" /> Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo  (Gelesen 20714 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bare89

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
  • Das Leben beginnt bei 1,5 Bar
    • Audi S2 3B GT3076
    • Audi S6 C4 Avant RS2+
    • Audi A6 4G Avant
Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« am: Dienstag 5 Januar 2016, 07:36:31 »
Hallo Leute,

mein nächstes Projekt steht an, nun wollte ich wissen ob jemand von euch bereits den 2.7 Liter (oder 2,5) Umbau von PK gewagt hat???

Habe mir vorsichtshalber schon einmal einen AEL (2,5 Liter TDI 140PS) Motorblock geholt.
Dieser muss natürlich erst einmal bearbeitet werden. Hat jemand von euch Ahnung welche Ölbohrungen zugeschweißt bzw. aufgebohrt gehören? Und was alles sonst noch gemacht gehört?

Falls die Frage auftritt warum ich den Block nicht einfach zu PK schicke, weil ich den Umbau selbst machen möchte!!!

Danke im Voraus

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 204
Antw:Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« Antwort #1 am: Dienstag 5 Januar 2016, 09:29:42 »
Hatte ich auch schon mal vor mit dem 2,7 Liter Umbau.

Wirklich Ahnung hat davon auf jeden Fall der Peter von PKM.Mit dem würde Ich mich an deiner Stelle kurzschliessen.

Baue aktuell auch ein Coupe auf 2,5 Liter um,hab aber den Motor komplett zusammen bauen lassen weil mir das zu riskant war.Steckt ja doch einiges an Geld in so einem Motor wenn man alles komplett macht inkl. Kopf usw.

Was ist denn leistungsmässig angestrebt?
Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily

Offline bare89

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
  • Das Leben beginnt bei 1,5 Bar
    • Audi S2 3B GT3076
    • Audi S6 C4 Avant RS2+
    • Audi A6 4G Avant
Antw:Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« Antwort #2 am: Dienstag 5 Januar 2016, 10:03:56 »
Hi, von der Leistung her möchte ich ungefähr dort hin wo ich jetzt bin (also 500-550PS), mehr natürlich auch erwünscht ;-)

Mir geht es hauptsächlich um Ansprechverhalten bzw. dass der Lader früher einsetzt und natürlich den Drehmoment!

Würde Ihn auch weiter mit Wagner Evo Krümmer und GT3076HF oder GTX30 fahren, ich möchte unbedingt die orig. Optik beibehalten.

Oder soll ich auf den 2.7 Liter pfeiffen und einfach auf 2.5 Liter umbauen?

lg


Offline bare89

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
  • Das Leben beginnt bei 1,5 Bar
    • Audi S2 3B GT3076
    • Audi S6 C4 Avant RS2+
    • Audi A6 4G Avant
Antw:Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« Antwort #3 am: Dienstag 5 Januar 2016, 10:06:11 »
Habe gerade erfahren dass ich eventuell Pläne vom Hohenester bekommen könnte, denn ein guter Bekannter hat früher mit Ihm viel zusammen gearbeitet!
Hohenester hat doch auch schon einige solche umbauen gemacht, oder?

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 204
Antw:Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« Antwort #4 am: Dienstag 5 Januar 2016, 13:37:45 »
Mit Garrett wirds mit Originaloptik auch schwierig. Warum originaloptik? Wegen Tüv? Der Peter kann dir die Sachen auch eintragen.
Die 2,7 Liter sind bestimmt gut was Drehmoment und Ansprechverhalten angeht.Brauchst halt ne andere Kurbelwelle und was sonst noch dazu kommt.
Willst du mit Motronic oder Vems fahren? Falls Vems ,dann würde Ich den Luftfilterkasten sowieso rausschmeissen.Wird sonst halt auch ganz schön heiss da unten drin.

Wegen Hohenester- Ich glaube 2,7 Liter macht nur PK, zudem ist in Sachen 5-Zylinder der Peter bestimmt die bessere Adresse
Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily

Offline bare89

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
  • Das Leben beginnt bei 1,5 Bar
    • Audi S2 3B GT3076
    • Audi S6 C4 Avant RS2+
    • Audi A6 4G Avant
Antw:Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« Antwort #5 am: Dienstag 5 Januar 2016, 14:01:05 »
Hi,

Garrett mit Orig. Optik ist kein Problem, habe derzeit den GT30 und GT35 würde auch noch passen!

Ja genau wegen der Eintragung, i weiß dass der Peter das macht aber mir in Österreich hilft das nichts, da in Österreich keine Turboumbauten mehr eingetragen werden (seit 01.01.2014)!
Mein Ziviltechniker sagt zwar ja, aber die Landesregierung sagt nein!!!

Ja das mit der Kurbelwelle usw. ist mir bekannt, mir geht es haupsächlich um den Block (was alles gemacht gehört)

Fahre derzeit bereits mit Vems und mit orig. Luftfilterkasten!!! Wird bereits ziemlich heiß, aber Peter meinte dass sei noch im Rahmen!!!!

Ja ich weiß dass derzeit nur Peter den 2.7 Umbau macht, aber wie bereits geschrieben geht es mir nur um die bearbeitung des Blockes und bei Hohenester haben Sie den selben Block bei den 2.5 Umbauten verwendet.  :zwinker:

Also was meinst du? Zahlt sich die ganze Sache mit 2.7 Liter aus? oder soll ich auf 2.5 Liter (mit Dieselblock)???




Offline bare89

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 31
  • Das Leben beginnt bei 1,5 Bar
    • Audi S2 3B GT3076
    • Audi S6 C4 Avant RS2+
    • Audi A6 4G Avant
Antw:Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« Antwort #6 am: Dienstag 5 Januar 2016, 14:06:32 »
Das Foto ist schon ein bischen älter und ich habe bereits ein paar Änderungen vorgenommen bzw. einige Abdeckungen montiert.

Aber ich finde, fast orig. Optik!!!!

https://goo.gl/photos/YNodw8v2wxvtRLrTA

lg

Offline mc2309

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
    • BP Motorsport
Antw:Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« Antwort #7 am: Dienstag 5 Januar 2016, 15:25:15 »
ölbohrungen passen, du musst nur am block den wasserkanal aufschweißen bzw erweitern.. richtung getriebe hinter, da sonst die kopfdichtung nicht aufliegen würde..

gruß
bene

Offline Christian

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 204
Antw:Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« Antwort #8 am: Dienstag 5 Januar 2016, 16:20:03 »
Wenn es nur das mit dem Wasserkanal erweitern ist,dann ist es ja gar nicht so schlimm.
Zahnriemen ist auch ein anderer.

Am Kopf müssen auch die Bohrungen für die Stehbolzen für M12 erweitert werden.

Das mit dem 2,7er Umbau ist schon was feines.Bin mal in einem mitgefahren und das war echt beeindruckend.Drehmoment liegt halt sehr bald an.
Drehzahlmässig geht halt nicht so viel,jedoch bei der angestrebten Leistung auch nicht erforderlich.

Gruß Christian
96er S2 Coupe  GTX35
SQ5 Daily
RS3 8V Daily

Offline MansonS2

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 199
Antw:Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« Antwort #9 am: Mittwoch 3 Mai 2017, 15:21:29 »
Was kam den nun bei raus,hast dein Umbau gestartet? :)

Da mir mein Lader auch etwas zu spät kommt und mehr Hubraum nie schadet wären paar Erfahrungswerte ganz schön.

Wo liegt man denn etwa preislich wenn man das machen lässt (zb bei PK)?
Aerodynamik ist etwas für Leute die keine Motoren bauen können! :)

Offline schorsch9999

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« Antwort #10 am: Mittwoch 3 Mai 2017, 21:19:51 »
nun wollte ich wissen ob jemand von euch bereits den 2.7 Liter (oder 2,5) Umbau von PK gewagt hat???

Habe mir vorsichtshalber schon einmal einen AEL (2,5 Liter TDI 140PS) Motorblock geholt.
Dieser muss natürlich erst einmal bearbeitet werden. Hat jemand von euch Ahnung welche Ölbohrungen zugeschweißt bzw. aufgebohrt gehören? Und was alles sonst noch gemacht gehört?

Hier findest du eine komplette bebilderte Anleitung was am TDI Block geändert werden muss und wie:

http://schorsch9999.forumprofi.de/thema-anzeigen-modifikation-5-zylinder-tdi-hochblock-zum-20v-benziner-t4802.html#34800

Ob du dabei auf 2,5 oder 2,7l Umbaust ist nur eine Frage der Kurbelwelle (Hub), die Arbeiten am Block an sich Unterscheiden sich dabei nicht  :zwinker:

Un den Inhalt sehen zu können musst du allerdings dort registriert sein.

Audi B4 2,5l 20V Quattro 7A
Audi RS2 2,5l 20VT Quattro ADU
<= im Aufbau!

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Antw:Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« Antwort #11 am: Donnerstag 4 Mai 2017, 18:54:43 »
 Ich würde dabei aber nicht in den Block bohren für die Heizung sondern prüfen ob im 20V Kopf der Froststutzen das richtige Maß hat. Dann müsste man nur das Gewinde noch setzen


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Optik bringt keine Leistung

Offline schorsch9999

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8
Antw:Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« Antwort #12 am: Donnerstag 4 Mai 2017, 19:16:00 »
Ich würde dabei aber nicht in den Block bohren für die Heizung sondern prüfen ob im 20V Kopf der Froststutzen das richtige Maß hat. Dann müsste man nur das Gewinde noch setzen
Die Bohrung für den MKW Stutzen ist zweistufig (sonst kann sich der Dichtring nigendwo abstützen, du müßtest bei deiner Idee also auf jeden Fall auch am ZK Bohren (zumal an dieser Stelle sowieso kein Platz ist, wenn die originale KGH Leitungen gefahren werden sollen), dann doch lieber gleich da wo er original sitzt, alle Leitungen und die Lage 1:1 passen.

Aber jeder wie er möchte  :zwinker:

Audi B4 2,5l 20V Quattro 7A
Audi RS2 2,5l 20VT Quattro ADU
<= im Aufbau!

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Antw:Audi S2 Umbau auf 2.7 Liter 20V Turbo
« Antwort #13 am: Freitag 5 Mai 2017, 20:55:29 »
War ja nur eine Idee. Ich wusste ja nicht mal ob es vom Durchmesser her passt. Habe eben nur kurz überlegt wie man vielleicht Arbeit sparen kann.
Optik bringt keine Leistung