" /> Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung  (Gelesen 22842 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lasagnenpony

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 20
    • Audi S4 /
    • Alpina B10 Allrad /
    • Golf 1 Cabrio 16V /
    • VW Käfer BJ 66 /
Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« am: Samstag 6 Juni 2015, 15:04:42 »
Hallo,
 
Mein AAN hatte auf dem vierten Zylinder kaum Kompression(2,5bar).
Beim Zerlegen hat sich dann folgendes Schadensbild gezeigt.
Es sind alle 5 Kolben an der selben Stelle geschmolzen.(der vierte am schlimmsten, der fünfte fast nicht)
Auf dem Bild ist der vierte Zylinder zu sehen.

http://www.directupload.net/file/d/4010/mvsvmcpx_jpg.htm

Hat jemand eine Idee was die Ursache sein kann?
Motor ist Serie und hat Ca. 180tkm gelaufen


Gruß
Michael

Offline mc2309

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
    • BP Motorsport
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #1 am: Samstag 6 Juni 2015, 15:54:56 »
sieht nach klopfen aus.. schlechten sprit gefahren?
wie war der ölverbrauch? evtl öl in die brennkammern gekommen und dadurch geklopft..
klopfsensoren defekt?

gruß
bene

Offline Lasagnenpony

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 20
    • Audi S4 /
    • Alpina B10 Allrad /
    • Golf 1 Cabrio 16V /
    • VW Käfer BJ 66 /
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #2 am: Samstag 6 Juni 2015, 16:02:24 »
Öl hat er wegen alten Ventilschaftdichtungen verbrannt.
Im Kaltstart bläute er leicht. Nach paar Metern war es immer weg

Offline GOTTLIKE

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 139
    • S6 Avant 20VT
    • VW Passat 3B
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #3 am: Samstag 6 Juni 2015, 16:33:33 »
Ist ja ärgerlich, gerade bei der Laufleistung.
Wirklich alles Serie, nicht gechippt, keiner am Wastegate rumgedreht?
Evtl. bringt auch die Kraftstoffpumpe nicht mehr genügend Förderleistung.
Gruß Mario

Offline Lasagnenpony

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 20
    • Audi S4 /
    • Alpina B10 Allrad /
    • Golf 1 Cabrio 16V /
    • VW Käfer BJ 66 /
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #4 am: Samstag 6 Juni 2015, 19:47:31 »
Hab das Steuergerät noch nicht geöffnet. Ladedruck baute er lt. digital Anzeige Ca. 1,7bar auf. Sollte also Serie sein.....


Offline GOTTLIKE

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 139
    • S6 Avant 20VT
    • VW Passat 3B
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #5 am: Samstag 6 Juni 2015, 21:43:05 »
1,7bar ist keine Serie.
Meinst du 1,7bar Absolutdruck?
Serie wären 1,1-1,2bar und echte 1,7bar LD wären auch für den Lader zuviel.
Wie lange hast du das Auto schon? Wieviel Km bist du so gefahren?
Gruß Mario

Offline Lasagnenpony

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 20
    • Audi S4 /
    • Alpina B10 Allrad /
    • Golf 1 Cabrio 16V /
    • VW Käfer BJ 66 /
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #6 am: Samstag 6 Juni 2015, 21:53:19 »
1,7 bar Absolutdruck

Ich habe das Auto seit gut 6 Monaten.
Ist aber fast nur gestanden bis jetzt.

Er hatte beim Kauf schon einen unrunden Leerlauf, hab das allerdings auf die Ventilschaftdichtungen und den damit verbundenen Ölverbrauch geschoben weil er meiner Meinung nach leistungstechnisch i.O. war :rolleyes:
 

Offline Dreisiem

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
    • Audi 200 20VT
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #7 am: Sonntag 7 Juni 2015, 05:44:23 »
Der Absolutdruck sollte bei 2,1-2,2bar laut KI liegen.
Drück den Motor mal ab vielleicht zieht er irgentwo Falschluft.

Wie ist der Ölverbrauch?
Kurbelgehäuseentlüftung ist in Ordnung?

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1108
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #8 am: Sonntag 7 Juni 2015, 08:00:40 »
der schaden sieht für mich nicht 7nbedingt nach klopfen aus.
die einschläge auf dem kolbenboden lassen eher auf fremdkörper schließen. auch sehe ich nicht wirklich ein loch im kolben.kannst du bilder von den anderen kolben einstellen im vergleich?
meistens erwischt es zylinder 5 da dieser am schlechtesten versorgt wird (beim klopfen).daher tippe ich auf ein anderes schadensbild

Offline mc2309

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
    • BP Motorsport
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #9 am: Sonntag 7 Juni 2015, 08:44:28 »
am kolben im bild zwischen 8 und 9 uhr sieht man den klopfschaden.. die einschläge sinds nicht..

gruß bene
« Letzte Änderung: Sonntag 7 Juni 2015, 08:52:17 von mc2226 »

Offline Lasagnenpony

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 20
    • Audi S4 /
    • Alpina B10 Allrad /
    • Golf 1 Cabrio 16V /
    • VW Käfer BJ 66 /
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #10 am: Sonntag 7 Juni 2015, 08:57:10 »
Hallo zusammen,

Ich mach heute noch Bilder der anderen Kolben.

Über den Ölverbrauch kann ich nicht viel sagen(bin dafür zu wenig gefahren), nur dass er im Kaltstart eine Wolke rausgehauen hat. Das war aber mit den neuen Ventilschaftdichtungen vorbei.





Offline Lasagnenpony

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 20
    • Audi S4 /
    • Alpina B10 Allrad /
    • Golf 1 Cabrio 16V /
    • VW Käfer BJ 66 /
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #11 am: Sonntag 7 Juni 2015, 18:46:21 »
Kolben 2:



Kolben 3:


Kolben 4:


Von 1.u.5 hab ich kein ordentliches Bild geschafft, da der Schaden dort kaum zu sehen ist

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 973
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #12 am: Sonntag 7 Juni 2015, 18:51:50 »
klopfschaden...

Gruß
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline Lasagnenpony

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 20
    • Audi S4 /
    • Alpina B10 Allrad /
    • Golf 1 Cabrio 16V /
    • VW Käfer BJ 66 /
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #13 am: Sonntag 7 Juni 2015, 19:00:44 »
kann es sein das die Kolben durch die schlechten Ventilschaftdichtungen den ersten Schaden genommen haben, dann dadurch das Kurbelgehäuse aufgeblasen wurde und das der KGE zuviel wurde?
Teufelskreis...   :-X

Offline MightyP

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 193
    • S6 AAN 95`
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #14 am: Montag 8 Juni 2015, 15:58:38 »
Die Kolben sehen zu 90 Prozent nach Klopfschaden aus. Wie hat sich der Motor denn direkt vor dem Schaden verhalten (Geräuschkulisse, Temperatur)?
Die Theorie mit der KGE könnte möglich sein, allerdings solltest du aufjedenfall wie Gottlike schon gesagt hat die Spritpumpe überprüfen. Bei einem Schaden an allen Zylindern werden es die ESV´s wohl nicht sein.
Zündanlage auch überprüfen, wäre ja schade wenn der überholte Motor wieder dahinschmilzt...
Was für einen Sprit bist du denn gefahren?

Gruß
Philipp

Offline Lasagnenpony

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 20
    • Audi S4 /
    • Alpina B10 Allrad /
    • Golf 1 Cabrio 16V /
    • VW Käfer BJ 66 /
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #15 am: Montag 8 Juni 2015, 17:01:23 »
Sprit bin ich 98oktan gefahren.
Temperatur war zu keiner Zeit wirklich erhöht.
Spritpumpe und KGE werde ich überprüfen...
Geräuschkulisse ist mir nichts außergewöhnliches aufgefallen

Gruß
Michael


Offline mc2309

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
    • BP Motorsport
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #16 am: Montag 8 Juni 2015, 17:09:44 »
hochgeschwindigkeitsklopfen ist fast nicht zu hören.. bei hoher last und hohen drehzahlen.. und das führt meistens dazu..
wenns bei allen 5 zylindern ist, würd ich kolbenringe auch eher ausschließen.. spritpumpe schon eher..
wie alt sind die einspritzventile? wenn das auto mehr steht ists schon möglich, dass alle ein schlechtes spritzbild haben und das die ursache war..
zb wenn die unsauber zerstäuben und der sprit direkt auf die zylinderwand trifft.. was ja von der richtung in etwa hinkommen dürfte..

edit: hier auch ganz gut beschrieben http://www.ms-motorservice.com/fileadmin/media/msi/News/ks_kolbenschaeden_50003973-01_web.pdf

gruß bene
« Letzte Änderung: Montag 8 Juni 2015, 17:23:54 von mc2226 »

Offline Lasagnenpony

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 20
    • Audi S4 /
    • Alpina B10 Allrad /
    • Golf 1 Cabrio 16V /
    • VW Käfer BJ 66 /
Antw:Kolben geschmolzen -> Ursachenforschung
« Antwort #17 am: Montag 8 Juni 2015, 23:22:48 »
lt. Vorbesitzer ist der Wagen ja leistungstechnisch Original.

Nichtsdestotrotz hab ich heute das Steuergerät ausgebaut.....









Schaut nicht nach Serie aus... Werde die eproms aufjedenfall gegen was ordentliches ersetzen,da ich nicht weiß von wem die  Verbauten kommen

Der Wagen wird eine richtige Wundertüte  :o

Danke Bene für den Link. Muss ich mir mal komplett durchlesen