" /> Interesse an der Querstromkühlung - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Interesse an der Querstromkühlung  (Gelesen 9542 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ghost 10V-T

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 326
  • MC3 Fahrer
    • Audi-Mania
Interesse an der Querstromkühlung
« am: Montag 8 Juni 2009, 13:40:44 »
Hi,

da ich jetzt schon die zweite Wasserleiste herstelle wollt ich mal fragen ob allgemeines Interesse an dieser Wasserleiste besteht?

Verbaute Teile, alle aus Kupfer ausser T-Stück:
-22mm Rohr
-10mm Rohr
-Blinddeckel
-Winkelstück
-10mm Gewebeschlauch
-T-Stück incl. Gewindestücke zum Anschluss der Wasserleiste in den Kühlkreislauf
-10 Schlauchschellen
-Bei Bedarf Einschraubnippel für den Kopf
-Adäquater Bohrer und Gewideschneidsatz sind notwendig, kann aber ausgeliehen werden (M12,5 Bohrer und 2 Stufen M14 Gewindeschneider)

Leiste wird Hartgelötet damits keine Probleme gibt


:arrow: REP und SLP Sammlung, wer welche braucht oder hat bitte melden FTP
:arrow: Verkaufe 10V Turbo Einspritzleiste für Motronic Umbau und Ladeluftkühler zum 10V Umbau im Audi 80/90

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Re: Interesse an der Querstromkühlung
« Antwort #1 am: Donnerstag 6 August 2009, 13:28:16 »
Das ist doch keine Querstromkühlung, nur weil man hinten am Kopf ´n bisschen Wasser durch die Gegend schickt.

Ok, mag ein wenig helfen um Nr. 4 runterzukühlen, aber deswegen geht das Wasser nicht wie beim 20V komplett quer durch den Motor.

Dann doch lieber die MLM Kopfdichtung vom 20V - die hat alle Wasserkanäle offen und bringt auch was im Vergleich.

Kopf muss ja in beiden Fällen eh runter, sonst Späne vom Bohren im Kühlkreislauf.

Oder seh ich da was falsch?

Gruss,
Olli

Offline Ghost 10V-T

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 326
  • MC3 Fahrer
    • Audi-Mania
Re: Interesse an der Querstromkühlung
« Antwort #2 am: Donnerstag 6 August 2009, 13:42:40 »
Klar muss der Kopf runter oder würdest Du ein 14er Loch in den Kopf bohren wenn er eingebaut ist  ;D ...und ne MLM Dichtung müsste ebenfalls verbaut werden.
Merkbar macht sich das ganze, Lüfter geht viel öfter an und das Wasser ist nach Start schneller auf Temperatur.
:arrow: REP und SLP Sammlung, wer welche braucht oder hat bitte melden FTP
:arrow: Verkaufe 10V Turbo Einspritzleiste für Motronic Umbau und Ladeluftkühler zum 10V Umbau im Audi 80/90

Offline Olli W.

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Sprit ist ein durchlaufender Posten
    • Audi 100 online - die Webseite rund um den Audi 100 und 200
Re: Interesse an der Querstromkühlung
« Antwort #3 am: Donnerstag 6 August 2009, 13:57:59 »
Zitat
Klar muss der Kopf runter oder würdest Du ein 14er Loch in den Kopf bohren wenn er eingebaut ist

Ich nicht, aber wer weiss was in der Welt für Künstler rumlaufen...  ;D

MLM ZKD hab ich - Temp. Probleme seitdem Null.

Unteren Grill komplett offen, Kühlsystem intakt, ohne Kesselstein und Jauchebrühe, Unterbodenverkleidungen, 200er Frontspoiler - macht ja auch was aus in Sachen besserer Kühlung.

Öl-Temp seitdem nicht mehr über 110°.

Zitat
...und das Wasser ist nach Start schneller auf Temperatur.

Das wäre natürlich noch´n Argument, denn das dauert mir eindeutig zu lange. Wenn ich da mal zum Vergleich meinen JN im Audi 80 ranziehe - der ist nach ein paar Minuten warm (ok, anderer K-Kreislauf beim 4-Zyl.).

Gruss,
Olli

Offline Turbopaule

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 95
Re: Interesse an der Querstromkühlung
« Antwort #4 am: Sonntag 25 Oktober 2009, 18:53:59 »
Hi,

Ich will bei meinem JS die Wassergalerie einbauen.Da meine Kopfdichtung hin ist.

Funktioniert das mit der serien 10v Kopfdichtung oder brauch ich eine vom 20v?

Was hast du für schraubstutzen in den Kopf gedreht?

Paul
Das Beste, was man aus Abgas machen kann, ist Leistung!!!