" /> bei längerem Vollgas, schlagartiger massiver Leistungsabfall + starkes ruckeln - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: bei längerem Vollgas, schlagartiger massiver Leistungsabfall + starkes ruckeln  (Gelesen 18833 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Larry73

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9
Hi

Vorweg: ich habe einiges zu diesem Thema gefunden hier, aber ich bin kein Mechaniker und kann es mir nicht finanziell leisten, alles durch zu probieren auf gut Glück...

das Problem: nach längerem Gas geben, wo er super beschleunigt, gibt es einen heftigen Schlag durch das Auto und die Leistung fällt zusammen und von da Weg ruckelt das Auto stark beim Gas geben. Nach dem nächsten Neustart des Motors ist das Problem nicht mehr, für eine Weile. Teilweise hat er das Problem auch gar nicht und beschleunigt voll durch. Ich kann das Problem völlig unterdrücken, wenn ich nie länger als 3s Vollgas gebe...

Ich hatte schon 2mal einen gebrauchten LMM (Luftmassenmesser) eingebaut, was anfänglich gut schien, aber die waren nach wenigen Monaten auch hinüber. Soll ich mir mal einen teuren neuen LMM einbauen oder ist das rausgeworfenes Geld und der ist auch gleich wieder hinüber oder es liegt gar nicht an dem?

Danke Euch!

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: bei längerem Vollgas, schlagartiger massiver Leistungsabfall + starkes ruckeln
« Antwort #1 am: Dienstag 22 Februar 2011, 07:32:01 »
Moin !

Der S2 3b aus Deiner Liste ??

Wie äußert es sich das die "neuen" LMM "hinüber" sind ??

Was steht im Fehlerspeicher ??

Ist die Ladeluftstrecke dicht ??



Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Larry73

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9
Re: bei längerem Vollgas, schlagartiger massiver Leistungsabfall + starkes ruckeln
« Antwort #2 am: Dienstag 22 Februar 2011, 20:52:56 »
ja der 3b aus meiner Liste...

ich seh schon, wenn ich das Problem nicht mehr eingrenzen kann, kommen wir nicht weiter...

kennt ihr jemanden der sich richtig gut mit Audi S2 auskennt, in der Region Zürich und preiswert ist, wo ich persönlich vorbei gehen könnte?

besten Dank

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: bei längerem Vollgas, schlagartiger massiver Leistungsabfall + starkes ruckeln
« Antwort #3 am: Dienstag 22 Februar 2011, 21:07:37 »
Ahoi !

Wirf doch nicht gleich die Flinte in's Korn  :!:

Was war an den LMM kaputt gegangen ??

Hast Du den Fehlerspeicher mal ausgeblinkt ??

HIER steht wie das geht

Aber eines musst Du hinnehmen: Einen S ( EGAL welchen ) irgendwo hin geben und reparieren lassen ist NIEMALS Preiswert ...
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: bei längerem Vollgas, schlagartiger massiver Leistungsabfall + starkes ruckeln
« Antwort #4 am: Dienstag 22 Februar 2011, 21:09:59 »
Gelöst Hinweis entfernt!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline gral

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
Re: bei längerem Vollgas, schlagartiger massiver Leistungsabfall + starkes ruckeln
« Antwort #5 am: Dienstag 22 Februar 2011, 21:25:58 »
Und was war es? Wäre doch sinnvoll wenn die Lösung am Ende des Threads dabeistehen würde ...

Offline Larry73

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9
Re: bei längerem Vollgas, schlagartiger massiver Leistungsabfall + starkes ruckeln
« Antwort #6 am: Dienstag 22 Februar 2011, 21:33:49 »
meine Werkstatt hat behauptet es sei der LMM, darum hatte ich einen gebrauchten bei Ebay bestellt und selber eingebaut
dann ist der Fehler ein paar Monate nicht mehr aufgetreten

als der Fehler wieder aufgetreten ist, hatte ich bemerkt, dass der Luftfilter nicht mehr existent war (zu staub zerfallen) und hatte angenommen, dass dies den LMM erneut getötet hat; und einen weiteren gebrauchten LMM bei ebay geordert...

und entweder hat mich der Verkäufer übers Ohr gehauen oder auch dieser LMM war nach 2 Wochen wieder defekt, zumindest tritt der Fehler wieder auf, aber nur bei hohen Drehzahlen und längerem Vollgas, wie bei Autobahnauffahrten und teils gar nicht, ist völlig unberechenbar, ich getraue mich kaum noch jemanden zu überholen... :-(

selbst habe ich den noch nie ausgelesen

ist ein richtiges Kurszstreckenfahrzeug geworden, bald schiebe ich den ab, wenn's so weiter geht...



Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: bei längerem Vollgas, schlagartiger massiver Leistungsabfall + starkes ruckeln
« Antwort #7 am: Dienstag 22 Februar 2011, 21:37:36 »
selbst habe ich den noch nie ausgelesen

Dann wird es Zeit!
Martin hat dir den Link schon gegeben!

Glühbirne/LED mit 2 Kabel dran, eine unbeschichtete Büroklammer und ran ans Werk! (Bei LED auf Polung achten)

Nicht verzweifeln, ich hab knapp 2 Jahre an einem Fehler gesucht!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Larry73

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9
Re: bei längerem Vollgas, schlagartiger massiver Leistungsabfall + starkes ruckeln
« Antwort #8 am: Dienstag 22 Februar 2011, 21:51:27 »
ok ich versuchs, wenn ich mal etwas Zeit finde...

danke für den Tipp und die Motivation :!:

(ich wüsste eh nicht, ob ich als Nachfolger einen Ford Mustang oder einen Hybrid wählen sollte...  :zwinker:)