" /> Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle ! - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !  (Gelesen 13675 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« am: Montag 6 September 2010, 11:05:44 »
Moin !

Es gibt ja an stelle des originalen noch die von Dahlbäck und PKM ! Wo sind die Unterschiede der beiden und welches ist das Empfehlenswertere ?
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 972
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #1 am: Dienstag 7 September 2010, 21:17:18 »
was erhoffst du dir mit den verbau dieser Teile?
gruß matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline webblaster

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 112
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #2 am: Dienstag 7 September 2010, 21:51:26 »
also ich hab es schon nen paar mal gesehen, dass die dinger von den schraublöchern aus reissen und wenn man viel pech hat dann langsam zerbröseln..
also schön eure drehmomentschlüssel eichen lassen ;)
die pkm und dahlbäck dinger sind halt um einiges stabiler...
'83er Urquattro

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #3 am: Dienstag 7 September 2010, 22:10:16 »
Moin !
also ich hab es schon nen paar mal gesehen, dass die dinger von den schraublöchern aus reissen und wenn man viel pech hat dann langsam zerbröseln...

Genau darum geht es ! Und das es mittlerer Weile zwei verschiedene gibt sagt auch einiges meine ich ...
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline maxbroa4

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #4 am: Mittwoch 8 September 2010, 11:37:06 »
Hallo
Also mir hats in den Letzten 2 Jahren 3 Räder zerstört obwohl immer alles genau nach Leitfahden gemacht wurde .
Werde jetzt das von Dahlback verbauen!
MfG

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #5 am: Mittwoch 8 September 2010, 14:38:19 »
Hai !

Und da auch ich kein originales mehr beim Zahnriemenwechsel einbauen möchte frag ich halt wo die Unterschiede der beiden "Aftermarketrädchen" liegen !
Werden ja nicht zu 100% identisch sein denke ich ...

Hat womöglich jemand Bilder oder sonst eine Ahnung ??
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Ghost 10V-T

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 326
  • MC3 Fahrer
    • Audi-Mania
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #6 am: Mittwoch 8 September 2010, 17:44:38 »
Ich hab zwar keine Ahnung, kann aber auch von vielen gebrochenen Rädern berichten.

Fakt ist, egal ob Db oder PKM, beide sind im Gegensatz zu dem Audi Teil haltbar.
:arrow: REP und SLP Sammlung, wer welche braucht oder hat bitte melden FTP
:arrow: Verkaufe 10V Turbo Einspritzleiste für Motronic Umbau und Ladeluftkühler zum 10V Umbau im Audi 80/90

Offline webblaster

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 112
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #7 am: Donnerstag 9 September 2010, 02:23:27 »
wär ja mal ne umfrage wert:
wie oft eicht ihr eure drehmomentschlüssel? ;)
'83er Urquattro

Offline Ghost 10V-T

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 326
  • MC3 Fahrer
    • Audi-Mania
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #8 am: Donnerstag 9 September 2010, 17:50:11 »
Hi,

1x im Jahr, wenn bei uns Prüfung ist nehm ich die Dremo's mit, haben jetzt z.B. in einem Jahr 2x gebrochenes Rad am AAN gehabt.
Durch Zufall haben wir es gesehen, weil wir die Pleuellager gewechselt haben.
Danach öfters mal nachgeschaut, und siehe da, nach 5000 Km wieder gebrochen. Ist zwar nicht zerbröselt (weil früh genug gesehen) und der Motor lief noch einwandfrei, aber ich würde das Teil grade bei hochgezüchteten Motoren nicht mehr verwenden...
Teilenummer 034 105 263 A  26,72€, verwendet bei allen 20V Turbo Motoren und alten 10V ca.1983 und davor.

MfG, Gh
:arrow: REP und SLP Sammlung, wer welche braucht oder hat bitte melden FTP
:arrow: Verkaufe 10V Turbo Einspritzleiste für Motronic Umbau und Ladeluftkühler zum 10V Umbau im Audi 80/90

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #9 am: Donnerstag 9 September 2010, 18:19:44 »
Moin !

Bevor es in Vergessenheit gerät :


Es gibt ja an stelle des originalen noch die von Dahlbäck und PKM ! Wo sind die Unterschiede der beiden und welches ist das Empfehlenswertere ?
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Eyk H

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 41
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #10 am: Freitag 21 Januar 2011, 20:16:44 »
Denke mal das eine kommt aus Schweden und das andere aus Deutschland.
Das wird wohl der einzige Unterschied sein.
Also habt ihr nur schlechte Erfahrungen mit dem originalen Zahnriemenrad?
Ich möchte meinen 220V 3B auf ca. 350 Ps umbauen, da sollte es das Stahl-Zahnriemenrad wohl sein?!?

MFG

Offline Doc

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 70
    • 8C27L9
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #11 am: Sonntag 23 Januar 2011, 16:57:40 »
Ich würde das originale nicht mehr verbauen, nimm eins von z.B. PKM und dann ist ruhe.

Offline Quattro-fuze

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 127
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #12 am: Sonntag 23 Januar 2011, 21:43:10 »
um das mal zu verdeutlichen , hier ein bild von lars alias heizpack ........motor> 20vt ,habe auch schon eins in vier teile gesehen nur leider finde ich das bild nimma  :zwinker:

Gruss andy
- 90er typ89 quattro limousine <----20v 7A mit ner Vems ;)
- mein 90er im umbau auf 20v turbo :)

ler und spass dabei!

nein nein.. ich bin keine Signatur.

Offline maxbroa4

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #13 am: Montag 24 Januar 2011, 11:36:05 »
Hallo
Soweit ists bei mir nie gekommen, mir hat es immer den Keil abgeschert, obwohl immer alles genau nach Leitfahden und mit den richtigen Drehmomenten zusammengebaut wurde . Seit dem das Stahlrad verbaut ist hatte ich keine Probleme mehr!
MfG

Offline tbodervettefan

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 101
  • Er wolte tauschen, wir aber nicht :)
    • 80 2.3 1992 quattro
    • A6 S6 1995 quattro
    • A4 B5 1995 quattro
    • A3 S3 2002 quattro
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #14 am: Samstag 29 Januar 2011, 23:41:18 »
habe diese diskussion gelesen und frage mich, wenn bei meinem c4 s6 aan demnächst zahnriemen gemacht wird, sollte ich das rad vorsichtshalber auch gleich ersetzten ? wenn ja, wo kann ich das stahlrad kaufen ? preis ? freue mich auf antwort, gruß thomas

Offline Eyk H

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 41
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #15 am: Sonntag 30 Januar 2011, 09:42:19 »
Liest Du oben.
Entweder bei PK Motorsport oder bei Dahlbäck in Schweden.
Mit etwas über 200€ mußt Du da schon rechnen.
ODER
hier da liegen beide knapp unter 200:
http://live.enzmannmotorsport.de/shop/1-motor--getriebe--antrieb/28-kurbeltrieb/29-kurbelwellen--lager--raeder/140-kurbelwellenraeder/143-stahlzahnrad-kurbelwelle-audi-5-zyl-20v.html

Offline tbodervettefan

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 101
  • Er wolte tauschen, wir aber nicht :)
    • 80 2.3 1992 quattro
    • A6 S6 1995 quattro
    • A4 B5 1995 quattro
    • A3 S3 2002 quattro
Re: Das ultimative Zahnriemenrad an der Kurbelwelle !
« Antwort #16 am: Sonntag 30 Januar 2011, 17:52:36 »
 :D und wieder mal danke ! es gibt hier sehr viele nützliche tipps und infos zu bezugsquellen, daß ich sicher bin, mein auto bald und lange zeit als alltagsauto nutzen zu können  ;D. grüße, thomas