" /> Verdichtungsreduzierung ja oder nein RS2 umbau ??? - Motor - Audi Turbo Forum.de - DAS private Audi 5 Zylinder Turbo Forum

Autor Thema: Verdichtungsreduzierung ja oder nein RS2 umbau ???  (Gelesen 18228 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bernhard10V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 89
Verdichtungsreduzierung ja oder nein RS2 umbau ???
« am: Samstag 2 Februar 2013, 14:02:04 »
Hallo!

Also bin gerade dabei meinen S2 3B Motor komplett zu überholen und möchte auf RS2 aufrüsten Abgaskrümmer, Turbo,Einspritzdüsen usw.
wird komplett neu gelager Hauptlager Pleuellagewr Sutter usw. Werde auch Stahlpleuel verbauen.
Nun meine Frage bin am überlegen ob ich nicht ne Verdichtungsreduzierung machen soll ( Zylindrkopfdichtung).
Was würdet ihr mir raten möcht so 300-350 Ps fahren MTM software für 3B

Gruß Bernhard

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 987
Antw:Verdichtungsreduzierung ja oder nein RS2 umbau ???
« Antwort #1 am: Samstag 2 Februar 2013, 15:15:43 »
rs2 hat auch keine andere Verdichtung, okay hat ne andre Nocke dadurch ein wneig kleinere dynamische Verdichtung aber ich würde ses so lassen. willst du mehr wie 330-360 würde ich die ändern
gruß Matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline Bernhard10V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 89
Antw:Verdichtungsreduzierung ja oder nein RS2 umbau ???
« Antwort #2 am: Samstag 2 Februar 2013, 15:37:27 »
Hallo!

Fürs erste werden 300-350 Ps reichen aber hab halt gedacht wenn ich den Motor ja eh komplett zerlegt habe dann wäre es doch kein Problem gleich die stärkere Zylinderkopfdichtung zu verbauen denn Stahlpleuel hab ich ja auch drinnen und da würden wahrscheinlich auch 400 Ps gehen mit der Verdichtungsreduzierung ist nur die Frage ob das jetzt sinnvoll ist wenn ich die RS2 komponenten verbaue ne verdichtungsreduzierung.( Bei Mehr Leistung als 350 müßte ich dann doch auch die Komlette Motronic tauschen)

Gruß Bernhard

Offline matzerm1

  • Foren Senior
  • ****
  • Beiträge: 987
Antw:Verdichtungsreduzierung ja oder nein RS2 umbau ???
« Antwort #3 am: Samstag 2 Februar 2013, 15:41:22 »
ach wieder die magische 350ps Grenze für die Motronik mit Verteiler.....

Verdichtung würde ich über Kolben machen.

Gruß Matze
Audi 90 Quattro Typ89 mit 10vTurbo
Audi 90 Quattro Typ89 mit 20vTurbo

Offline Zerwas

  • Ehrenmitglied
  • *****
  • Beiträge: 613
Antw:Verdichtungsreduzierung ja oder nein RS2 umbau ???
« Antwort #4 am: Samstag 2 Februar 2013, 17:19:21 »
Moin,

du musst deine Motronic nicht tauschen wenn du über 350 PS willst (gelle Matze :D).

Ich würde evtl. (wenn man später etwas mehr Leistung fahren möchte) die Verdichtung über eine Brennraumbearbeitung leicht (ca. 8,8 : 1) reduzieren. Zusätzlich lässt sich ein solcher Kopf auch später etwas besser abstimmen, da die einzelnen Zylinder dichter in ihrer Klopfneigung zusammenrücken.

Da du eh den Motor flott machen willst muss der Kopf eh runter und du kannst später mit original RS-Metallkopfdichtung fahren.

Natürlich kann man sogar mit serien Verdichtung die 400 PS erreichen....aber so ist es ein wenig "eleganter". :)

Mit freundlichen Grüßen,

Richard


Offline Bernhard10V

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 89
Antw:Verdichtungsreduzierung ja oder nein RS2 umbau ???
« Antwort #5 am: Samstag 2 Februar 2013, 18:07:32 »
Hallo!

Ja wollte eigentlich am Anfang den Motor nur Serienmäsig lassen der Zylinderkopf ist schon fertig überholt neue Schaftdichtungen original Audi minimal geplant usw. er hat auch keine Risse.
Block ist noch zerlegt die Kolben sind gerade beim Ultraschallreinigen . Wäre also die Möglichkeit die Kolben zu bearbeiten aber sind die nicht beschichtet und wenn mann die dann abreht ist ja die Beschichtung weg oder.
Also der Verteiler ist fast neuwertig mit Metallritzel hat kein Spiel und ist nur wenig gelaufen, Zündkabel werd ich neue besorgen sicher is sicher.

Gruß Bernhard