" /> Rs2 Step - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Rs2 Step  (Gelesen 18926 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline markus26

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
Rs2 Step
« am: Sonntag 9 August 2015, 09:29:07 »
Hallo Leute!!!
Hätte ein paar Fragen zu meinem Rs2 Step an meinem 3B Motor.
Weiß einer von euch mit welchem Benzindruck eine 385 Ps Rs2 Software von Mtm betrieben wird?
War letzte woche bei der Au und der Prüfer meinte er läuft viel zu Fett.Hatte einen Co wert von ca 4,0.
Der Bdr ist auf 3,8 bar eingestellt.Fahre Weiße Bosch Evs von 034 Motorsport die identisch sind zu den Rs2 Evs.Lambda ist im stand bei 12,4 und pendelt sich bei Last um die 14,5 ein.
Nun zu meiner 2.Frage
Habe gestern eine Pkm Rs2 Nockenwelle eingebaut.Ich konnte augenscheinlich keinen Unterschied zu meiner Original 3B Welle unterscheiden.Als ich den Motor auf OT gestellt habe bekam ich die Rs2 Nocke nicht auf markierung.Sie steht einen halben Zahn neben der Ot markierung.Ist das Normal.Dann bin ich gefahren.Er Läuft sehr sauber und zieht sauber durch.
Meine Abgastemperatur steigt jedoch auf 900 Grad hinter der Turbine gemessen.Ist das ein normaler Wert??
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen Mfg Markus

Offline franky118

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 69
Antw:Rs2 Step
« Antwort #1 am: Sonntag 9 August 2015, 14:47:38 »
900 Grad hinter Turbo ist zu viel.Das passt auch irgendwie nicht mit Deinem zu fett laufenden Motor zusammen ?

Gruß Franky

Offline markus26

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Rs2 Step
« Antwort #2 am: Sonntag 9 August 2015, 18:32:06 »
Was könnte den die Ursache sein? Eventuell die Steuerzeiten der Auslassnockenwelle,da ich nicht genau auf die markierung komme.Habe auch noch die Ori Benzinpumpe drin,wollte diese woche noch eine Motorsportpumpe montieren.Da er bei 3,8 bar im Leerlauf zu Fett aber bei Voll last optimal lief.Gestern habe ich den Benzindruck auf 3,2 bar eingestellt und die Abgastemperatur ging nun auf 900 Grad.Welche Abgastemperatur wäre den Optimal?
Gruß Markus

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1115
Antw:Rs2 Step
« Antwort #3 am: Sonntag 9 August 2015, 18:57:19 »
hi

max 850 nach lader im hr gemessen.
vor turbine kannst du grob 150 grad dazurechnen.
der rs2 hat andere einstellungen. mit dem versatz kannst du im netz oder hier im forum nachlesen woher das kommt.

385 ps mtm sw kommt etwas hoch gergriffen vor für rs2 lader...
kenne mich mit den datenständen von denen aber nicht aus,vllt gabs ja sowas wirklich...

Offline Sonny

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 121
Antw:Rs2 Step
« Antwort #4 am: Sonntag 9 August 2015, 21:43:19 »
Also die Düsen sind schonmal nicht einfach mit einer Fixen OldSoftware fahrbar,die neueren EV6 Düsen sind anders als die alten EV1(RS2,Porsche-Orange etc.) mit Magnetventil,mußt du normal auf jedenfall einzeln abstimmen lassen. Welche NW wurde denn verbaut? Bei RS2 steht das NWR bei Standardeinstellungen auch einen halben Zahn versetzt,deswegen gibts da auch nen anderes NWR. Die Lambdawerte sagen mir jetzt nix,kenn das nur Lamda ca. 1 is Teillast, Vollast hab ich um die 0.7...,also mit der fertigen SW macht echt nur Sinn wenn auch alles Original ist,oder so umgebaut wurde(S2 auf RS2 ),wenn da Komponenten nicht gleich sind passt das schon net.also einzel Abstimmung.

Offline mc2309

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 183
    • BP Motorsport
Antw:Rs2 Step
« Antwort #5 am: Sonntag 9 August 2015, 22:31:32 »
im stand 12.4 ist viel zu fett.. im stand sollte er ca 14.7 haben, was lambda 1 entspricht.. unter last sollte er unter die 12 kommen, was auch deine hohe abgastemp erklärt.. mal neu abstimmen lassen..

lambda 14,7 sind die teile sauerstoff die auf einen teil benzin kommen.. stöchiometrisches verhältnis eben.

gruß bene

Offline markus26

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Rs2 Step
« Antwort #6 am: Montag 10 August 2015, 06:16:24 »
Hi Vielen Dank für die Antworten.
Also die einstellung der Nockenwelle passt so.Das Rad muß einen halben Zahn nach links versetzt eingebaut werden.Genau wie ich es montiert habe.Mit der Abstimmung wäre dann entweder die rs2 Düsen oder eine online Abstimmung,Wennn ich das Richtig verstanden habe.Könnte es Eventuell daran liegen das der Benzindruck zu hoch ist.Das die Abstimmung nicht mit 3,8 bar sondern mit 3 Bar Läuft??
Mfg Markus

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1115
Antw:Rs2 Step
« Antwort #7 am: Montag 10 August 2015, 06:50:21 »
wenn du eine bbl drin hast,solltest du das beobachten können.
im tl bereich lambda 1
wenn der ld kommt muss angefettet werden auf ca 0.8 oder etwas mehr.

Offline markus26

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Rs2 Step
« Antwort #8 am: Montag 10 August 2015, 06:55:41 »
Habe eine BBl Verbaut,werde das diese Woche mal Beobachten und mich dann nochmal melden.
Vielen Dank an alle die mir geholfen haben

Offline Sonny

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 121
Antw:Rs2 Step
« Antwort #9 am: Montag 10 August 2015, 08:52:11 »
Benzindruck ist OK,RS2 hat den 3.8 BDR, S2 hat 4Bar. Die Ansteuerung der neueren Düsen ist halt anders und muß abgestimmt werden.

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1115
Antw:Rs2 Step
« Antwort #10 am: Montag 10 August 2015, 09:07:00 »
Der S2 3B hat 3 Bar
Der AAN hat 4 Bar
7a hat 4.2 Bar

Was ist bei der Ansteuerung der Düsen anders EV1 zu EV6 Bauform ?
Kannst du das erklären ?

Offline Sonny

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 121
Antw:Rs2 Step
« Antwort #11 am: Montag 10 August 2015, 10:50:37 »
Nein,leider nicht,bin was Steuerung angeht kein Fachmann und hab hab da auch kaum Ahnung,aber ich weiß von mir selber,bzw. vom abstimmen bei meinem das das nicht 1 zu 1 funktioniert,meiner lief auch viel zu fett mit der vorherigen Software auf dem Weg zum abstimmen. Und die Standard SW ist nunmal für komplett originale Komponenten gemacht,wenn dem nicht so ist wäre eine Einzelabsrimmung immer ratsam.Allerdings sind die EV6 Düsen wohl wesentlich besser abzustimmen(einzustellen),die EV1 sind halt Asbach.

Offline markus26

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Rs2 Step
« Antwort #12 am: Samstag 15 August 2015, 18:45:55 »
Hallo Leute habe neue erkenntnisse zu meinem Problem!!!!
Habe heute die Mtm durch eine Pkm Rs2 Software .ersetzt
Dann gestartet und wieder das gleiche,im stand Lambda 0,83.
Dann eine Runde gefahren,beim ersten Beschleunigen hat er abgemagert auf ca0,95 bei ca 1,5 bar Ladedruck.
Dann runter vom Gas und nochmal beschleunigt und siehe da,Alles läuft Perfekt !!!!
Beim beschleunigen Fettet er auf 0,78 an und im Leerlauf und Teillast läuft er mit Lambda 0,99.
Die Abgastemperatur ging auch nicht höher wie 760 Grad im Hosenrohr gemessen,Also Perfekt.
Jetzt nun das Kuriose.Habe den Motor ausgemacht und nach ca 5 min gestartet.Er lief die ersten 5 sec auf Lambda 0,99 und fettet dann wieder auf 0,83 an was man auch am Abgas riecht.Bei jedem Neustart läuft er die ersten 5 sec auf Lambda 0,99 und Fettet dann an auf ca 0,83.Habt ihr eine Idee was es sein könnte.Werde am dienstag einen nenen Bdr verbauen.

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1115
Antw:Rs2 Step
« Antwort #13 am: Samstag 15 August 2015, 18:49:03 »
wie alt ist deine lambdasonde?
ggf ersetzen.

Offline markus26

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Rs2 Step
« Antwort #14 am: Samstag 15 August 2015, 19:29:32 »
Gerade mal 5 tsd Kilometer und ne Original Bosch

Offline markus26

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Rs2 Step
« Antwort #15 am: Montag 17 August 2015, 06:37:02 »
Hallo Leute
Habe neue erkenntnisse.
Bin gestern eine etwas längere Strecke gefahren und von anfang an war alles Top.Lambda im Leerlauf bis Teillast bei 1 und beim beschleunigen bis 0,78.Kann es sein das sich das Msg nach Batterie anklemmen erst mal anlernen muss?
Mfg Markus

Offline Sonny

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 121
Antw:Rs2 Step
« Antwort #16 am: Montag 17 August 2015, 20:14:21 »
Nein,das wäre mir neu. Mist du eigentlich mit einer zusätzlichen Breitbandlamda die Werte,oder ne VEMS verbaut?
Sorry,jetzt hab ich's wieder gefunden, somit erledigt.

Offline S2_Avant

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Rs2 Step
« Antwort #17 am: Samstag 9 April 2016, 13:33:22 »
Etwas älter, aber okay...

Die Frage nach dem Benzindruckregler würde mich bei der 380 (384 PS) Software auch interessieren.
Ich habe diese original für den 3b.

Der Verkäufer sagte mir, dass es ein Original ist, was Recherchen auch ergeben haben.
Es soll ein originaler Benzindruckregler verbaut werden, der durch Pressen auf 3,8 bar eingestellt wird.

Dann lese ich aber auch immer wieder das der normale eingebaut wird, aber wären 3bar für 380 ps nicht zu wenig?

VG

Björn

Offline AudiQP10V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 96
    • Audi S4 20V Turbo
    • Audi S6 C4 V8
    • Audi Coupe 2.3E
Antw:Rs2 Step
« Antwort #18 am: Dienstag 12 April 2016, 06:28:15 »
Wie willst durch "pressen" den Druckregler einstellen?
Ich würde das lieber mal lassen...
Zudem gibt es einen Regler mit 3,8bar  :zwinker:



Offline markus26

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Rs2 Step
« Antwort #19 am: Dienstag 12 April 2016, 07:42:12 »
Hallo mein Rs Step läuft jetzt mit einem Original 3 B Regler Perfekt.Habe das mit der MTM 380 und einer Pk Software gefahren.Laufen beide sehr gut.
Mfg Markus