" /> Drehmoment von ARP Pleuelschrauben - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Drehmoment von ARP Pleuelschrauben  (Gelesen 11557 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Phoenix

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 16
Drehmoment von ARP Pleuelschrauben
« am: Sonntag 4 Juli 2010, 12:55:01 »
Hallo!

Wißt ihr wie unsicher es macht, wenn viele Leute viele unterschiedliche Meinungen haben??
Schlimm sowas, echt!

Ich hab mir zu meinen STP Pleuel ARP Schrauben verkaufen lassen.

Nu hab ich die Teile montiert, dazu die Schraube auch nur mit Motoröl vorgeölt und reingeschraubt.
Angezogen habe ich die Schrauben mit 68Nm, dann gelöst, wieder mit 68Nm fest, gelöst und final mit 68Nm festgezogen.

Nu sagt mir ein Kumpel, das wäre nicht richtig gewesen.
1. hätten 37NM und 57° nachdrehen gereicht und
2. wäre das fest/lösen/fest Spiel gar nicht nötig.

Was is denn nu korrekt??
Die Daten mit den 68Nm hab ich aus nem anderen Forum, aber da auch nur als großer Tenor. Erzählt wurde auch viel anderes!

Was denkt ihr hier??
Hab keinen Bock nen Lagerschaden zu riskieren!

Grüsse
Phoenix


Offline Ghost 10V-T

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 326
  • MC3 Fahrer
    • Audi-Mania
Re: Drehmoment von ARP Pleuelschrauben
« Antwort #1 am: Montag 5 Juli 2010, 10:29:08 »
Hi,

ich kenne nur die originalen Anzugsdrehmomente und weiß nicht ob die bei ARP passen.
Aber ein Anruf beim Gervin kann die Sache klären:

www.GT-Motorsport.net

MfG, Gh
:arrow: REP und SLP Sammlung, wer welche braucht oder hat bitte melden FTP
:arrow: Verkaufe 10V Turbo Einspritzleiste für Motronic Umbau und Ladeluftkühler zum 10V Umbau im Audi 80/90

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 631
Re: Drehmoment von ARP Pleuelschrauben
« Antwort #2 am: Freitag 9 Juli 2010, 16:01:25 »
Moin,

Zitat
Zitat einfügen
Hallo!

Wißt ihr wie unsicher es macht, wenn viele Leute viele unterschiedliche Meinungen haben??
Schlimm sowas, echt!

Ich hab mir zu meinen STP Pleuel ARP Schrauben verkaufen lassen.

Nu hab ich die Teile montiert, dazu die Schraube auch nur mit Motoröl vorgeölt und reingeschraubt.
Angezogen habe ich die Schrauben mit 68Nm, dann gelöst, wieder mit 68Nm fest, gelöst und final mit 68Nm festgezogen.

das ist richtig so! So stand es in der Betriebsanleitung dieser Schrauben.

Mit freundlichen Grüßen

Richard.

Offline Phoenix

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Drehmoment von ARP Pleuelschrauben
« Antwort #3 am: Freitag 9 Juli 2010, 19:46:15 »
Ich habs nu auch so gelassen und den Motor schon zu.
Jetzt gehts mit grossen Schritten vorwärts.
Motor heute wieder reingehängt und angefangen wieder zu komplettieren.  :D