" /> Kaltlaufprobleme & co... - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Kaltlaufprobleme & co...  (Gelesen 8108 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rico88

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
  • AUDI 200 TQ
Kaltlaufprobleme & co...
« am: Montag 22 März 2010, 19:16:15 »
Hallo,
möchte mich im voraus schon einmal für meine Frage entschuldigen, da ich nicht sicher bin ob dieses Thema evtl. schon einmal ausgiebig diskutiert wurde!  :rolleyes:

So nun mal zu meinem Problemchen:
Fahre einen Audi 200 Turbo Quattro Bj. 1986 mit dem MC1 Motor. Im warmen Zustand läuft der Wagen super, aber zum Bsp. Frühs oder wenn er eine Weile stand springt er sehr schlecht an, ich muss den Anlasser manchmal 30 Sekunden betätigen bevor überhaupt etwas passiert und wenn er dann endlich mal zündet, läuft er auf 3 bzw. 4 Zylindern und hat in der Momentanverbrauchsanzeige einen Megamässigen Verbrauch. Wenn ich dann so 2 bis 3 km gefahren bin läuft er dann mal auf allen "fünfen" und dann geht er auch relativ gut!
Also die Einspritzventile tropfen nicht nach! Das hab ich schon mal in nem Forum gelesen das dies eine Ursache sein könnte!
Bin aber absolut Ratlos!
Vielleicht hat jemand dieses Problem schon einmal gehabt und könnte mir evtl. schreiben wie er das Problem in den Griff bekommen hat!
Bin wirklich für jede Antwort Dankbar!!!


L.G.

Rico

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Kaltlaufprobleme & co...
« Antwort #1 am: Montag 22 März 2010, 20:48:53 »
Moin!

Hast mal den Fehlerspeicher ausgelesen ?

Ich tippe auf ein Prob in der Einspritzanlage !

Systemdruck soll wenn er läuft und min 50 Grad Öltemperatur hat im Leerlauf 3,4-3,8 bar sein!
Nach Motor Stop und 10 Min warten noch min 3 bar und nach 20 Min noch min 2,8 bar !
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline rico88

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
  • AUDI 200 TQ
Re: Kaltlaufprobleme & co...
« Antwort #2 am: Montag 22 März 2010, 22:20:37 »
Hallo,

habe bereits mehrmals Ausgeblinkt... Leider ohne erfolg! Wie kann ich den Betriebsdruck messen? Habe technisch gesehen nicht viele Möglichkeiten (z.B. Messtechnik usw.)! Gibt es eine Möglichkeit das ohne grossen Aufwand raus zu bekommen?
Vielen Dank für die Antwort.

Gruss Rico

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Kaltlaufprobleme & co...
« Antwort #3 am: Dienstag 23 März 2010, 10:36:39 »
Moin !

Evtl weiß da jemand weiter ! Ich borge mir den Kram beim "Freundlichen" aus ....
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline rico88

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
  • AUDI 200 TQ
Re: Kaltlaufprobleme & co...
« Antwort #4 am: Dienstag 23 März 2010, 11:18:24 »
Nach was muss ich denn da genau Fragen?
Da würde ich einfach mal vorbeischauen...
SRY aber das is nicht unbedingt mein Spezialgebiet auch wenn ich relativ viel selbst schraube...  ;D
Aber man lernt nie aus...
Danke

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Kaltlaufprobleme & co...
« Antwort #5 am: Mittwoch 24 März 2010, 10:42:05 »
Moin !

Manometer zum Druck messen bei der K-Jetronic ... Das ist ein fettes Manometer ( mit Gehäuse gut über 10cm Durchmesser ) mit Schlauch und Absperrhahn dran !
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Ghost 10V-T

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 326
  • MC3 Fahrer
    • Audi-Mania
Re: Kaltlaufprobleme & co...
« Antwort #6 am: Montag 3 Mai 2010, 09:10:51 »
Ich darf Dich mal kurz berichtigen Martin, der Systemdruck der KA-Jet ist 6,5 Bar.

Prüfe, ob der Zusatzeinspritzer an der Ansaugbrücke noch schließt oder dauerhaft einspritzt.
Warmlaufregler prüfen, ebenso Lamdasonde, alle Schläuche auf Dichtigkeit prüfen, Spritzbild der Einspritzdüsen prüfen.

REP habe ich falls gewünscht

MfG, Gh
:arrow: REP und SLP Sammlung, wer welche braucht oder hat bitte melden FTP
:arrow: Verkaufe 10V Turbo Einspritzleiste für Motronic Umbau und Ladeluftkühler zum 10V Umbau im Audi 80/90

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Kaltlaufprobleme & co...
« Antwort #7 am: Montag 3 Mai 2010, 13:56:35 »
Moin !

Ich darf Dich mal kurz berichtigen Martin, der Systemdruck der KA-Jet ist 6,5 Bar.

Bist DU ganz sicher ? OK !
Ich hab mich da auch verhauen ! Danke für die Richtigstellung Flo !!!

Finde aber dann 5,6 bis 6,3 bar !
« Letzte Änderung: Montag 3 Mai 2010, 14:01:11 von Martin W. »
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !