" /> Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel ! - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !  (Gelesen 10825 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline herrder4ringe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !
« am: Samstag 2 Oktober 2010, 19:12:11 »
H-Audi allerseits!
habe heute die 7A-auslassnocke in meinen 220V. verbaut und gleich die wapu und steuerriemen mit gewechselt. es scheint alles richtig gemacht zu sein,aber leider habe ich keinen zündfunken mehr! stecker alle kontrolliert (verteiler und zündstecker),halt alles wo ich dran war. aber er springt nichtmehr an! muss ich was ändern beim nockenwellen tauschen?? neue steuerzeiten oder so? ist doch richtig  wenn ich die OT-stellung von dem nockenwellenrad,ventildeckel und kurbelwellenscheibe und der blechverkleidung daran übernehme oder????????  ??? >:( ???   danke für jeden rat!
« Letzte Änderung: Sonntag 3 Oktober 2010, 08:46:35 von Andi T. »

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !!!!!!!!!!!!!!
« Antwort #1 am: Samstag 2 Oktober 2010, 19:33:21 »
Moinsen !

Bei keinem 3b den ich bislang gesehen habe hat die Marke an dem Blechdeckel zum Einstellen getaugt ...

Schau bitte nach der Marke am Schwung, am Zahnriemenrad ( an der Nockenwelle , sieht bei meinem SO aus ) und dann nach der Marke am Verteiler ! Den Motor beim "auf Zünd-OT Zyl 1 drehen" NUR im Uhrzeigersinn drehen ...
Bei meinem kann man den Verteiler in etwa 7mm , gemessen am Verteilerfuß , drehen ! Kommt man da raus funkt nix mehr...

PS: Die Marken auf den Nockenwellenkettenrädern stehen aber schon passend !?

Gruß Martin

« Letzte Änderung: Samstag 2 Oktober 2010, 19:44:04 von Martin W. »
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline herrder4ringe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
Re: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !!!!!!!!!!!!!!
« Antwort #2 am: Sonntag 3 Oktober 2010, 08:30:20 »
hallöchen!
danke,nach der zündung muss ich nachher gleich mal nachgucken! also die nockenwellen einstellung an den markierungen habe ich 1zu1 übernommen,die punktmarkierungen standen sich gegenüber und kamen so auch wieder rein... ich musste ja beide rausnehmen um die kette reinzukriegen,musste ich was hinten am zahnrad von der zündung beachten oder passt die sich normalerweise ins gegenstück der zündung ein? ob sich da was verschoben hat??? ???  mfg,de jens

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !
« Antwort #3 am: Sonntag 3 Oktober 2010, 08:57:26 »
Servus,

ich hab im Titel die ! etwas ein gekürzt. :zwinker:

Zum Thema:
wenn du beide Nockenwellen ausgebaut hattest ist mit sehr großer Wahrscheinlichkeit der ZV verstellt!

Hier:
http://auditurboforum.de/index.php?topic=483.msg2547#msg2547
solltest du finden was du suchst, inkl Bild!

Der ZV wird auf Markierung gebracht wenn der Motor auf OT steht, danach sollte er auch starten!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline herrder4ringe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
Re: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !
« Antwort #4 am: Sonntag 3 Oktober 2010, 16:06:04 »
ahoi-hoi!
so...nun mal wieder alles zerlegt und wieder zusammengebaut...und ...NIX! alle OT stellungen o.k! kein zündfunke! müsste er,auch wenn der zv nicht exakt eingestellt ist, trotzdem funken und ggf. sch... laufen,oder macht er wirklich keinen mucks mehr??? ???  :'(bin echt ratlos,hab doch nix hinten an der einlassnocke beachten mussen wo der zv drangeht,oder???    mfg,de jens

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !
« Antwort #5 am: Sonntag 3 Oktober 2010, 16:11:39 »
Moin !

Also wenn mein ZV auf Marke steht kann ich in etwa 1mm im Uhrzeigersinn und 6mm gegen den Uhrzeigersinn am ZV drehen und er springt an ! Gemessen am Verteilerfuß ...

Was hattest Du noch auseinander ?
Mir fallen so noch die Geber Zündzeitpunkt und Motordrehzahl ein bei denen man gerne mal die Stecker vertauscht ... dann läuft auch NIX !
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline herrder4ringe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
Re: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !
« Antwort #6 am: Sonntag 3 Oktober 2010, 16:49:52 »
mmmmh...na die drosselklappe,ladeluftkühler,zusatzwaserkühler,druckrohr,kurbelgehäuseentluftungsrohr,verteilerfinger,stecker,nockenwellen,wasserpumpe,alle riemen mit riemenscheiben...müsste es gewesen sein.  aber die stecker sind alle drauf,denke ich. ich schau morgen auch danach nochmals! mfg,jens

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !
« Antwort #7 am: Sonntag 3 Oktober 2010, 16:51:49 »
Ich denke es liegt hier an der ZV Einstellung!

Der ZV muss bei Motor OT auf seiner Markierung stehen!
Eine weitere Einstellung mit Blitzlampe oder ähnliches ist nicht erforderlich!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !
« Antwort #8 am: Sonntag 3 Oktober 2010, 17:09:36 »
Hai !

Evtl die Masseverbindungen am Saugrohr ab gehabt um besser an anderes ran zu kommen ?

Ich seh es aber an sich wie Andi...

Blink ihn doch mal aus ....

Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline herrder4ringe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
Re: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !
« Antwort #9 am: Montag 4 Oktober 2010, 20:02:53 »
nabend!
morgen werde ich wieder am audi weiterbasteln. nur noch mal kurz nachgefragt:
die ZV markierungen sind z.zt. um eine viertel umdrehung verschoben(markierung am außenteil zur markierung innen im ZV)
das veruche ich morgen mit hilfe des beschriebenen "angefertigten" 13er schlüssels beheben!
bräuchte noch mal nen tipp wo ich die anleitung zum ausblinken finde,wäre nett! wäre auch gut weil der anschluss zum fehlerauslesen irgendwo nen kabelbruch hat?!   mfg und danke

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !
« Antwort #10 am: Montag 4 Oktober 2010, 20:09:39 »
http://faq.auditurboforum.de/

Für die Pinbelegung der Diagnosestecker zum STG :arrow: Suche benutzen! :zwinker:
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline herrder4ringe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
Re: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !
« Antwort #11 am: Montag 4 Oktober 2010, 22:52:50 »
okay danke!

Offline herrder4ringe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 61
Re: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !
« Antwort #12 am: Dienstag 5 Oktober 2010, 23:14:34 »
;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
vielen dank für die hilfreichen tipps!!! also,zündung war um 1/4 umdrehung verstellt! hat zwar 2h gedauert bis wir spezialwerkzeug aus nem 13er ringchlüssel gebaut hatten,aber hatte sich gelohnt! also wenn jemand werkzeug braucht,bescheidsagen! :zwinker:  mfg

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: Motor startet nicht mehr nach Nockenwellen und Zahnriemenwechsel !
« Antwort #13 am: Dienstag 5 Oktober 2010, 23:34:19 »
Glückwunsch!!  :zwinker:

Wurde dein Problem gelöst, markiere das Thema bitte dementsprechend. Die Anleitung dazu findest du hier. Danke.
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.