" /> Auslaßventile - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Auslaßventile  (Gelesen 23315 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline markus26

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
Auslaßventile
« am: Sonntag 12 Februar 2017, 09:39:11 »
Hallo 20V Turbo Gemeinde!!!
Ich hätte eine Frage zu Auslaßventilen an meinem S2 3B.
Bin gerade auf Rs2 ++am umbauen.Jetzt stellt sich mir die Frage ob die Original,Natriumgefüllten Ventile drinnen bleiben können oder auf TRW oder Supertech Ventile umbauen.Ventilsitze sind alle i.O.
Habe gehört das die Original Hohlventile brechen Können.
Was meint ihr dazu?
Sind die TRW Ventile rausgeworfenes Geld oder zu empfehlen.
Bin um jeden Rat Dankbar!!!

Offline mc2309

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
    • BP Motorsport
Antw:Auslaßventile
« Antwort #1 am: Sonntag 12 Februar 2017, 10:28:05 »
wenn der ventilsitz gefräst wurde und das ventil darauf zugeschliffen, dann kann eigentlich nichts passieren, kannst drinnen lassen (bei der leistung)

wenn du aber neue ventile nehmen willst, würde ich supertech auslassventile verbauen.. da hast noch zusätzlich den vorteil, dass die strömungstechnisch um einiges besser sind als die originalen.. evtl 0.5mm übermaß.. sind auch nicht so extrem teuer.

mit trw hab ich keine erfahrung, dazu kann ich nichts sagen

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Auslaßventile
« Antwort #2 am: Sonntag 12 Februar 2017, 15:31:39 »
serienventile sind natriumgekühlt, die von trw auch.
aufpassen...die 7a sauger ventile sind nicht natrium gekühlt.

serienventile kannst ohne probleme fahren.
wenn du das letzte ps willst,kannst du supertech am auslass fahren mit 0.5 übermaß


Offline markus26

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Auslaßventile
« Antwort #3 am: Sonntag 12 Februar 2017, 15:52:09 »
Alles klar vielen Dank für die schnellen Antworten.Dann bleiben die Ventile drinnen,da die Ventilsitze alle Top aussehen.