" /> MC Kopf mit Risse - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: MC Kopf mit Risse  (Gelesen 14586 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ritsch88

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 47
  • Mein Coupe seit 5 Jahren in meinem Besitz
MC Kopf mit Risse
« am: Samstag 10 November 2012, 12:49:16 »
Hi Leute ich dreh noch durch :-)

Ich möchte mir diesen Winter einen mc1
mit etwas mehr leistung aufbauen so ca 300
bis 370ps jetzt habe ich schon 4 Köpfe und
2 Köpfe haben an 2 stege einen Riss zwischen
den Ventielen und einer hat 5 risse also an jeden steg 1nen
und 1ner hat an 3 stege einen riss. Die Risse sieht man aber kaum
und alle Motoren sind normal gelaufen.
Jetzt ist mein problem kann ich 1nen dieser Köpfe mit etwas
mehr dampf fahren oder soll ich es lassen??? Und mich
um einen andern Kopf umsehen. Oder sind die Risse vieleicht e
nicht soooo schlim????
Leute ich bin froh um jede Antwort
« Letzte Änderung: Samstag 10 November 2012, 12:57:23 von Ritsch88 »
Danke schonmal für eure Antworten
Gruß Ritsch88

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Antw:MC Kopf mit Risse
« Antwort #1 am: Samstag 10 November 2012, 13:02:06 »
Es wird wohl kaum mehr einen Kopf ohne Risse geben,aber laut Audi sind die kein Problem,dicht sind sie  trotzdem,sind ja Ringe eingesetzt.
Erst recht mit mehr Leistung wirst sowiso wieder Risse bekommen falls du einen ohne findest.
Für die Leistung ist eher ein NF1 Kopf zu empfehelen.
einmal quattro immer quattro

Offline Ritsch88

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 47
  • Mein Coupe seit 5 Jahren in meinem Besitz
Antw:MC Kopf mit Risse
« Antwort #2 am: Samstag 10 November 2012, 13:10:11 »
Ok danke das hilft mir schon richtig weiter :)
Ja an den Nf Kopf habe ich auch schon gedacht aber
ich fahr jetzt nächste Soison erstmal mit dem MC Kopf
da ich mal wieder einbischen sparren muss :) da ich erst neuen
Lader neu Nocke neu Kolben usw gekauft habe.
Und wollte dan an Frühjahr einen NF Kopf zum bearbeiten weck
bringen.
Danke schonmal für eure Antworten
Gruß Ritsch88

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Antw:MC Kopf mit Risse
« Antwort #3 am: Samstag 10 November 2012, 16:31:37 »
Ahoi!

Die Risse sind "nur" zwischen den Sitzringen, oder ?
Willst Du größere Ventile verbauen ?? Ab einer gewissen Größe ist dann eh kein Steg mehr zwischen den Sitzringen   ;D
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Ritsch88

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 47
  • Mein Coupe seit 5 Jahren in meinem Besitz
Antw:MC Kopf mit Risse
« Antwort #4 am: Samstag 10 November 2012, 17:10:51 »
Hi

Ja idie sind zwischen den sitzen.
Und will die origenalen ventiele fahren :-)
Danke schonmal für eure Antworten
Gruß Ritsch88

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 972
Antw:MC Kopf mit Risse
« Antwort #5 am: Montag 12 November 2012, 06:39:59 »

kannst auch alte sauger Köpfe nehmen... die sind oft rissfrei.  haben dann halt nur 38mm ev und 33av wie der mc Serie. ich würde größere av fahren.... welche nockenwellen hast du denn
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Antw:MC Kopf mit Risse
« Antwort #6 am: Montag 12 November 2012, 17:23:26 »
So einfach ist das nicht mit anderen Köpfen!!
Da spielt eine Stelle vom Ölkanal nicht mit die nicht mit allen Köpfen abgedekt abgedeckt wird,warum die das gemacht haben weis keiner,aber habe selbst 6 verschiedene Köpfe hier und weis von was ich rede: JT,KV,KE,KX,KZ,KG......... ich weis ,einige sind mechanischer Verntieltrieb........,war auch meine Absicht,aber da spielt wiederum keine Nockenwelle nicht mehr mit wegen den Winkeln............
einmal quattro immer quattro

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 972
Antw:MC Kopf mit Risse
« Antwort #7 am: Montag 12 November 2012, 19:29:54 »
Ölkanal ist kein Problem, muss man halt Schweißen lassen... (Unterschiede:Ölkanal,Hydro oder mech, düsen im kopf oder saugrohr, ganz alten köpfe noch mit anderer Verzahnung für den Verteiler und kopf ist länger....

NG Kopf passt blos sind da die düsen im Saugrohr aber das ist auch kein Problem...

Gruß Matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Antw:MC Kopf mit Risse
« Antwort #8 am: Dienstag 13 November 2012, 13:29:58 »
ja,ist nie irgendwas ein problem wenn man die mittel dazu hat,aber so wie geschrieben stimmt es eben nicht..................
dann sollte doch schon gleich die komplette info her ;-)
einmal quattro immer quattro

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 972
Antw:MC Kopf mit Risse
« Antwort #9 am: Dienstag 13 November 2012, 15:14:10 »
stimmt,
aber was passt ist der nf1 Kopf (40EV und 33AV) und der KV Kopf (38EV und 33AV) (AV sind beim sauger nicht Natriumgekühlt) KX passt meines wissens auch....
Gruß Matthias
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline 80er-uri

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
Antw:MC Kopf mit Risse
« Antwort #10 am: Dienstag 13 November 2012, 17:54:46 »
Auslassventiele sollten immer vom Turbo geneommen werden,weil wie geschrieben anderes material.
der NF1 passt,den habe ich auch,aber der ist inzwischen sowas von sellten zu bekommen,da lohnt sich schon eine bearbeitung in diese richtung.
KX? war der nicht mechanisch? hab zwar den ganzen motor,aber weis es nicht mehr ohne nachzusehen,weis nur noch ausm kopf dass der ein freiläufer ist.

hatte damals extra nen KG Block genommen,den hab ich eben aufgeschweist,weil durch das 79er kolbenmass konnte ich auf org. 81er gehen und hatte da neue laufbahn und brauchte eben kein übermass..............
einmal quattro immer quattro