" /> S6 ruckelt bei Vollast - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: S6 ruckelt bei Vollast  (Gelesen 9108 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Benni

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 10
    • S6 20vT
    • Passat VR6 Syncro
    • Golf 2 1.8T im Aufbau
S6 ruckelt bei Vollast
« am: Dienstag 31 Mai 2016, 22:16:21 »
Moin. Hab mir grad erst einen S6 gekauft und bin ihn heute das erste mal richtig gefahren. Soweit alles in ordnung, er dreht sauber hoch, aber bei Vollast bzw im Overboost fängt er plötzlich an zu ruckeln...Als wenn er kurzfristig gar kein ladedruck mehr hat. Er soll nicht gechippt sein,  aber die LD Anzeige zeigt bis zu 2,6 Bar an und das ist doch mehr als normal oder nicht?
Ist möglicherweise das N75 defekt oder woran könnte das liegen?

Schonmal danke

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 384
Antw:S6 ruckelt bei Vollast
« Antwort #1 am: Dienstag 31 Mai 2016, 22:54:57 »
Hi Benni,

das kann verschiedene Ursachen haben.

Hast Du die Möglichkeit mal den Fehlerspeicher auszulesen?

Ein Drucktest wäre hilfreich, es kann ein Druckleck sein.

Desweiteren wäre auch eine defekte Wastegatemembran denkbar. Dann hättest Du kurz mehr Druck als programmiert und beißt dann aber ins Lenkrad.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Benni

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 10
    • S6 20vT
    • Passat VR6 Syncro
    • Golf 2 1.8T im Aufbau
Antw:S6 ruckelt bei Vollast
« Antwort #2 am: Dienstag 31 Mai 2016, 23:08:13 »
Dann werde ich ihn wohl mal auslesen lassen.
Ja, zum ins Lenkrad beißen hat wirklich nicht viel gefehlt.
Ich halte euch auf dem laufenden.

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 384
Antw:S6 ruckelt bei Vollast
« Antwort #3 am: Dienstag 31 Mai 2016, 23:42:56 »
Hi,

auslesen lassen klingt nach Geld. Aus welcher Ecke kommst Du denn?

Vielleicht ist ja wer in Deiner Nähe der das auch kann.

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Benni

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 10
    • S6 20vT
    • Passat VR6 Syncro
    • Golf 2 1.8T im Aufbau
Antw:S6 ruckelt bei Vollast
« Antwort #4 am: Mittwoch 1 Juni 2016, 00:15:32 »
Ich komm aus Schleswig-Holstein... PLZ 23843

Habe selbst einen Laptop zum auslesen, dieser spinnt nur gerne mal. Ansonsten kann ich auch im Bekanntenkreis auslesen lassen.
Natürlich nehme ich auch jede Hilfe hier aus dem Forum an, falls jemand aus der Nähe kommt.

Offline Vmax13

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 362
    • Audi A6 C4 2.5 TDI
    • Audi S6
Antw:S6 ruckelt bei Vollast
« Antwort #5 am: Mittwoch 1 Juni 2016, 00:58:10 »
Könnten auch die Zündspulen sein oder verschließene Zündkerzen.
Optik bringt keine Leistung

Offline Amok-Alex

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 384
Antw:S6 ruckelt bei Vollast
« Antwort #6 am: Mittwoch 1 Juni 2016, 11:31:16 »
Hi,

gut, dann geh doch erstmal den Weg. Fehlerspeicher, Drucktest, WG Membran. Zündung ist auch ein heißer Kandidat.

Wenn was unklar ist, frag nach. ; )

MfG Olaf
It's better to keep your mouth shut and appear stupid than to open it and remove all doubt. [Mark Twain (1835 - 1910) ]

Offline Elsadre

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 130
    • VW T4 Generation 111
    • Audi S4 C4 2.2T
Antw:S6 ruckelt bei Vollast
« Antwort #7 am: Mittwoch 1 Juni 2016, 22:58:57 »
Hatte mein S4 vorm Umbau damals auch.Bei mir war es das Wastegate, aber es klemmte. Die Membran war ok.
pleasure by pressure...

If you are not breaking parts, you're not going fast enough...

Offline Benni

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 10
    • S6 20vT
    • Passat VR6 Syncro
    • Golf 2 1.8T im Aufbau
Antw:S6 ruckelt bei Vollast
« Antwort #8 am: Donnerstag 2 Juni 2016, 11:15:27 »
Habe meine membran gestern begutachtet und die ist auch noch völlig in Ordnung.  Und wie hast du es wieder gängig gemacht bzw wie konntest du sehen das es klemmt?

Zum Auslesen komm ich doch so schnell erstmal nicht...

Offline Elsadre

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 130
    • VW T4 Generation 111
    • Audi S4 C4 2.2T
Antw:S6 ruckelt bei Vollast
« Antwort #9 am: Donnerstag 2 Juni 2016, 12:33:05 »
Habe es zum überholen weggegeben da ich den Motor eh neu aufgebaut habe. Ventil wurde dann bearbeitet und eine neue Ventilführung verbaut.
pleasure by pressure...

If you are not breaking parts, you're not going fast enough...

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:S6 ruckelt bei Vollast
« Antwort #10 am: Donnerstag 2 Juni 2016, 16:26:44 »
2.6 absolut hört sich nach chip an.
ist die schraube am we noch verplombt?
die meisten chips haben 1.5 bar im ob und 1 bar hd
1.6 wäre schon etwas drüber...

check auch mal die verkabelung vom ansauglufttempgeber in der brücke.
unter der gummitülle gammeln die kabel gerne weg

je nach alter/zustand kann auch spritpumpe schlapp mache...

jetzt kannst n paar sachen abarbeiten
zündspulen u endstufen sind auch immer n heißer kandidat.

Offline Benni

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 10
    • S6 20vT
    • Passat VR6 Syncro
    • Golf 2 1.8T im Aufbau
Antw:S6 ruckelt bei Vollast
« Antwort #11 am: Donnerstag 2 Juni 2016, 16:52:32 »
Nein, ist bzw war nicht mehr verplombt.
Würde es etwas ändern wenn ich die Feder etwas verstelle?

Ja danke euch, werde nach und nach alles einmal nachschauen bzw wastegate mal überholen lassen.
Gruß Benni

Offline Benni

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 10
    • S6 20vT
    • Passat VR6 Syncro
    • Golf 2 1.8T im Aufbau
Antw:S6 ruckelt bei Vollast
« Antwort #12 am: Sonntag 5 Juni 2016, 17:35:47 »
So hatte eben einmal kurz zeit und konnte mich nochmal fix mit der Sache befassen:
1. Wollte ich die wg membran einmal ausbauen um die auf Beschädigungen zu untersuchen, aber irgendwie krieg ich die 11er Mutter nicht runter...Bin ich zu blöd oder gibt's da ein Trick? Hatte mich bisher auch noch nicht so oft mit den motoren ect auseinandergesetzt. Jedenfalls kann ich die Mutter lösen aber nicht abschrauben. Als wenn da was mitdreht.
2. Ist mir aufgefallen das der leerlaufsteller ölig ist und auch besonders der Stecker vom ansaug temperatursensor und sogar im stecker ist er nass. Kann das sein das er dadurch falsche Signale sendet und das ruckeln verursacht?
Hab auch Bilder gemacht, aber die sind zu groß und kann die nicht hoch laden.

Und nein, habe noch keinen rangekriegt der mir den kleinen auslesen kann.

Offline Benni

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 10
    • S6 20vT
    • Passat VR6 Syncro
    • Golf 2 1.8T im Aufbau
Antw:S6 ruckelt bei Vollast
« Antwort #13 am: Sonntag 5 Juni 2016, 17:54:35 »
Das mit der Membran hat sich grad erledigt...hab mal die Jungs von Google gefragt...
Aber das Ölproblem nervt mich etwas.
Dazu muss ich sagen das er möglicherweise Öl verbraucht. Kopfdichtung scheint in ordnung zu sein und auch keine große undichtigkeit irgendwo, aber als ich ihn gekauft hab war quasi kein Öl mehr drin obwohl letzter Wechsel nicht lang her gewesen sein soll und angeblich hat der Vorbesitzer auch öfter mal nachgeschaut.