" /> Fehler 2341 beim 3B - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Fehler 2341 beim 3B  (Gelesen 6772 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kasperl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 16
    • Audi 200 20V Avant
Fehler 2341 beim 3B
« am: Montag 1 September 2014, 19:18:18 »
Hallo,

nachdem ich nun endlich das Ruckeln bei meinem 200 20V eliminieren konnte (so wie es ausschaut war das STG bzw. der Drucksensor darin schuld), habe ich bei der letzten Testfahrt den Fehler 2341 ausgelesen. Der Motor hat darüber hinaus definitiv nicht die volle Leistung (fahre Serie ohne Chip). Auch der Ladedruck ist bei max. 1,7 bar absolut.

Auf der Suche nach der Ursache zu Fehler 2341 fiel mir auf, dass ich beim Tanken, wenn ich den Verschluss öffne, ein Zischen wahrnehme. Gefühlsmäßig handelt es sich um Unterdruck und nicht um Überdruck im Tank. Kann dieser Unterdruck im Tank den Fehler verursachen? Als Problem für 2341 wird auch der Kraftstoffdruck (zu hoch/zu niedrig) genannt.

Danke,
Kasperl

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 383
Antw:Fehler 2341 beim 3B
« Antwort #1 am: Montag 1 September 2014, 19:27:30 »
Hi,

also das mit dem Zischen beim Tank Öffnen haben viele. Aber daran wird es mit dem Fehler nicht liegen denke ich.

Ich tippe eher auf ein Problem der Unterdruk Schläuche speziell die des BDR.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Kasperl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 16
    • Audi 200 20V Avant
Antw:Fehler 2341 beim 3B
« Antwort #2 am: Dienstag 2 September 2014, 19:04:59 »
Hallo Olaf,

danke für den Tipp!

Kann die Schläuche nur mit Überdruck prüfen, das sollte aber ausreichend sein denke ich.

Kann ich den BDR auch irgendwie prüfen?