" /> Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY) - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)  (Gelesen 15125 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline quattro_Andi

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« am: Freitag 12 Juli 2013, 13:38:35 »
Moin,

ich hab da mal nen Anliegen an euch und hoffe ihr könnt mir mal Tipps geben!

Bis jetz ist mir das nur 2-3 mal passiert in der ganzen zeit, da hab ich mir mal keine Gedanken gemacht da ich noch unerfahren im Turbo fahren war un dachte es könnte ein Fahrfehler gewesen sein.

Doch heute auf der AB ist das 6 mal der Fall gewesen.

Egal welche Geschwindigkeit oder ob ich grad beschleunige und hochschalte oder bremse und runter schalte, sporadisch wenn ich die Kupplung drücke geht der Motor sofort aus, also auch keine absinken der Drehzahl so das er sie nicht halten könne sondern Sofort aus.

Ist aber nur Sporadisch, keine Muster zu erkennen.

Im Fehlerspeicher stehen schon länger:

2 Fehlercodes gefunden:
00513 - Geber für Motordrehzahl (G28)
     -->       27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch
00561 - Gemischanpassung
     -->      15-00 - Adaptionsgrenze ( add ) unterschritten

Motor lief beim Auslesen!

Was kann ich da tun und woher können diese Fehler kommen?
Ich muss dazu sagen das ich wohl irgendwo ein Ladedruckleck haben muss da der Turbo keine 1,5bar im Overboost bringt sondern nur 1,1bar (MTM Software)

Grüße Andi

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 443
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #1 am: Freitag 12 Juli 2013, 16:44:54 »
Hab das selbe bei meinem S2 , sobald ich Kuppel geht der Motor aus, auch nur sehr sporadisch!!

Vermute bei mir das offene Blow Off das ich fahre.. Ansonsten auch keine Idee was das ist.

MfG

Offline quattro_Andi

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #2 am: Freitag 12 Juli 2013, 17:02:20 »
Offenes Blow-off fahr ich auch, hatte das aber auch schon mit nem verstärktem POP-off.

ich kann mir einfach nich erklären woher das kommen soll!

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 443
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #3 am: Donnerstag 18 Juli 2013, 10:11:10 »
Hallo,

Habe gestern das Blow Off rausgeworfen und ein Schubabschaltventil vom S3 eingebaut.

Wagen ist aber wieder 1 mal ausgegangen, vermute das der Leerlaufregler manchmal spinnt..

Offline Thomas

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
    • S6 C4 Avant AAN RS++
    • Daihatsu Trevis Sport
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #4 am: Donnerstag 18 Juli 2013, 11:38:38 »
Hi,

hole Dir mal den Lerlaufregler von Löwe.
Der Kostet bei Ebay nur um die 40 Euro ( Such mal bei Ebay die Art. Nr. 360654344072 ).
Seit dem ich den drin habe geht meiner nicht mehr aus an der Ampel.
Der sieht genauso aus wie der von Bosch, nur der Schlauchanschluß zu Ansaugbrücke ist im Durchmesser etwas größer, bekommt man aber drauf  ;D.
Viel Erfolg.

Gruß Thomas
S6 C4 Avant AAN, RS+++ TTH480

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #5 am: Donnerstag 18 Juli 2013, 12:02:30 »
Hatte auch den von Löwe.
Resultat war erhöhter Leerlauf und  1,5 Liter mehr Verbrauch.
Sonst keine Änderung erfolgt...
Aber Versuch ist es vllt wert

Offline Barny

  • Foren Inventar
  • ***
  • Beiträge: 443
  • Spass Kostet
    • VW T4 TDI 2.4
    • Audi S2 Coupe 2.2T ABY
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #6 am: Donnerstag 18 Juli 2013, 14:57:57 »
1,5 Liter mehr Verbrauch? Na das ist nen teurer Regler auf Dauer :-D

Ist es denn nicht möglich den Originalen zu zerlegen und zu säubern? Werd mir den heute mal ansehen bevor ich wieder Geld ausgebe ;-)

Danke für die Tipps! Am Blow Off liegts wohl dann nicht!

Offline Thomas

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 224
    • S6 C4 Avant AAN RS++
    • Daihatsu Trevis Sport
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #7 am: Donnerstag 18 Juli 2013, 16:01:14 »
Hi,

meiner braucht mit dem Löwe keine 1,5 Liter mehr und der Leerlauf ist Normal wie vorher auch geblieben!

Gruß Thomas
S6 C4 Avant AAN, RS+++ TTH480

Offline Jan_S2

  • Foren Held
  • *****
  • Beiträge: 1109
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #8 am: Donnerstag 18 Juli 2013, 17:55:25 »
Reinigen bedingt möglich.
Zerlegen nein.
Q-tipp und was weiches um den schiebe zu bewegen.
Keinen schraubenzieher! Holz oder plastik

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1624
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #9 am: Donnerstag 18 Juli 2013, 18:09:59 »
Servus,

Am besten mit Rostlöser fluten und mehrmals Takten! Niemals mit fettlösenden Mitteln arbeiten da die Lager dann auch trocken sind!

Gesendet von meiner Mobilen Telefonzelle!

Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline quattro_Andi

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #10 am: Freitag 19 Juli 2013, 01:01:35 »
Bei mir scheint mehr dahinter zu stecken.

Da ich nun extreme schwierigkeiten habe, den Motor noch an zu bekommen (Anlasser wohl defekt, bzw. zahnkranz)
Hab ich mir eben nochmal den Zahnkranz angeschaut, dieser hat zwar noch alle zähne aber diverse "macken" drin die alle sehr frisch aussehen.

Dazu kommt ja noch der ominöse G28 fehler der ja nur als sporadisch im speicher hinterlegt ist.
Da mir die kiste auch nur sporadisch ausgeht, und der zahnkranz wohl auch einen weg hat, muss ich mir da wohl nen neuen anlasser und schwung gönnen.

evtl kommt der G28 auch gleich neu!

Offline Martin G.

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 28
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #11 am: Freitag 19 Juli 2013, 15:25:20 »
Zitat
Dazu kommt ja noch der ominöse G28 fehler der ja nur als sporadisch im speicher hinterlegt ist.
Da mir die kiste auch nur sporadisch ausgeht, und der zahnkranz wohl auch einen weg hat, muss ich mir da wohl nen neuen anlasser und schwung gönnen.

evtl kommt der G28 auch gleich neu!

Hallo !
Probier doch mal nur den G28 zu tauschen, ev. liegts nur an dem, wenn der nicht funkt. läuft auch der Motor nicht. (Anlasser und Schwung sind doch etwas teurer)
Bin mir jetzt nicht sicher, glaube aber das der OT und der Drehzahlgeber gleich sind. Eventuell mal umstecken (sowohl am Getriebe als auch am Stecker klarerweise) und dann mal testen. Hat dann der OT Geber einen Fehler hinterlegt weißt du das der wahrscheinlich defekt ist.

Grüsse Martin

Offline quattro_Andi

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #12 am: Samstag 20 Juli 2013, 11:21:57 »
so hab die karre grad nochmal ausgelesen!

könnt schon wieder im dreieck kotzen -.-

   Steuergerät: 895 907 551 A 
   Bauteil: 2,2l MTM 270 PS 3,0Bar
   Codierung: PMC 1
4 Fehlercodes gefunden:
00561 - Gemischanpassung
            15-10 - Adaptionsgrenze ( add ) unterschritten - Sporadisch
00513 - Geber für Motordrehzahl (G28)
            27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch
00537 - Lambda-Regelung
            11-10 - Regelgrenze unterschritten - Sporadisch
00515 - Hallgeber (G40)
            20-10 - Fehler in Grundeinstellung - Sporadisch
Readiness: Nicht vorhanden

wo fang ich da nun an? Lamdba neu, hallgeber neu? oder steckt da mehr dahinter?

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1624
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #13 am: Samstag 20 Juli 2013, 12:14:30 »
Servus,

erstmal einen Drucktest durchführen, vor allem den Ansaugschlauch mit prüfen!

Steuerzeiten überprüfen, der Hallgeber kann am ABY nicht verstellt werden! Evtl ist der Zahnriemen um einen Zahn falsch/übersprungen!
Dabei nur die Markierung für die OT Stellung am Schwung benutzen, die vorne am Schwingungsdämpfer ist zu ungenau!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline quattro_Andi

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #14 am: Mittwoch 14 August 2013, 16:56:34 »
Moin, heute hab ich mal nen Drucktest durchgeführt.

Das System hält 0 Ladedruck!
Das offene Blow-Off is ganz leicht undicht.

Viel druck verliert er im berreich der Drosselklappe.
Hinter der Drosselklappe ist nen kleiner schwarzer kasten, is an der DK verschraubt?
Dieser ist undicht und verliert luft.

Unter der Drosselklappe ist es sehr stark.
Genaues hab ich aber leider nicht erkennen können.

Kann es sein dass das DK-Gehäuse einen Defekt hat?
Glaube kaum das soviel Luft nur wegen einer defekten Dichtung verloren geht!?


Zum anderen habe ich die Steuerzeiten überprüft, da passt soweit auch alles!

hier mal nen Video zu meinem Startproblem! -->
S2 ABY Startprobleme

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1624
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #15 am: Mittwoch 14 August 2013, 20:38:13 »
Servus,

eine defekte Dichtungan der DK, sie ist ca 1mm stark was bei einem Riss doch einen Massiven Druckverlust bedeuten kann, oder die DK ist einfach Locker!
Der Schlauch vor der DK, dieser reißt gerne direkt an der DK (meist unten) ein!

Der Schwarze Kasten ist das Drosselklappenpoti kurz DK-Poti und ist eigentlich nicht unter Druck, somit muss die Luft anderweitig herkommen!

Zum Startproblem, ich denke da fehlen Tatsächlich ein Paar Zähne! Würde auch die Fehlermeldung G28 Sporadisch erklären!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline quattro_Andi

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 117
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #16 am: Donnerstag 15 August 2013, 10:35:08 »
also das aus dem schwarzen kästchen, dem Dk-Poti druck entweicht ist leider aber so! ich habe alles mit "Lecksucher" geprüft.

Der Schlauch vor der DK ist relativ neu, und aus silikon. könnte vllt doch die dichtung sein!

Der zahnkranz is ok, hat noch alle Zähne und ist auch nbicht schief.
Ein paar "kratzer/dellen" sind darauf aber zu finden!

Offline ATQ 970

  • Foren Junior
  • **
  • Beiträge: 174
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #17 am: Freitag 16 August 2013, 22:21:36 »
hi, dein start Problem hört sich für mich an, wie ein defekt am anlasser.
mfg majo

Offline Lotterer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 93
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #18 am: Samstag 31 August 2013, 16:39:09 »
Das Problem mit dem ausgehen des Motors hatte ich auch!
Unten an der Ansaugbrücke ist ein kleiner Schlauch undicht gewesen!
Schlauchklemme angezogen!Motor geht nichtmehr aus! :zwinker:

Offline 20vwälder

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 62
    • Audi 100 S4 - 1991 20vt
    • VW Golf lV 2001 TDI PD
Antw:Sporadisch geht der Motor aus (S2 Avant ABY)
« Antwort #19 am: Dienstag 3 September 2013, 20:38:33 »
Möchte nicht quattro_Andis Thread stören, nur kurze Zwischenfrage, falls sich die Frage als größer erweist werde ich einen eigenen Thread machen.

Ist es normal dass mein AAN beim stehen bleiben an einer Kreuzung kurz unter 900 RPM fällt, fängt sich dann aber gleich wieder.
Der Motor ist mir dabei noch nie abgestorben.