" /> GTM Pleuel,gibt es zwei Versionen ??? - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: GTM Pleuel,gibt es zwei Versionen ???  (Gelesen 8667 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline prinz-tts

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 109
GTM Pleuel,gibt es zwei Versionen ???
« am: Dienstag 23 Juli 2013, 21:09:56 »
So bin an dem Punkt angekommen,wo ich mich mit dem Thema Pleuel auseinandersetzen möchte !

Jetzt habe ich was von 143 mm GTM Pleuel gelesen,die dann ne Verdichtungsreduzierung haben sollen !!

Dann gibt es die 144 mm GTM Pleuel ! haben die keine Reduzierung,oder ist das nur ne Verkaufsbezeichnung ??

einige haben hier den Kopf bearbeitet und so schon eine Verdichtungredzierung erreicht und haben auch GTM Pleuel verbaut,sind die dann auch nochmal mit einer reduzierung versehen??


gibt es wirklich 2 Versionen ?

Was wäre ratsam für den RS2 ++ Umbau zu verbauen ?

Hat noch einer was an verstärkten Pleuel liegen ?


Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:GTM Pleuel,gibt es zwei Versionen ???
« Antwort #1 am: Dienstag 23 Juli 2013, 21:21:13 »
Genau gibt 2 versionen
144mm und 143mm

Frag mal heizpack zu den 143mm der hatte die drin
Würde zu 144mm raten stichwoft quetschkante.
Findest auch hier im forum was zu.

Brennraumbearbeitunv halte ich persönlich für sehr sinnvoll.
Zusätzlich kann man die kolbenmulde etwas ausdrehen.

Gruß

Offline prinz-tts

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 109
Antw:GTM Pleuel,gibt es zwei Versionen ???
« Antwort #2 am: Dienstag 23 Juli 2013, 21:45:07 »


Brennraumbearbeitunv halte ich persönlich für sehr sinnvoll.





Ok,sicher ist das die bessere Lösung und beim Sauger eh unerlasslich,aber beim Turbo auch ???

kenne die Kopfform von 2 Golf 16 V Motoren die ich aufgebaut habe (Motorsport),da ist aber um die Ventile nicht soviel zu bearbeiten um sie Strömungsgünstiger zu bekommen.

Klar Kolbenmulde ausdrehen ist natürlich möglich,was gibt denn da der Kolbenboden her ??

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:GTM Pleuel,gibt es zwei Versionen ???
« Antwort #3 am: Dienstag 23 Juli 2013, 21:55:23 »
Die 16v köpfe sind fast identisch mit den 20vt köpfen.
Die gusslunker sind günstig für klopfnester.

Beim sauger willst du hoch mit der verdichtung.
Beim turbo aber runter

Kolbenmulde auf 69mm durchmesser und insgesamt 1,4mm tief.

Uber den drall im brennraum bekommst du nen recht guten effekt hin.
Mit beiden mn landest du bei ca 8.0:1
Kann auch 8,2:1  sein

Offline prinz-tts

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 109
Antw:GTM Pleuel,gibt es zwei Versionen ???
« Antwort #4 am: Dienstag 23 Juli 2013, 22:01:14 »

Beim sauger willst du hoch mit der verdichtung.
Beim turbo aber runter





ok,das ist klar,aber beim 2 Ventile VW Sauger war eine Bearbeitung des Kopfes hinsichtlich Strömungsverbesserung unerlässlich,das Minus an verdichtung wurde dann über Kolben wieder reingeholt !

einer meiner beiden 16V Motoren war ein 1.6 Liter 16V Umbau mit 77.4 Hub,da gehts nur mit nem Dachkolben !!!


ok,jetzt müssen dann nur noch 144 iger Pleule her !!!!

Offline Heizpack

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 316
    • Audi S2 ABY
Antw:GTM Pleuel,gibt es zwei Versionen ???
« Antwort #5 am: Dienstag 23 Juli 2013, 22:18:22 »
ob 143mm oder 144mm + Kolbenbearbeitung ist im Grunde geschmacksache oder sagen wir so bis zu einer Leistung xy schnurzegal!
Die 143mm Pleuel Lösung ist technisch gesehen fast nix anderes als eine Zwischenplatte und damit sind diverse Fahrzeuge in VW/Audi Sektor sehr erfolgreich unterwegs.

Wenn man Leistungstechnisch hoch hinaus will oder generell das optimum aus seiner verbauten Technik raus holen will ist wohl die 144mm Pleuel Version ratsam.

Was Jan geschrieben hat mit der Brennraumbearbeitung halte ich auch für sehr wichtig!
Gruß Lars