattro-Entzug un kann Nachts nicht schlafen!

Grüss und vielen Dank im Vorraus für eure Antworten!!!

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1633
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker
« Antwort #1 am: Donnerstag 29 März 2012, 15:19:24 »
Servus und Willkommen im Forum!

den anderen Beitrag hab ich der Einfachheit entfernt!
Einer reicht und hier ist der beste Platz für die Allgemeine Problembehandlung!

BTT:

Bitte überprüfe auch die Zündverteiler Stellung bei OT!
An welchem Diagnosestecker hast du gemessen?
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline TYP44Q

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker
« Antwort #2 am: Donnerstag 29 März 2012, 15:24:21 »
Ich habe and den Steckern im Fußraum (Fahrer) auslesen wollen (Schwarz & Braun, Blau ignoirert).
LED an meinem Diagnosekabel ging nicht an, also hab ich mit einem Multimeter die Schwarze Buchse gemessen.
Masse ist da aber keine Spannung.

Grüsse

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1633
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker
« Antwort #3 am: Donnerstag 29 März 2012, 15:56:16 »
Der Pin 2 vom Schwarzen Stecker läuft über Sicherung 21!
Bitte direkt an der Sicherung messen... und diese auch auf Durchgang prüfen!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline TYP44Q

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker
« Antwort #4 am: Donnerstag 29 März 2012, 21:23:37 »
Den Zahnriemen (OT) hab ich geprüft und alles ist an seinem Platz!
Die verdammte Sicherung 21 war nicht richtig drin nachdem ich letztens alle geprüft hatte,
deshalb auch keine Spannung!!!

Ich war glücklich 2 Fehler auslesen zu dürfen ;D

00515 - Hallgeber (G40): 30-00 Unterbrechung / Kurzschlusß nach Plus
00513 - Geber für Motordrehzahl  (G28): 03-00 Kein Signal

Sollte ich nun beide Austauschen?

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 992
Re: Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker
« Antwort #5 am: Donnerstag 29 März 2012, 21:31:36 »
der Drehzahlgeber steht immer drinnen wenn der Motor nicht läuft , ist normal,
der Hallgeber jedoch nicht, da ist was faul an selbigen oder das Ritzel defekt vom Verteiler

Gruß Matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1633
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker
« Antwort #6 am: Donnerstag 29 März 2012, 21:32:35 »
Gut, ein Problem weniger!  :zwinker:

Der Fehler 00513 - Geber für Motordrehzahl  (G28): 03-00 Kein Signal kommt immer wenn der Motor nicht läuft beim auslesen!
Abhilfe: Motor versuchen zu starten und danach nicht die Zündung ausschalten, Fehlerspeicher auslesen!
Danach sollte er weg sein!

Da ist dein Hallgeber defekt, bzw evtl sogar das Ritzel des Verteilers!

Verteilerkappe ab und starten! Läufer muss sich drehen!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline TYP44Q

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker
« Antwort #7 am: Samstag 31 März 2012, 22:22:19 »
Hab heute den den Verteiler ausgebaut bekommen, kommt man ganz toll dran  :o
Aber mit vereinten Kräften und etwas Improvisation war die Schraube raus und der Verteiler ab!

Zuers hatte ich die Kabel vom Motrinic-Stecker durchegemessen (Nur Durchgang und Kurzschluss-Test, hätte noch prüfen sollen ob da Spannung ankommt aber ich hoffe/denke nicht dass die Motronic kaputt ist) und bei abgebauter Verteilerkappe drehte dich der Läufer! Also raus das Ding!

Ich hab festgestellt das der Zünverteiler Spiel hate, ählich wie auf dem Video hier (
Zündverteiler Audi S2 3B Spiel ausgebaut
)
da muss man wohl Abhilfe schaffen!

Wisst Ihr wo ich günstig nen Hallgeber herbekomme?

Grüsse und Danke Andi !!!!!


Offline TYP44Q

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Katastrophe
« Antwort #8 am: Dienstag 10 April 2012, 14:48:13 »
Ich hab einen funktionierenden Zündverteiler aus meinem 220V Spender eingebaut ... und .. Meine Audi springt immer noch nicht an und meldet weiterhin den Hallgeber-Fehler!!!
So langsam werde ich sauer !!!  ???

Was soll das ? Ich weiss einfach nicht mehr wo ich noch ansätzen soll ?
« Letzte Änderung: Dienstag 10 April 2012, 15:02:19 von TYP44Q »

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 992
Re: Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker
« Antwort #9 am: Dienstag 10 April 2012, 15:22:49 »
Steuerzeiten und Verteilerposition stimmen überein?
hast du bei Zündung an 5 Volt am Hallgeber anliegen?


Gruß Matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1633
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker
« Antwort #10 am: Dienstag 10 April 2012, 19:13:24 »
Servus,

Stecker am Zündverteiler dran?
Nix für ungut... wäre aber nicht das erste mal!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 992
Re: Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker
« Antwort #11 am: Dienstag 10 April 2012, 22:25:23 »
ebenso die sicherungen okay, der 20v hat nicht nur eine für den Motor..

Gruß Matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline TYP44Q

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker
« Antwort #12 am: Dienstag 24 April 2012, 13:52:26 »
Nachdem ich krank war hab ich gestern endlich weiter machen dürfen.

Steuerzeiten und Verteilerposition stimmen überein?
hast du bei Zündung an 5 Volt am Hallgeber anliegen?

Steuerzeiten und Verteilerposition stimmen überein - JA
Am Hallgeber messe ich 4.5 - 4.8V wenn Zündung an ist - OK?

Stecker am Zündverteiler dran?
Nix für ungut... wäre aber nicht das erste mal!

JAWOHL - Stecker dran - kann natürlich im Eifer des Gefechts passieren

ebenso die sicherungen okay, der 20v hat nicht nur eine für den Motor..

Ich habe im Vorfeld (als ich die Fehler nicht auslesen konnte) alle Sicherungen im Sicherungskasten (gibt es noch andere?) rausgezogen und auf Durchang geprüft - Alle OK

Ich habe gestern sogar die Motronic aus dem Spender (er lief bevor er spender wurde) eungebaut -aber auch keinen Erfolg
Die Nummer ist zwar nicht identisch aber ich denke (korrigiert mich wenn ich falsch liege), dass liegt am Baujahr meiner ist 89 spender 91.
Ich hoffe die sind untereinander kompaktibel ??!?!

Wie auch immer .. alles hat nichts gebracht, die Sonne kommt raus und mein 220V muss sich in der Garage verstecken - ZUM HEULEN - ich weiss wieder net weiter  ???

Offline TYP44Q

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Audi 200 20V springt nicht mehr an / Keine Spannung am Diagnosestecker
« Antwort #13 am: Mittwoch 24 Juli 2013, 12:26:51 »
Mein AUDI läuft wieder !!! Die Lösung will ich euch nicht vorenthalten, ist ja auch etwas spezielles und im Netz hab ich noch nichts darüber entdeckt!!!
Zwar geht er jetzt teilweise sporadisch aus (bei plötzlich abfallender drehzahl .. zb leerlauf nach 4-5 tausend Turen - Abfall der Umdrehungen unter 1000 (Nadel schwimmt) und Motor AUS), dem muss ich noch auf den Grund gehen.
Da der Hall ausgebaut war ist der Zündzeitpunkt vieleicht nicht exakt, das einzige was getauscht wurde ist auch selbiger und vor dem Kurzschlussproblem gab es das Problem NIE ... oder oder oder

 ;D ABER die Lösung ist: An der A-Säule im Fahrer Fussraum unter dem Teppich, befindet sich ein "Codierstecker" (nicht der bekannte Diagnose!!), so nicht zu sehen mann muss schon den Teppich "wegbiegen".
Das Ding hängt mit am Strang (+), welcher auch zum Hall geht (unter anderem). Leider war unter dem Teppich etwas Wasser; also Kurzschluss zu Masse - deshalb diese Fehlermeldung der höchsten Instanz (Hallgeber kurzschluss nach Plus)

Mann Mann Mann das hat Nerven gekostet !!!
Hoffe das hilft vieleicht weiter wenn jemand ähliche Probleme hat, den nach intensiver Recherche bin ich noch nicht auf eine derartige Problematik gestossen!!!!

Grüsse an alle AUDI QUATTRO Freunde