" /> Bosch 044 Kraftstoffpumpe lärmt gelegentlich - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Bosch 044 Kraftstoffpumpe lärmt gelegentlich  (Gelesen 9299 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mr.Floppy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Bosch 044 Kraftstoffpumpe lärmt gelegentlich
« am: Dienstag 11 Juli 2017, 13:47:01 »
Moin,

Ich hab die Tage bei mir im 200er eine neue Schbrittbumbe verbaut, hab ne Bosch 044 genommen, die passt ja 'halbwegs' Plug&play bei der 60mm Pumpenaufnahme ;)
Die Pumpe ist im Originalhalter verbaut, mit einer Schelle gesichert und hat ca. einen cm Platz unten vor dem Filterkorb, in dem die Serienpumpe sauber sitzt.
Die Elektrik wurde etwas verändert. die 0.5er Klingeldrähte im Tank durch 4mm² ergänzt, und außen ein Schaltrelais mit Sicherung & Abgriff direkt an der Batterie hinzugerüstet.

Die Pumpe läuft, hat im "warm up" im Betrieb bei stehendem Motor ca. 13 Ampere gezogen, war etwas lauter als die Serienpumpe.
Das Setup am Wagen ist Serie, wobei der Wagen aktuell keine volle Serienleistung liefert, aber mit der neuen Pumpe hat schonmal satte 0.1 bar mehr Ladedruck als vorher  :D
Ich bin nun knapp 5-600 km damit gefahren, und nun fängt die Pumpe sporadisch an, lauter als sonst herumzulärmen.
Was mich dabei wundert.
Im Leerlauf bei offenem Fenster hört man sie 'normal' summen, im Innenraum macht sich aber ein anderes Geräusch mit bemerkbar, was ich garnicht sauber zuordnen kann. Gestern bei .. 25 Grad Außentemperatur Abends war es spontan recht laut da, Heute morgen auf einmal nicht mehr.

Daher mal eine Frage in die Runde: Hat einer von Euch sowas schonmal beobachtet ?
Die Pumpe dürfte auch ein Original sein, habe da mal nach diversen Berichten geschaut und vor dem Einbau verglichen. Außer die Gauner fäschen nun noch besser ... :-/ .

Danke Euch !

Grüße !

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Bosch 044 Kraftstoffpumpe lärmt gelegentlich
« Antwort #1 am: Dienstag 11 Juli 2017, 22:26:44 »
Hi,

wenn die Pumpe wärmer wird, wird sie auch lauter. Die 044er hatte ich auch mal, aber die war schnell unerträglich laut geworden, da hab ich sie wieder rausgeschmissen und beim PK die 500 PS Pumpe geholt. Die paßt auch PnP.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline MansonS2

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 199
Antw:Bosch 044 Kraftstoffpumpe lärmt gelegentlich
« Antwort #2 am: Mittwoch 12 Juli 2017, 01:13:05 »
Also bei mir surrt sie im Moment auch etwas lauter als sonst,manchmal mit ner Art zischen was sich so an hört Strom wenn er knistert,kanns nicht anders beschreiben ;)

Macht sie bei mir ,so mein ich, wenn es draussen sehr warm ist...
Aerodynamik ist etwas für Leute die keine Motoren bauen können! :)

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Bosch 044 Kraftstoffpumpe lärmt gelegentlich
« Antwort #3 am: Mittwoch 12 Juli 2017, 07:18:02 »
Mach auf jeden fall die relais schaltung zur pumpe wie hier im forum beschrieben nit dickeren kabelquerschnitten

Offline Kai aus dem Keller

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 282
    • 200 20V rot
    • 200 20V schwarz
    • 200 20V Avant silber
    • V8 4,2 blau, 100TQ Sport
Antw:Bosch 044 Kraftstoffpumpe lärmt gelegentlich
« Antwort #4 am: Mittwoch 12 Juli 2017, 08:28:38 »
Moin!
Das ist wohl normal bei der 044er Pumpe. Hatte die auch im 220V verbaut. Wenn die Pumpe warm war, wurde sie laut. Auch hauptsächlich im innenraum zu hören. Hab dann ewig probiert mit verschiedenen höhen im Korb, unterschiedlicher Verlegung des Schlauches im Tank und hab dann letztendlich auf die Pierburg e3l umgebaut im 43mm Korb. Die ist leise... Interessant ist allerdings, dass die 044er, da sie dann ja über war, in meinem V8 seit mittlerweile zwei Jahren ruhig und brav ihren Dienst tut. Das nervige Innenraumgeräusch ist nicht wieder aufgetreten. Im V8 sitzt die Pumpe im selben Korb und hat den selben Schlauch wie vorher im 20V... Vielleicht entstehen durch den Achtzylinder weniger Druckschwankungen/Druckspitzen im System oder er verbraucht halt einfach genug Sprit, dass die Pumpe nicht so warm wird  ;D

Gruß,
Kai
200 20V TQ, Außer Licht muss man auch Leistung haben!!

Offline Mr.Floppy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Antw:Bosch 044 Kraftstoffpumpe lärmt gelegentlich
« Antwort #5 am: Mittwoch 12 Juli 2017, 16:38:03 »
Moin,

Hmmm. Ja, dann ist das wohl so :D
Man hört es ja nur im Stand, und er läuft soweit auch gut, scheinen also keine Fördermengenprobleme zu sein.

Gibt es Teilenummern für den 43er Korb ?

Falls mir das Gerödel zu laut wird  :evil:
Ja, der klassische Jäger und Sammler schlägt da durch ...

Grüße ;)


Offline Mr.Floppy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Antw:Bosch 044 Kraftstoffpumpe lärmt gelegentlich
« Antwort #6 am: Freitag 17 November 2017, 17:32:06 »
Moin,

Update - Der Lärm hat sich erledigt, die Pumpe ist heute verreckt.

Ich würde jetzt auf die "Pierburg e3l" umbauen, wenn der Kollege vom ADAC da ist und der Wagen wieder in der Tiefgarage steht, und nicht vorher ein 'Unfall mit einem Benzinkanister und einem Feuerzeug' passiert  :evil:.

Hat jemand bitte ein paar Teilebezeichnungen oder eine Umbauanleitung/Bilder parat ?

Danke Euch !

Grüße !

Roland

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Bosch 044 Kraftstoffpumpe lärmt gelegentlich
« Antwort #7 am: Freitag 17 November 2017, 18:02:47 »
Anleiung gibts hier im forum.

Letzlich nimmst du den 43mm korb vom s2 etc.
Rüssel unten absägen und das ding reinfentern.
Das wird sau eng,aber passt.

Batterie vor abklemmen!

Offline Mr.Floppy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Antw:Bosch 044 Kraftstoffpumpe lärmt gelegentlich
« Antwort #8 am: Dienstag 28 November 2017, 23:42:44 »
Moin,

So, die alte Pumpe ist raus, die neue ist auf dem Weg.
43mm Korb ist organisiert, vom V8, mit alter Pumpe. Die kommt dann wech.

Weil mir der ganze Mist keine Ruhe gelassen hat, habe ich natürlich vor dem Ausbau fleissig das Messgerät geschwungen, und auch mal fliegende Strippen gezogen, weil - einfach so, um zu sehen, ob irgendwas an der Kabelage faul ist.

Originalrelais gebrückt, Zündung an:
- Zusatzrelais schaltet
- Sicherung Zusatzrelais i.O.
- Massetrange i.O.
- Bordspannung Zusatzrelais Eingang - i.O.
- Bordspannung Zusatzrelais Ausgang - i.O.
- Bordspannung Verbinder Tankgeber - i.O.
- Masse Verbinder Tankgeber - i.O.
- Pumpe - Widerstand gegen unendlich, mausetot.

Am letzten Punkt war dann klar - die Pumpe muss raus, um mehr festzustellen.
Also die Pumpe mit Gefluche und 'pervers anmutenden kraftstoffresistenten Handschuhen bis zum Ellenbogen' rausgewürgt.
Neue Verkabelung vermessen - i.O.
Durchgang am Tankgeber vermessen - i.O.
Pumpe vermessen - Durchgang, Widerstand nicht messbar klein.

Kurzfassung des Elends: Die bekloppte Pumpe läuft.

Eingebaut habe ich se jetzt nicht wieder, irgendwie traue ich natürlich dem Satansbraten nicht mehr.

Grmpf.

Grüße ;)


Offline Mr.Floppy

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Antw:Bosch 044 Kraftstoffpumpe lärmt gelegentlich
« Antwort #9 am: Dienstag 5 Dezember 2017, 13:57:37 »
Moin nochmal,

Ersatzteile sind da.
Die E3L ist - im Vergleich zur Serienpumpe - sau lang.
Festklemmen ist da nicht :D.
Die alte Pumpe geht auch nur schwer raus, die ist quasi im auf Presspassung genauen Kunststoff schon recht fest drinnen, selbst ohne die Fixierung oben.
Ich habe mal versucht, die Pumpe probeweise anzusetzen, so ca 5 cm. Die geht sehr schwer rein, da braucht es schon etwas Kraft, sitzt dann aber soweit gut.

Wie seht Ihr die Chance, daß sich die E3L ohne die Arretierung mit den Kunststoffclipsen wieder löst ?

Kann man den 43mm Halter eigentlich irgendwie weiter zerlegen ?

Merci :)

Grüße !