" /> starkes quietschen beim lenken - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: starkes quietschen beim lenken  (Gelesen 25470 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
starkes quietschen beim lenken
« am: Mittwoch 5 Januar 2011, 16:24:15 »
hallo,
wenn ich bei meinem s2 coupe (89q bj.91 mkb 3b) lenke dann summt`s und quitscht´s, umso mehr ich einschlage desto lauter wird es, kann es vielleicht die ölpumpe sein?
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"

Offline Martin W.

  • 1. Moderator
  • ******
  • Beiträge: 1362
  • Der Querdenker
    • Audi S8 AKH
    • Audi quattro MB
Re: starkes quietschen beim lenken
« Antwort #1 am: Mittwoch 5 Januar 2011, 17:39:11 »
Moin !

Wie gut ist der Keilriemen noch und passt die Spannung ??
Gruß Martin
ACHTUNG : ALLE meine Tipps und Hinweise nach bestem Wissen und Gewissen jedoch OHNE Gewähr !!! Arbeiten am Motor/Auto können bei unsachgemäßer Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen ... Die Verantwortung übernimmt der Mann der mit dem Schraubenschlüssel in der Hand am Auto/Motor gearbeitet hat !

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 612
Re: starkes quietschen beim lenken
« Antwort #2 am: Donnerstag 6 Januar 2011, 10:29:05 »
Moin,

Zitat
hallo,
wenn ich bei meinem s2 coupe (89q bj.91 mkb 3b) lenke dann summt`s und quitscht´s, umso mehr ich einschlage desto lauter wird es, kann es vielleicht die ölpumpe sein?

guck mal nach der Servopumpe, hatten wir schon mal am 1,8S B3.

Mit freundlichen Grüßen,

Richard.

Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
Re: starkes quietschen beim lenken
« Antwort #3 am: Donnerstag 6 Januar 2011, 16:42:14 »
der keilriemen ist erst gewechselt worden, die spannung sollte auch passen, was kann die servopumpe haben? ist da evtl luft im system, habe heute bemerkt da es nicht mehr so kalt ist ist das geräusch fast weg aber immernoch zu hören
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 612
Re: starkes quietschen beim lenken
« Antwort #4 am: Donnerstag 6 Januar 2011, 17:02:04 »
Schau mal, ob genügend Servoflüßigkeit vorhanden ist.

Mit freundlichen Grüßen,

Richard.

Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
Re: starkes quietschen beim lenken
« Antwort #5 am: Montag 17 Januar 2011, 22:40:47 »
bei mir ist das die zentralhydraulik und da gibts keine anzeige für min und max flüssigkeitsstand, da ist ein schwimmer drin und ein kleiner zapfen der durch den deckel geht und der zapfen steht raus wenn der schwimmer nach oben gedrückt wird, so wie es aussieht ist genug flüssigkeit drin
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"

Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
Re: starkes quietschen beim lenken
« Antwort #6 am: Mittwoch 19 Januar 2011, 14:27:54 »
das geräusch ist auch da wenn ich das lenkrad einschlage und es dann nicht mehr bewege
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"

Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
Re: starkes quietschen beim lenken
« Antwort #7 am: Donnerstag 3 Februar 2011, 15:21:02 »
habe jetzt bemerkt dass das lenkrad sich schwerer drehen lässt wenn es stark quietscht ist das die pumpe oder hat jemand ne ahnung was das sein könnte?
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"

Offline Andi T.

  • Administrator
  • ******
  • Beiträge: 1606
    • Audi S2 3B |
    • Golf 6 1,4 TSI |
    • Tiguan 2L TDI 4Motion
    • Turbotechnikforum.de
Re: starkes quietschen beim lenken
« Antwort #8 am: Samstag 5 Februar 2011, 09:59:38 »
Ich denke hier ist die Pumpe defekt!
Gruß Andi


Das "Projekt" 
Die "Auflösung"
Projekt: 5+E

S2 Coupè MJ 91 MKB 3B, K16 2480DGB 8.88 GAAXK, eAusstellfenster, GRA. Euro 2.


Offline hanswurst0815

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 94
    • S2 Bj.91 3B coupe quattro
Re: starkes quietschen beim lenken
« Antwort #9 am: Dienstag 22 März 2011, 23:11:56 »
jetzt läufts wieder ohne quietschen, der filter im ausgleichsbehälter war voll, hab den filter gereinigt und etwas öl nachgefüllt, toll wenns wieder geht ;D
"3 mark füre alldi Katz sinn ah zuviel"