" /> KG Entlüftung vom BMW X5 - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: KG Entlüftung vom BMW X5  (Gelesen 17979 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bernhard10V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 89
KG Entlüftung vom BMW X5
« am: Freitag 16 August 2013, 23:57:17 »

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #1 am: Samstag 17 August 2013, 13:48:27 »
Klar kannste den nehmen.
Ähnelt minimal dem Abscheider von Porsche, den viele auch verbauen (mir inklusive).
Oben zwei Anschlüsse und einer unten. Nur die Form ist bei dem BMW Abscheider etwas anders.


Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #2 am: Samstag 17 August 2013, 22:39:06 »
Nur das die KGE vom Porsche komplett über 500€ kostet oder vertu ich mich da ?  :rolleyes:

Offline Bbenne123

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 221
    • 200 20V Brilliant
    • 200 20v Perlmutt
    • 200 20v Perlmutt Avant
    • Audi 100 Sport Panthero
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #3 am: Samstag 17 August 2013, 23:15:37 »
Da irrst du dich :) Der Behälter von Porsche kostet rund 50 Euro.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2


Offline GOTTLIKE

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 140
    • S6 Avant 20VT
    • VW Passat 3B
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #4 am: Sonntag 18 August 2013, 00:13:53 »
Audi hat doch auch einen Zyklonabscheider im Programm.
- der 5-Zylinder TDI (Mkb: AEL) im A6 C4 TDI z.B.
- der A8 (V8 TDI?) soll wohl auch einen haben
- oder eben besagten von Porsche

Ich habe damals für ganz wenig Geld den AEL Abscheider gekauft, jedoch noch nicht verbaut.
Gruß Mario

Offline Bernhard10V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 89
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #5 am: Sonntag 18 August 2013, 00:35:32 »
Hallo!

VW hat auch einen im Programm Teile NR: 046 103 495 A sieht fast gleich aus wie der BMW nur hat der unten beim Ölablauf noch ein Rückschlagventiel dran .

Gruß Bernhard

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #6 am: Sonntag 1 September 2013, 13:16:06 »
Kann mal jemand ein Bild von seinem System bzw dem Anschluss posten? Ich habe derzeit die KGE nur mit einem Schlauch auf den Boden geführt und würde auch gerne was mit Tank oder Rückführung in die Ölwanne machen :!:

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #7 am: Dienstag 10 September 2013, 10:58:53 »
Da der Ölabscheider von Audi/VW gute 69,90 kostet habe ich mir den X5 Abscheider geholt und eingebaut

Das Originale Rückschlagventil habe ich erstmal weggelassen




Offline Bernhard10V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 89
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #8 am: Dienstag 10 September 2013, 18:08:39 »
Hallo!

Das sieht doch gut aus hast du den Rücklauf bei der Ölwanne angeschlossen?

Gruß Bernhard

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #9 am: Dienstag 10 September 2013, 21:34:12 »
Hallo,

ja ich hoffe ich habs sorum richtig angeschlossen? Unten Eingang der KGE und oben Ausgang oder?

Bislang noch kein Tropfen Öl im Schlauch was mich schwer verwundert...

Am Ablass des Ölabscheiders habe ich einen Schlauch der in einen Tank führt da ich erstmal sehen will was da so rauskommt und ob ich das in meiner Ölwanne haben will :rolleyes:

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #10 am: Samstag 28 September 2013, 11:49:48 »
Also , Abscheiden tut er wohl was, das ich momentan in einer Flasche auffange um zu sehen wieviel das ist...

Allerdings kommt bei Ladedruck immernoch ÖL auf dem Anschluss hinten am Zylinderkopf an, also entweder lässt der Abscheider Öl durch oder das Öl kommt von dem "kleinen" Anschluss hinten am Kopf der neben dem Großen sitzt der normal in den Ansaugschlauch mündet...

Jemand ne Idee? Hab gerade überlegt ob ich das Rückschlagventil mal einbaue und gucke obs dann besser wird?

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #11 am: Donnerstag 10 Oktober 2013, 10:32:15 »
Also ohne das Rückschlagventil hat er am Zylinderkopfausgang vorne immernoch Öl rausgedrückt bei hohem Ladedruck, trotz der Abscheiders...

Habe jetzt das Druckregelventil an den Ausgang des Abscheiders gesetzt und seit dem keinen Tropfen Öl mehr vorn am Zylinderkopf angekommen




Allerdings habe ich nun gemerkt das in der Ausgangsleitung vom Ölabscheider unten am Block Öl drinne steht, die Frage ist nur , WOHER kommt das?

Das dicke Rohr geht ja eigentlich nur hinterm Motor her und dann vorn zum Zylinderkopf um dort in der Ansaugung angeschlossen zu werden..  ??? ??? ???


Offline Marko`s4

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 78
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #12 am: Donnerstag 10 Oktober 2013, 18:41:53 »
Servus,

hab mit Barny schon geschrieben. Muss jetzt aber paar Sachen nachfragen.
Der obere dickere Schlauch ,geht der direkt zu deinem Ansaugschlauch?

Willst du unbedingt mit Rückführung in den Ansaugschlauch fahren?

Normal gehen bei Last die Gase in den Ansaugschlauch, da dort Unterdruck herrscht.(Saugrohr Überdruck)
Im Schubbetrieb wandern die Gase ins Saugrohr (Ansaugbrücke), weil dort dann Unterdruck.

Ich habe meine Entlüftung an der Ansaugbrücke komplett entfernt und verschlossen. So habe ich keine Ölgase mehr an der Drosselklappe und Motor.
Zylinderkopf und Block in den Catchtank und oben offen. Ansaugschlauch noch verschliessen und funzt.
Keine Falschluft mehr im Motor, falls ein Regelventil defekt sein sollte.

Gruß Marko

Offline Marko`s4

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 78
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #13 am: Donnerstag 10 Oktober 2013, 18:47:50 »
Achso, als du ohne Rückschlagventil gefahren bist, hat der Lader schön an der KGE gesaugt. Daher auch das Öl unten im Schlauch.

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #14 am: Donnerstag 10 Oktober 2013, 18:57:44 »
ne ne , ich bin seit dem RS2++ noch nie mit angeschlossener KGE im Ansaugschlauch gefahren ! ! !

Der Ober schlauch am Ausgang der Ölabscheiders geht unten an das Rohr was hinterm Motor herführt und dann hinten am Motor mit nem Gummi 90Grad Winkel an das Röhrchen angeschlossen wird, was durch den Zylinderkopf führt.... und da ist das Loch einfach offen, so das die "Gase" raus können..

Ohne das Ventil kam aber an dem Loch auch noch Öl raus TROTZ des Abscheiders, mit dem Ventil jetzt , ist es bislang Trocken.


Nur wunder ich mich halt woher das Öl im Schlauch kommt?

« Letzte Änderung: Donnerstag 10 Oktober 2013, 19:05:35 von Barny »

Offline Marko`s4

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 78
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #15 am: Donnerstag 10 Oktober 2013, 19:14:10 »
Das Ventil würde ich unbedingt wieder ausbauen. So kann deine Entlüftung nicht locker entlüften. Das ventil ist auf jedem Fall ein Widerstand.
Ölgase wirst mit dem Abscheider aber auch immer haben. Das bisschen kondensiert im Schlauch und läuft zusammen.
Mach den Schlauch mal oben am Abscheider ab und lass den Motor laufen. Siehst dann ganz deutlich

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #16 am: Donnerstag 10 Oktober 2013, 20:44:27 »
ja das ich Gase habe ist mir klar, die können ja auch ruhig weiterhin da sein und rumgasen ;-)

Allerdings sollte ja der Abscheider das öl ABSCHEIDEN und das tut er ohne Rückschlagventil nicht bzw nicht ausreichend, so das Öl durch den Abscheider bis zum Ende der KGE geblasen wird...

Mit Ventil ist es jetzt besser! Wieso sollte das schädlich sein?

Hier ist eine Seite wo auch mit Ventil gearbeitet wird, wenn der Ladedruck höher ist...

http://badboy-blacktoy.at/index.php?option=com_content&task=view&id=23&Itemid=25


Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #17 am: Mittwoch 16 Oktober 2013, 15:21:05 »
So... X5 Abscheider ist raus, der ist viel zu klein hab ich den Eindruck, hab nun testweise einen von Porsche drin mit Rücklauf in die Wanne. 

Am Abscheiderausgang ( der obere ? ) kommt allerdings immernoch minimal Öl raus was ich derzeit in eine Flasche leite.

Wollte am Ausgang eigentlich einen Filter anbringen aber jetzt muss ich wohl doch noch einen Catchtank verbauen :-\


Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #18 am: Mittwoch 16 Oktober 2013, 17:59:25 »
Ahoi !

Eingang ist an sich bei den Zyklondingern seitlich !
Ausgang Luft oben mittig und Ausgang Schmadder unten ...

Es soll ja das Öl en die Gehäusewand zentrifugiert werden   :zwinker:

Für mich sieht es so aus als wenn der blaube Schlauch seitlich angeschlossen ist und dann in den Ventildeckel führt !

Oder hast Du es dort abgeleitet wo es sonst in den Ventildeckel mündet ??
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:KG Entlüftung vom BMW X5
« Antwort #19 am: Mittwoch 16 Oktober 2013, 22:37:40 »
Hay,

Ja richtig, dort wo es normal per 90 Grad Bogen an den Ventildeckel geht, steckt der Schlauch drauf und dann geht der an den unteren Anschluss des Abscheiders( Was für mich der Eingang ist ) Der Obere Anschluss des Abscheiders ( Ausgang ) geht dann per Schlauch in eine Flasche bislang..

jedenfalls kommt aus dem Ausgang jetzt deutlich weniger Öl raus als aus dem kleinen X5 Abscheider :-)